Galaga Legions DX – im Test (360)

0
15
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Wie Kollege Pac-Man bekam auch die Neuauflage der Weltraumfliegen-Ballerei für ihren Namco Generations-Auftritt ein DX-Feintuning verpasst. Das dermaßen aufpolierte Galaga Legions setzt nun ebenfalls auf kurze Abschnitte und Punktemaximierung sowie einen zusätzlichen Schuss Psychedelik in puncto Präsentation. Ihr ballert erneut im freien Raum auf außerirdische Feinde, deren wilde Kurvenmanöver kurz vorher angedeutet werden. Anstatt Euch aber wie vor einigen Jahren einfach nur mit purer Feindmenge zu erschlagen, geht es jetzt einen Hauch strategischer und vor allem zugänglicher zur Sache. Das macht die flotte Ballerei unterhaltsamer und auch für Nicht-Kenner interessant, bleibt zugleich aber etwas oberflächlich.

Auf schnelle Partien und Zugänglichkeit getrimmte Neuauflage der Oldie-Ballerei.

Singleplayer7
Multiplayer
Grafik
Sound
TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz