Cyberpunk 2077

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #1705421
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Dann ist da die brillante Erkenntnis, dass die Entwicklung ‘erst 2016 richtig begann’…

    Es sollte nicht unerwähnt bleiben, da einige tatsächlich in der Annahme sind, die Entwicklung an dem jetzigen Endprodukt wäre schon viel früher angelaufen.

    Mich wundert da tatsächlich eher, was für ein Fass in dem Punkt aufgemacht wird, weil die Hauptentwicklungsphase ‘erst’ 2016 begann.

    Dir ist der Releasezustand schon bewusst? Du schreibst selbst, man hätte die Veröffentlichung verschieben sollen. Da ist dieser Zeitpunkt, in der Diskussion, wie es dazu kommen konnte, nicht unerheblich.

    Wenn du dir andere Multi Großprojekte wie Red Dead Redemption 2 mal genauer betrachtest, dann wirst du feststellen, dass sie viel länger in Entwicklung waren und das ohne solche Stolpersteine. Da wurden die 7 Jahre tatsächlich auf Basis der Vorgängers als Grundgerüst in das Spiel investiert, wie es heute existiert. CDPR spricht selbst auch von einen solchen Zeitraum (hatte ich zuletzt irgendwo gelesen), nur das dabei Zeit in etwas investiert wurde, was dann wieder in der Schublade verschwand. Wie gesagt, geht die Annahme auseinander, wie lange an dem tatsächlichen Spiel gearbeitet wurde. Was unmissverständlich bleibt, ist das Ergebnis.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1705449
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Mit so vielen Kontakten zu CPDR wird im nächsten Blood, Sweet, and Pixels Cyberpunk 2077 sicher etwas Erwähnng finden. Wie schon der Vorgänger Witcher 3.

    Ich bin mir sicher das in den kommenden Jahren bzw. Jahrzehnten auch noch andere Personen sich dem Thema widmen werden und weitere Details hervorbringen. Man braucht keine 100 % aber wir haben ein gutes Bild wie dilettantisch das Management das Studio führt. Das hat auch Bioware seinen guten Namen gekostet, weil bisher hat das mit der Bioware Magic ja immer funktioniert am Ende… irgendwie zumindest. Auch bei Anthem das gleiche, alles verworfen und ein Spiel aufgrund der positiven Reaktion auf den Enthüllungstrailer gebaut und versagt.

    An die Witcher-Geschichte aus dem Buch musste ich bei Cyberpunk auch die ganze Zeit denken. History repeats again, nur dieses Mal halt noch um den Faktor 2077 potenziert…

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1705462
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    OT
    Wie macht man hier eigentlich so schöne kurze Zitate von jemanden, das is hier ja anders als in andern Foren. Ich seh immer nur sowas, womit alles zitiert wird. ^^

    postquote quote=12345][/postquote

    #1705468
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    B-Quote Knopf.

    <.blockquote.>Text<./blockquote.>

    Ohne die Punkte.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    RYU RYU
    #1705473
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Dir ist der Releasezustand schon bewusst? Du schreibst selbst, man hätte die Veröffentlichung verschieben sollen. Da ist dieser Zeitpunkt, in der Diskussion, wie es dazu kommen konnte, nicht unerheblich.

    Wenn du dir andere Multi Großprojekte wie Red Dead Redemption 2 mal genauer betrachtest, dann wirst du feststellen, dass sie viel länger in Entwicklung waren und das ohne solche Stolpersteine.

    Die meisten Spiele brauchen nicht ansatzweise so lange wie RDR2, mal ganz davon abgesehen, dass es auch nicht wirklich direkt in Vollproduktion war. Im Prinzip wurde das, was dann später RDR 2 war letztlich ‘erst’ ab 2012 entwickelt.

    Was wiederum das Ergebnis angeht, das ist in weiten Teilen auf dem PC ziemlich gut. Das Problem sind primär die Konsolenversionen. Ist ja nicht so als ob CDPR in allen Belangen Kernschrott abgeliefert hätte. Davon ab heißt das halt nicht, dass zwischen 2012 und 2016 nix passiert wäre.

    Davon ab ist der Einfluss von Corona natürlich schwer abzuschätzen. Bei sehr vielen Titeln sehen wir aktuell, dass das einen enormen Einfluss hat. Sogar Sony hat gerade einen ganzen Haufen Releasetermine entfernt. Sogar für Titel, die in Kürze rauskommen sollten.

    Und klar hat hier auch die lahme Hardware der nun Last Gen mit der Problematik zu tun. Uanbhängig davon, wie weit Cyberpunk optimiert werden kann und was einfach nicht gut ist (Stichwort KI), massig Titel in letzter Zeit haben Probleme mit der lahmen Hardware. Das gilt ganz besonders für die CPU’s. Die Jaguars waren schon zum Release lahmarschig. Aber auch die GPU’s kommen in immer mehr Titeln einfach nicht mehr hinterher bzw. gibt es immer öfter Probleme, wenn hochklassige Technik runter geschraubt werden muss um sie an die Basiskonsolen anzupassen.

    Funfact am Rande. CD Projekt als ganzes Unternehmen hat nur gut halb so viele Mitarbeiter, wie an RDR2 gearbeitet haben sollen und einen Bruchteil des Umsatzes, den Take Two jährlich macht.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1705474
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Danke, so machte ich das ja auch, aber wie landet dazu der Name des gequoteten über den Text (damit jeder es auch für sich zuordnen kann)?

    #1705508
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    (damit jeder es auch für sich zuordnen kann)

    Einfach den Text makieren und auf Zitat rechts oben klicken/tippen. Dann wird das Zitat mit Username automatisch in der Textbox erstellt.

    3 Benutzer dankten dem Autor für diesen Beitrag.
    #1705511
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    rechts

    Wow, das ist praktisch!

    ... hat was im Auge

    #1705519
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Wow, das ist praktisch!

    Genau!^^ Danke DGS.
    /Offtopic ende

    #1705538
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die meisten Spiele brauchen nicht ansatzweise so lange wie RDR2, mal ganz davon abgesehen, dass es auch nicht wirklich direkt in Vollproduktion war. Im Prinzip wurde das, was dann später RDR 2 war letztlich ‘erst’ ab 2012 entwickelt.

    Du kannst davon ausgehen, dass ich, als ich das geschrieben habe, bereits darüber informiert war. 2012 ist das Jahr, was ich als den Beginn der Vollproduktion betrachte.

    Hinsichtlich von Großprojekten kamen mir Spiele wie Half Life 2 oder GTA 5 in den Sinn. Cyberpunk 2077 wurde als das nächste große Ding verkauft.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1705611
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich würde das in vielen Punkten eher mit Skyrim oder Fallout 4 vergleichen. Die in vergleichsweise kurzer Zeit fertig waren. Natürlich hat man bei Bethesda auch viel auf die Vogränger aufgesetzt. Zumindest in Teilen soll das aber bei Cyberpunk ähnlich sein.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1705630
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Nach dem durchzocken ist es ziemlich klar…cyberpunk hat noch ganz andere baustellen als bloss die performance. Das spiel ist ein unfertiger flickenteppich, der in fast allen belangen scheitert.
    1) über das grafik und performanceproblem brauch ich wohl kein wort mehr verlieren.
    2) KI…nicht vorhanden.
    3) schwierigkeitsgrad…nicht vorhanden.
    4) rpg part…völlig sinnlos weil man durchs spiel rushen kann,wie in einem Egoshooter von crytek( und da hab ich mehr zeit mit der Kampagne verbracht)
    5)story und spieltragende charas gehen zu wenig in die tiefe. Das vielgepriesene talent von cdprojekt versagt auch hier auf ganzer linie. Die Kampagne ist kurz und ihre Teilnehmer haben ungefähr die tiefe eines 90er jahre aktionfilms von keanu reaves.
    Ach ja mit dem scharfschützengewehr von panam ist auch der grösste mech und adam smasher ( wer das ist erfährt man übrigens auch nicht) nur noch blechsalat…

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #1705754
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich mag die Charas und die Spielwelt. Fühle mich da wohl. Der Schwierigkeitsgrad ist auf normal in der Tat sehr lasch, so wurde es aber auch beschrieben. Auf welcher Stufe hast Du das gespielt? Stört mich aber nicht. Es kommt auch ein wenig darauf an, wie man mit dem Spiel umgeht. Wenn man möchte, kann man sich fix durchballern; man kann es aber auch ruhig angehen. Ich habe sehr viel Spaß mit den Cyberhacks und pushe entsprechend die assoziierten Skills.

    Die KI ist wirklich mau.

    BTW
    Bei mir läuft das Spiel wieder flüssig. Die Performancebremse war mein LAN-Hub. Ätzend, das Teil war richtig teuer.

    ... hat was im Auge

    #1705807
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Noch was zur KI. Selbst in einem morrowind gingen die npcs mehr tätigkeiten nach. Und das ist jetzt 20 jahre her…

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #1705819
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Auf welchem Schwierigkeitsgrad hast Du CP77 gespielt?

    ... hat was im Auge

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 62)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.