Advertisement

Ich bin die Nacht

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 77)
  • Autor
    Beiträge
  • #901540
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    tec27cover1cdvarl9mq6.jpg
    Batman feiert in diesem Jahr bereits seinen 75. Geburtstag, eine in unserer Popkultur kaum wegzudenkende Figur, die über die Jahrzehnte nur wenig an Bedeutung eingebüßt hat, im Gegenteil, eher noch dazugewinnen konnte – egal wohin man schaut, in irgendeiner Form ist diese Figur bzw. Marke in nahezu jedem Medium vertreten, ob im Kino, 2016 mit Batman v Superman: Dawn of Justice, als TV-Serie, in Form von Gotham, oder als Videospiel, im nächsten Jahr mit Batman: Arkham Knight.

    Ich selbst bin nie der bekennende Comic Fan im Allgemeinen gewesen bzw. werde es auch nie sein – Filme zu den X-Men, den Avengers oder DC Recken wie Superman sehe ich mir gerne an, verfolge die Szene im Großen und Ganzen aber nicht weiter bzw. nutze keine weiteren Medien wie Comics, um mehr über diese zu erfahren.

    Batman bildet da die große Ausnahme, ein Superheld ohne Superkräfte, der in einer Welt lebt, die finsterer, abgründiger ist, durchsetzt von Korruption und Wahnsinn, einen Wahnsinn, den er selbst mit zu verantworten hat.

    Eine Besonderheit, die in der Comicwelt völlig einzigartig und zugleich faszinierend ist, stellt die Rivalität zwischen Batman und dem Joker dar, einer Figur, die alle anderen Schurken mit Leichtigkeit überstrahlt, sei es in der Animated Series oder den Arkham Spielen, verkörpert durch einen fantastischen aufspielenden Mark Hamil, oder Heath Ledger in Nolans zweiten Batman Film The Dark Knight.

    Entscheidend geprägt hat mich dabei die bereits angesprochene Animated Series von 1992, welche bis heute die für mich beste Adaption des dunklen Rächers darstellt. Die darin vorkommende düstere Stimmung hat mich damals wie auch heute in ihren Bann gezogen, der gesamte Mythos war nie greifbarer als in dieser Form.

    Die gesamte Batman Thematik bietet aus meiner Sicht genug Inhalt um einen eigenen Thread damit zu füllen, weshalb ich nun dieses auch geschehen lasse. In diesem Sinne hoffe auf interessante Gespräche und Informationen rund um den dunklen Rächer.

    batmanvhl3idsygb.jpg

    4

    Ein animierter Kurzfilm anlässlich des 75. Jubiläums welcher stilistisch an die Animated Series erinnert.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1207778
    Cold SeaversCold Seavers
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich habe an diese Person gedacht bei dem Threadtitel:

    Ich bin der Schrecken der die Nacht durchflattert…..

    Darkwing Duck….

    XBL/PSN: ColdSeavers / Aktuelle Konsolen: XBSX (Preorder), PS4, Switch, and good old Amiga 500

    #1207779
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ja stimmt, die Verwechslungsgefahr besteht tatsächlich. Der Thread Titel bezieht sich auf die gleichnamige 4. Folge der Animated Series.
    Ursprünglich hatte ich angenommen, das Zitat würde aus dem ersten Burton Film stammen, was aber falsch ist. Im deutschen Wikia steht zwar, es würde am Anfang so gesagt werden, aber im Film selbst hat er stattdessen “Ich bin Batman” gesagt. Ich hatte mir den Film zuletzt ein weiters Mal angesehen.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1207780
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich spiel ja grad Arkham City und da lernt man eine Menge über das Batversum. Was ich immer interessant finde, dass sich die Gegnerschar nicht nur aus Mutanten rekrutiert sondern eben auch aus welchen, die einen eher mythologischen Werdegang haben, denn einen biologisch/chemischen. Der Punkt dabei ist, das alles unter einen Hut zu bringen, dass es sich nicht beisst.

    Ich denke dabei z.B. an Ras al Ghul, der nicht Opfer eines Experiments oder eine Laune der Natur war.

    Gibt ja auch viele verschiedene Interpretationen des Stoffes. Ich muss sagen, mir hat damals die Serie mit Adam West genauso gefallen wie die Burton Filme und die von Nolan.

    Zugerne wüsste ich, wie die Trilogie geendet hätte, wäre Ledger nicht verstorben. Seine Interpretation des Jokers ist mit einer der besten Schurken, die die Leinwand je erblickt hat, soviel steht fest.

    #1207781
    Cold SeaversCold Seavers
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ledger war toll, aber ich glaube seine Krankheit hat ihm Schauspiel technisch geholfen. Wenn man die alten Comics mag sollte man die alte Batman Serie nicht unterschätzen. Ja die Dialoge sind dumm aber der Comic Flair und die Kostüme und Requisiten sind besonders für die Zeit.
    Natürlich steht dieser Batman im Gegensatz zum neuen.Darf aber nicht vergessen werden

    XBL/PSN: ColdSeavers / Aktuelle Konsolen: XBSX (Preorder), PS4, Switch, and good old Amiga 500

    #1207782
    retroretro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    usitalyautomobilestocksfiatchrysler.jpg

    New York, USA
    Mehr und mehr die Form eines Batmobils nimmt derweilen der klassische rote Ferrari an. Das Modell Ferrari LaFerrari parkt hier mit geöffneten Flügeltüren vor der New Yorker Börse und zieht alle Blicke auf sich.

