Die neue M! Games 338

XXL-Top-Thema Metroid Dread, XXL-Retrospektive Donkey Kong, XXL-Test-Teil – eben eine M! im XXL-Format!

51
2951

Auf ein neues 2D-Metroid mussten wir lange warten – aber nun ist es endlich da. Metroid Dread bietet die üblichen Serien-Qualitäten und vereint sie mit einer superagilen Samus Aran und (zunächst) übermächtigen Feinden: den E.M.M.I.-Robotern. Letztere sind für die einen das berühmte Salz in der Suppe, für die anderen dagegen unnötige Stressfaktoren, die einem die Suppe gründlich versalzen. Wie wir das Ganze bewerten, was die Metroid-Formel ist und welche Meinung Thomas und Olli vertreten, erfahrt Ihr in unserem M!AX-Test, der gleichzeitig unser Top-Thema ist.

Inhaltsverzeichnis

In der Preview-Abteilung ist große Vielfalt angesagt: Ob Bayonetta 3, Kirby und das vergessene Land, Splatoon 3 und Triangle Strategy aus dem Nintendo-Lager, die Zukunft von Final Fantasy mit den Teilen 14 und 16 aus dem Hause Square Enix, die Rückkehr zu den Serien-Wurzeln mit Gran Turismo 7 aus dem Sony-Rennstall oder der Blick auf die erfolgreichste Arbeitssimulation namens Landwirtschafts-Simulator – hier sollte für alle etwas dabei sein.

Das gilt auch für die Bereiche Test und Download-only: Hier tummeln sich insgesamt 60 (!) Titel für alle Plattformen und Geschmäcker. Wer ein paar Highlights wissen möchte, bitteschön: Alan Wake Remastered, FIFA 22, Back 4 Blood, Kena: Bridge of Spirits, Actraiser Renaissance, Castlevania Advance Collection und UnMetal.

Schließlich ist diesmal auch die Extended-Sektion wieder prall gefüllt, unter anderem mit einer XXL-Retrospektive zum 40-jährigen Donkey Kong-Jubiläum, dem Test der OLED-Switch, einem Technik-Report zum Thema SSD-Upgrade bei der PlayStation 5 und diversen Interviews.

Das alles und viel mehr gibt es in der neuen M! Games 338 – ab Freitag, den 22. Oktober, am Kiosk.

Zum Schluss noch etwas in eigener Sache: Wie Ihr beim Kauf der Kiosk-Ausgabe wohl schon bemerkt habt (oder bemerken werdet), kostet die M! Games ab diesen Monat 40 Cent mehr – also 5,90 Euro (ein Jahres-Abo gibt es nun für 64,50 Euro). Dieser Schritt ist uns nicht leicht gefallen, aber die Preise für Rohstoffe sind enorm gestiegen. Da wir aus Qualitätsgründen nicht auf billigeres (sprich: schlechteres) Papier umsatteln wollten, haben wir uns für eine dezente Erhöhung des Verkaufspreises entschieden. So erstrahlen auch künftig Screenshots, Artworks und pixelige Retro-Artikel wie unser ”40 Jahre Donkey Kong”-Special in gewohntem Glanz. Wir hoffen, dass Ihr an unserer Stelle ebenso entschieden hättet.

 

Ihr wollt lieber digital lesen? Unsere App gibt’s für iOS und für Android:
maniac.de/ios
maniac.de/android

Außerdem könnt Ihr M! GAMES auch als E-Paper lesen: www.maniac.de/digital
Kauft Ihr eine Ausgabe als E-Paper, könnt Ihr diese mit dem gleichen Login auch auf Eurem iOS- oder Android-Gerät lesen.

Ihr wollt M! GAMES abonnieren? Dann habt Ihr die Wahl zwischen dem klassischen Print-Abo oder dem Digital-Abo, das es Euch ermöglicht M! GAMES sowohl als E-Paper als auch in unseren Apps zu lesen. Das Digital-Abo funktioniert plattformübergreifend mit nur einem Login. Es läuft zudem immer nur ein Jahr und endet danach automatisch. Ihr müsst es nicht extra kündigen.

Beachtet bitte, dass das plattformübergreifende Digital-Abo nicht im AppStore und nicht auf Google Play erhältlich ist. Abonniert Ihr dort, dann funktioniert das Abo nur auf dem jeweiligen Endgerät.
Das gleiche gilt für einzelne Heftkäufe. Auch die funktionieren nur auf dem jeweiligen Endgerät.

Das plattformübergreifende 3-in-1-Digital-Abo und plattformübergreifende digitale Heftkäufe gibt es nur direkt bei uns!

Zusätzlich zur M! GAMES könnt Ihr in unserer neuen App auch audiovision lesen. audiovision ist das zuverlässige Test-Magazin für alle Heimkino-Enthusiasten: Wir testen die neusten Fernseher, Soundbars, Lautsprecher, Receiver, Kopfhörer und vieles mehr. Schaut einfach mal rein!

Und hier wird traditionell nochmal geblättert:

neuste älteste
Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

@Tobias Zunächst finde ich es super dass du immer noch Tests in der mgames verfasst und desweiteren ist mir auch klar dass Tests im Kern ja auch immer nur die Meinung des jeweiligen Redakteurs sind.

Das dementsprechend manche kommen und am Krähen oder jammern sind gehört aber halt dazu, denke ich ^^

Ich hab gestern mit meiner magierin Level 90 erreicht und endlich mal Baal auf Hölle alleine gelegt, dazu vor ein paar Tagen eine Amazone angefangen die nun auf lvl35 ist. Ich liebe dass spiel einfach für mich ist es die Mutter oder Königin aller hack n slays.

Wichtig ist imo die Vorbereitung für Diablo 2, man sollte im Voraus wissen wie man skillt, sowohl talent als auch skillpunkte, im Falle der magierin sich auf ein Zauber konzentrieren plus ein synergie Zauber und wissen welche Ausrüstung man braucht. Dann macht das monsterplätten brutal Laune, ich komme mit meiner magierin auf Hölle mittlerweile auf Hölle ohne Probleme klar, Kälte immune Monster haut mein akt2 Söldner dank 15% life leech ohne Probleme um und kippt auch nicht mehr um.

Naja und die ausweichrolle da hab ich ja schon zu gesagt Stiefel mit plus % auf bewegungsgeschwindigkeit helfen ungemein. Ich trag welche mit +40%. Da flitzt du rum wie Sonic^^

Unterm Strich muss ich halt über die Wertung jammern, genau wie der Alan Wake remaster ist Diablo 2R leider unterbewertet, halt die nervige Leserschaft, recht machen kann man es halt leider keinem 😛

Tobias Hildesheim
Redakteur
Maniac

MaverickMaverick : sehe deinen Post erst jetzt. Nur kurz zu Diablo:

Ich weiß, dass man im Inventar R3 zum Ordnen drücken kann. Aber das passiert dann ja eben nicht automatisch sondern auf Knopfdruck. 😉
Mein Problem damit: ich will nach einem fetten Kampf erstmal alles aufsammeln und muss ständig ins Inventar wechseln, um dort halt mit R3 oder händisch Löcher zu schließen. Mega nervig. Dass Tränke nicht stacken ist natürlich ebenfalls dämlich.

Das Corpse Running mag ich auch nicht, aber es trägt natürlich zur Spannung bei. Obwohl meines Wissens nach im PC Original der Körper samt aller Ausrüstung ja weg war, wenn man auf dem Weg gestorben ist. Das war bei mir jetzt nicht mehr so, stattdessen lagen dann halt mehrere Leichen von mir rum.

Ich mochte die Ausweichrolle sehr. Schließlich wurde sie ja auch extra für die Konsolenversion von DIII eingeführt.

Über die Wertung von sowas kann man wie immer vortrefflich streiten. Schön wenn es dir besser gefällt als mir. Ich hab das Spiel jetzt schon wieder hinter mir gelassen, weil es einfach nicht mehr zeitgemäß ist.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Es gibt scheinbar schon Spieler, die seit Samstag am zocken sind.

Edit: Jetzt sind Tests draußen. Scheinbar ging das Testembargo bis 15 Uhr.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Netgames hat seine Ware auch noch nicht erhalten.

Testmuster sind in der Regel heute auch eher digital. Daran kann es also nicht liegen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Ich finde noch immer keine Tests zu Guardians of the Galaxy im Netz. Gibt es da ein Embargo, was erst morgen endet? Oder wurden Testmuster erst sehr spät verschickt?
Zumindest einige Spieler zeigen sich schon sehr angetan vom Spiel. Grafisch scheint es ziemlich fett zu werden und soll auch sehr storylastig sein.

dunklertempler
I, MANIAC
Profi (Level 2)
dunklertempler

Wieder mal nen tolles Heft.
Meine Favoriten sind mal wieder die Download Only Tests mit par richtig schönen Sachen.
Bei UnMetal z.B. kam ich aus dem grinsen fast nicht raus.
Metroid Dread wird wohl mein Game des Jahres werden.
Die Switch Oled ist auch top vom Bildschirm her, der nur irgendwie Staubanfälliger ist und der schlechtere Modulverschluss ist wohl bei der Qualitätskontrolle durchgerutscht.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Irgendwie komme ich mit dem Diablo 2 resurrected Test nicht ganz klar. Vor allem dass auf nur einem seitchen der ist und auf die negativen Aspekte viel zu wenig eingangen wird. Da hätte man lieber 2 Seiten nehmen sollen statt dem Interview.

Aber für mich mal die Kritikpunkte.

Das Inventar kann man sehr wohl automatisch ordnen lassen, nämlich mittels Druck der R3 Taste.

Die fehlende ausweichrolle aus Diablo 3, ganz ehrlich man braucht sie gelinde gesagt gar nicht. Dafür gibt es items mit „erhöhte bewegungsgeschwindigkeit“ mit teils 30%.

Die Menünavigation soll ein Graus sein ? Der cursor lässt sich imo genauso intuitiv bedienen wie mit der Maus. Auch kann man die stickgeschwindigkeit erhöhen.

Gegenstände müssen erst identifiziert werden. Ganz ehrlich ich finde es so sogar besser weil es die Vorfreude auf dass item massiv steigert.

Kritikpunkte meinerseits wären eher dass corpse running also wenn man stirbt zu seiner Leiche zu rennen, Tränke hätte man wenigstens auf 2 oder 3 Tränke stapeln können. Oder dass Inventar um eine Kästchen Reihe zu erweitern, fehlende online lobby daher ist es auch nicht möglich items gezielt zu handeln, daher als Alternative evtl dass GOLD Auktionshaus aus Diablo 3 anzubieten.

Trotzdem wären imo 80% durchaus gerechtfertigt gewesen da es im Kern von seiner Mechanik und den Talentbäumen mit einigen heutigen hack‘n‘slays immer noch den Boden auswischt.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

It takes two wäre ein würdiges goty wie ich finde. Was da alles drin steckt ist heftig.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Bort1978Bort1978 würde auch so manche leidige Diskussion verhindern. So wüsste jeder, das im Sportspiel-Bereich FIFA als Primus herhalten kann und bei anderen Kategorien auf dementsprechende Vertreter des Genres geblickt wird. Aus Lesersicht. Seien es eben die drei besten Metroidvanias 2021 oder Action-RPGs, egal was.

Würde ich befürworten. Danach könnte man immer noch in der Runde schauen, welches Spiel als das Spiel des Jahres hervorgeht.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Na spätestens wenn zwei Spiele z. B. mit 93% am besten bewertet wurden, muss ja auch eine Wahl zu Platz 1 und 2 getroffen werden.
Cool, aber für die Redaktion natürlich deutlich aufwändiger, fände ich eine Unterteilung der Charts in Genres zusätzlich zum Spiel des Jahres. Also Top 3 zu jedem Genre.

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Ob wir das früher mal anders gehandhabt hatten, ist mir entfallen, aber zumindest in der Neuzeit sind die Jahres-Ranglisten nicht strikt an der Wertung orientiert – die ist zwar schon eine sehr gewichtiges, aber nicht das alleinige Kriterium.

Daddler
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Daddler

@ulrich steppberger Danke für die Info! Dann wird es eventuel doch FH 5.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Die M! ist ein Multi-Platformheft. Das Spiel mit der höchsten Wertung wird Spiel des Jahres (dachte ich zumindest bisher immer). Zwischen Single- und Multiplayer wurde da bisher nicht unterschieden. Nur zwischen Retail und Download only.

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

SteppbergerUlrich Steppberger

It Takes Two hatte ich mit seinen 93% völlig vergessen was wohl daran liegt das es keinen Singleplayer Modus hat.Wird es dann Multiplayer Spiel des Jahres?
Ist es auch möglich das ein reines Multiplayerspiel das Spiel des Jahres werden kann ?

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Fand ich überhaupt nicht. Vor allem auf sehr schwer fand ich die mega geil und abwechslungsreich gemacht. Man kam nur mit der richtigen Taktik weiter und musste das richtige Ausweichen und Parieren verinnerlichen. So wie z. B. auch bei Dark Souls. Ich saß mit schweißnassen Pfoten am Pad und hatte Herzklopfen ohne Ende. So muss das sein. 😁 Fair waren sie trotzdem immer und ich hatte keinerlei Probleme mit der Kamera, oder so.

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Also wenn es was gibt, das einem Kena so völlig verleiden kann, dann sind es die Bosskämpfe.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

D00M82D00M82 Na mal abwarten, ob Kena und F.I.S.T. exklusiv bleiben.
Hast du F.I.S.T. gezockt? Mir persönlich hat es nochmal um einiges besser gefallen, als Ender Lilies und das hatte von Thomas 88% bekommen.
Und wie gesagt, bei Kena stehen eigentlich die grandiosen Bosskämpfe im Mittelpunkt. Das merkt man aber erst richtig, wenn man das Spiel mal nicht eben schnell auf normal durchgezockt, was sicherlich im Rahmen des Tests erfolgt ist.
Und bei Ratchet hatte ich ja auch schon geschrieben, dass ich da keine Abnutzungserscheinungen habe. Zumal sich ja auch diverse andere Spielereihen oftmals nur minimal weiterentwickeln (und ich meine da jetzt nicht Fifa) und hier trotzdem immer im Bereich um die 90% landen.

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Vielleicht wird ja auch Halo Infinite Spiel des Jahres?

Höchste Wertung bislang hat übrigens ein Multi-System-Spiel, auch wenn das jetzt bekanntlich nicht das einzige Kriterium für die Jahresliste ist.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Bort es fällt auch gar nicht auf, dass genau die drei spiele die du höher bewerten würdest alles ps exklusives sind 😀

Aber man kann natürlich jetzt schon eine Welle machen und hoffen, dass FH 5 hoffentlich nicht spiel des Jahres wird.

An solche Dinge würde ich gar nicht denken. Wie einem sowas so wichtig sein kann, werde ich wohl nie verstehen.

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Forza Horizon 2 war Spiel des Jahres 2014, vor Dark Souls II und Super Smash Bros. Wii U.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Hades kam ja auch schon 2020 für Switch und dürfte nicht mit bei sein.
Zählt Kena überhaupt als Retailspiel? Aber das wäre dann schon das 3. exklusive Spiel dieses Jahr nach Ratchet & Clank sowie F.I.S.T., das aus meiner Sicht eine höhere Wertung verdient hätte. 🤷🏼‍♂️ Bei Kena kann ich es ggf. noch am ehesten nachvollziehen, weil das Spiel seinen vollen Reiz erst auf den höheren S-Graden ausspielt.

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Egal ob jetzt exklusiv oder nicht ich bin auf die Jahrescharts gespannt.Hades und der Flightsimulator haben ja ebenfalls 90% bekommen.
Kena landet da eher in der Region von Ratchet+Clank.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

bei mir wird wohl returnal locker gewinnen. naja mal sehen wie sol cresta wird

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Returnal habe ich vergessen, weil noch nicht gezockt. FF dürfte wahrscheinlich gar nicht in den Charts auftauchen, weil kein neues Spiel. Und Deathloop würde ich tatsächlich nicht als exklusives Spiel einstufen.
Aber hey, Biomutant wird auf jeden Fall recht weit vorne mitmischen. 👍🏻

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Bort1978Bort1978

Mir fallen da spontan Returnal,Deathloop und Final Fantasy 7 Remake Intergrade ein.OK Deathloop ist nur zeitexklusiv.Die werden wohl dann auch weit vorne in den Top Ten landen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Supermario6819Supermario6819 Welche exklusiven Playstation-Spiele haben denn dieses Jahr in der M! die 90% erreicht?
Zu Kena kenne ich dank Urlaub noch nicht die Wertung. Da rechne ich aber nicht mit 90%. Die restlichen Spiele kamen doch schon letztes Jahr raus, oder?

Tabby
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Tabby

“Gute und weniger gute Videospiele aus grundverschiedenen Genres gegeneinander aufzurechnen wäre professioneller? Okay.”

Das habe ich auch nicht gesagt, aber lassen wir das.

Daddler
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Daddler

So, habe die aktuelle MGames durchgelesen, top! Ich habe viel Spaß beim lesen gehabt. Hinsichtlich Wertungen bin ich fast immer bei der MGames und wenn nicht, mein Gott, die Welt geht davon auch nicht unter. Wenn mich ein Spiel interessiert, dann kaufe ich es ohnehin, es sei denn, es ist durch die Presse Müll.

Supermario6819Supermario6819 Ich glaube nicht, dass FH5 Spiel des Jahres wird, da meines Wissens (kann gern korrigert werden), bisher noch kein (Motor)Sportspiel ein Spiel des Jahres geworden ist! Oder täusche ich mich da?

TabbyTabby die aktuelle MGames für 5,90€ nicht zu kaufen, weil 3 Wertungen nicht Deinem Empfinden entsprechen, muss natürlich ein K.o. Kriterium zum Nichtkauf sein! 😉 :-/

Bye the way, Chase McCain finde ich ein wenig cooler… 😉

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Ich musste erst im Internet nachschauen wer den Emmet Brickowski ist.

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Gute und weniger gute Videospiele aus grundverschiedenen Genres gegeneinander aufzurechnen wäre professioneller? Okay.

Ich beantrage gleich nächste Woche einen Namenswechsel auf Emmet Brickowski und finde danach alles immer awesome.