Cyberpunk 2077

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #1704159
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Was Greenie schreibt, klingt echt krass 😀
    Da finde ich es merkwürdig, dass so viele Leute das Game sogar auf der Vanilla Last Gen durchgespielt haben.

    Was soll die Stadt anderes sein als größtenteils eine Fassade für das Spiel? Also wie war die Erwartungshaltung der Kritiker*innen?

    Es wurde damit geworben, dass jeder NPC seine eigene Routine hat und das Night City oder wie die Stadt heißt ein extrem immersives Erlebnis sein wird.

    Aber Pustekuchen, die KI-Routinen der NPC sind lachhaft schlecht.

    Dieses Trommeln hatte ich nur am Rande mitbekommen. Prinzipiell müssen sie sich an solchen Aussagen messen lassen. Wer hoch fliegt, kann tief fallen. Aber auch Fable wurde ein gutes RPG; nur eben nicht die angedachte Weltsimulation. Nun hoffen wir mal, dass Project Red noch viel aus dem Spiel rauskitzeln kann.

    Für mich ist es sehr ungewöhnlich, dass ich so ein komplexes Spiel direkt zum Launch spiele. Normalerweise lohnt es immer, ein bis zwei Jahre zu warten; preislich und von der runderen Spielerfahrung her. Aber da mir das Game wirklich Spaß macht (und ich quasie Geld dafür bekommen habe, dass ich es spiele 😉 bereue ich die early Adoption nicht. So kann ich ausnahmsweise mal mitreden und beobachten, wie das Spiel wächst.

    ... hat was im Auge

    #1704163
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    ich war selbst erschrocken. ich hab eigentlich gedacht das im netz übertrieben wird, aber es ist tatsächlich so schlimm.

    #1704166
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Die Google-Aktion umfasste das Spiel, den Stadia-Controller und einen Chromecast-Ultra für nur 60 Euro. Da alleine die Hardware normalerweise mehr kostet, konnte ich CP-2077 sozusagen fast kostenfrei spielen und das auch relativ bugfrei.

    Fehlerhaft waren lediglich manchmal die KI-Routinen der NPC’s beim Autofahren. Die sind dann halt an Wände gefahren oder haben sich überschlagen. Da man mit “B” die Fahrt aber abbrechen kann war das kein großes Problem. Hier hat sich Stadia wirklich ausgezahlt.

    Ich glaube mit ein paar weiteren Story-DLC’s können die NextGen Versionen inhaltlich und technisch mal echte Knaller werden.

    #1704233
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1704236
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das könnte daran liegen, dass das Spiel relativ fix zu beenden ist. Hatte W3 anfangs mehr Content?

    Oder verstehe ich die Zahlen falsch? Was genau wird gemessen? Die Anzahl aktiv Spielender oder Spielende, die das Game “verlassen” haben?

    ... hat was im Auge

    #1704237
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die aktiven Spieler, die das Spiel spielen.

    Jetzt hör auch mit Fakten zu kommen wie:

    Das ist nur ein Singleplayer Spieln und die sind damit nur durch. ^^

    #1704256
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Sorry, hast recht ;-D

    Mal sehen, ob die Verkäufe wieder anziehen werden. Vielleicht ist das Spiel aber zu wenig massentauglich* und der Shitstorm tut das Übrige.
    _____________
    *Sind da zu viele RPG-Mechaniken im Spiel, die GTA-Fans überfordern?

    ... hat was im Auge

    #1704266
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nicht jedes SP Game verliert seine Spielerbasis gleich schnell. Witcher 3 hat dafür z.B. deutlich länger gebraucht, bei Fallout 4 ging es ähnlich schnell.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1704293
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Ich habe nach dem Ende der Kampagne eine Pause gemacht und steige jetzt wieder ein. Mein Level ist noch ziemlich niedrig, wenn man den Mindestlevel für einige Waffen sieht. Ich finde dass das Spiel tatsächlich noch ausbalanciert werden muss, wenn ich die Hauptquest problemlos mit geringem Level beenden kann. Andererseits bringt das Leveln auch kaum Vorteile, da die Verbesserungen so sinnlos oder marginal sind, dass man viel mehr über das Looten besserer Ausrüstung erreicht.

    Da die Missionen aber gut geschrieben und abwechslungsreich sind, lohnt sich das Weiterspielen aber trotzdem.

    #1704294
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bei mir laggt das Spiel seit drei Tagen extrem. So macht es wenig Spaß. Aber ich bin mittendrin und möchte weitermachen. 🙁

    ... hat was im Auge

    #1705087
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    [Jason Schreier] Inside Cyberpunk 2077’s Disastrous Rollout

    Adrian Jakubiak, a former audio programmer for CD Projekt, said one of his colleagues asked during a meeting how the company thought it would be able to pull off a technically more challenging project in the same timeframe as The Witcher. “Someone answered: ‘We’ll figure it out along the way,’” he said.

    For years, CD Projekt had thrived on that mentality. But this time, the company wasn’t able to pull it off. “I knew it wasn’t going to go well,” said Jakubiak. “I just didn’t know how disastrous it would be.”

    Part of the fans’ disappointment is proportional to the amount of time they spent waiting for the game. Although Cyberpunk was announced in 2012, the company was then still mainly focused on its last title and full development didn’t start until late 2016, employees said. That was when CD Projekt essentially hit the reset button, according to people familiar with the project.

    “There were times when I would crunch up to 13 hours a day — a little bit over that was my record probably — and I would do five days a week working like that,” said Jakubiak, the former audio programmer, adding that he quit the company after getting married. “I have some friends who lost their families because of these sort of shenanigans.”

    The overtime didn’t make development of the game any faster. At E3 in June 2019, CD Projekt announced that the game would come out on April 16, 2020. Fans were elated, but internally, some members of the team could only scratch their heads, wondering how they could possibly finish the game by then. One person said they thought the date was a joke. Based on the team’s progress, they expected the game to be ready in 2022. Developers created memes about the game getting delayed, making bets on when it would happen.

    #1705088
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Klingt eigentlich nach typischer Softwareentwicklung. Die Führungsetage macht Pläne und gibt Termine raus, während der Rest den Kopf schüttelt und lästert. In diesem Fall bekanntermaßen absolut zurecht.

    ... hat was im Auge

    #1705119
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    GG Crowbcat. <3

    #1705159
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    GG Crowbcat. <3

    Die Videos von Crowbcat sind nicht meins, weil er sich in den Vergleichen mit älteren Spielen meist nur die Rosinen rauspickt.

    Aber CDPR macht es ihm hier allzu einfach. Nur ein bisserl Gameplay aufnehmen und diesen Aufnahmen frühere Aussagen der Entwickler gegenüberstellen. Zusammen mit dem Artikel von Schreier wird klar, dass sich die Entwickler komplett übernommen haben und das Management zu keinem Zeitpunkt der Entwicklung realistische Ziele gesetzt hat.

    Bisher hat CDPR mMn nur ein sehr gutes Spiel veröffentlicht und das war zu Beginn auf den Konsolen komplett verbuggt. Die Erwartungshaltung und Vorschusslorbeeren der Presse und Fans waren für mich nie nachvollziehbar. Da fehlt noch ein gutes Stück auf die besten Studios der Branche.

    #1705162
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Niemand hat behauptet das Crowbcat objektive Videos macht, das ist Infotainment bzw. reines Entertainment. Wer das ernst nimmt erkennt auch keine Satire.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 62)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.