    #1207783
    retroretro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich denke, das passt hier rein :-)
    Sonst kann ich zu diesem Universum nicht viel beitragen, da ich in der Materie nicht so vertieft bin.

    batman-and-catwoman-appear-at-heartkids-launch-of-super-boss-day.jpg

    Melbourne, Australien.
    Was für ein Spektakel bot sich den Touristen und Einwohnern Melbournes, als ein als Batman verkleideter Mann den Eureka Tower erklamm.

    batman-and-catwoman-appear-at-heartkids-launch-of-super-boss-day.jpg

    Mit großen Augen verfolgten die Zuseher den Stuntman Chris Davies, wie er sich waghalsig über ihren Köpfen in schwindelerregender Höhe abseilte.

    batman-and-catwoman-appear-at-heartkids-launch-of-super-boss-day.jpg

    #1207784
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Im letzten Monat erschien ein Video über einen Japaner der sich als Batman bzw. Chibatman verkleidet um andere Menschen durch sein Erscheinen eine Freude zu machen nach den Ereignissen um Fukushima.

    2013 wurde der Wunsch eines kleinen Jungen dank Spenden erfüllt und San Francisco für einen Tag in Gotham City verwandelt.
    https://www.youtube.com/watch?v=FQZcVN8TPtU

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1207785
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @ChrisKong

    Arkham Asylum und Arkham City finde ich auf ihre Art ausgesprochen gelungen – mir sagt Asylum aufgrund seiner etwas Metroidvania artigen Struktur, den Scarecrow Sequenzen und der stärkeren Einbindung des Jokers in die Handlung mehr zu. Die Riddler Rätsel sind in ihrer Anzahl genau ausreichend, um motiviert genug zu sein, auch wirklich alle zu Lösen. Bei City war mir das dann doch etwas zu viel.

    Aber ich habe vor, City ein weiteres Mal durchzuspielen – Asylum hatte ich bereits in diesem Jahr auf Schwer beendet.
    Ich warte noch, da ich hoffe, dass Warner eine HD Remastered Collection für die aktuellen Konsolen herausbringen wird, wo beide Spiele auf Basis der grafisch besseren PC Version (u.a. Physikeffekte) enthalten sind, hoffentlich dann zusammen mit Origin, welches ich mir bis jetzt aufgespart habe.

    Heath Ledger hätte den dritten Teil stark verändert, denn so wie die Handlung bei Rises ist, hätte er einfach nicht hineingepasst bzw. wäre wie Scarecrow nur als Nebencharakter aufgetreten, was sich falsch anfühlen würde, da ein so starker Charakter so nur verschwendet werden würde.
    Batman ist immer dann am stärksten, wenn er es mit seinem Erzfeind zu tun hat – daher zählen die Joker Folgen in der Animated Series für mich zu den stärksten, das letzte Aufeinandertreffen in der Serie war Klasse.

    Die alte West Batman Serie habe ich damals als ich sehr jung war noch in S/W ansehen müssen auf einen ganz alten Gerät bevor später das Farbfernsehen kam^^

    @Cold Seavers

    Die Requisiten wirken mittlerweile reichlich überholt, die Bedingungen waren damals halt anders, noch nicht so hochprofessionell wie heute, aber davon profitiert die Serie auch, genauso wie TOS, da dadurch ein gewisser Retro Charme entsteht.
    Batman hält die Welt in Atem (1966) punktet aber vor allem durch seine wirklich absurden Momente (Anti-Haifisch-Batspray^^).
    https://www.youtube.com/watch?v=XJlHjf_E–4

    @retrofreak

    Interessante Bilder. Batman scheint wirklich überall zu sein :-)

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1207786
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC
    Cold Seavers wrote:

    Ledger war toll, aber ich glaube seine Krankheit hat ihm Schauspiel technisch geholfen. Wenn man die alten Comics mag sollte man die alte Batman Serie nicht unterschätzen. Ja die Dialoge sind dumm aber der Comic Flair und die Kostüme und Requisiten sind besonders für die Zeit.

    Natürlich steht dieser Batman im Gegensatz zum neuen.Darf aber nicht vergessen werden

    Das ist so eine Sache. Ich mag die gesamte Campy Phase nicht besonders. Und in Punkto alte Comics auch ein Thema für sich.
    Vor dem Comic Kodex hatte Batman sich zu einem relativ komplexen Protagonisten entwickelt und für die damalige Zeit war Batman auch relativ düster. Der ach so lustige Batman ist da aus meiner Sicht ein krasser Rückschritt, weil Batman relativ frühzeitig ein menschlicherer Held mit Problemen ist als seine Kollegen.

    IMO ein wichtigerer Punkt als das Nichtvorhandensein von Superkräften und etwas, dass Marvel eben frühzeitig viel stärker thematisiert hat als DC. Bei Batman war das natürlich auch naheliegender, weil er zwar Superheld aber normaler Mensch ist. Trotzdem ist Batmans/Bruce Waynes Ambivalenz herausragend und hat die Superheldencomics mit Sicherheit nachhaltig beeinflusst.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1207787
    Cold SeaversCold Seavers
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Zur alten TV Serie:
    Das alte Batmobile hat immer noch einen verdammt sexy Auftritt. Hier mal eine Informative Seite
    http://www.1966batmobile.com/

    Burton Batombile vs 1966 Batmobile

    Das Carwash mit der Rothaarigen zum Schluss ist auch lecker….

    XBL/PSN: ColdSeavers / Aktuelle Konsolen: XBSX (Preorder), PS4, Switch, and good old Amiga 500

    #1207788
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das 1966er ist jedenfalls deutlich besser als das aus Batnippleman und Robnipple.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1207789
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @captain carot

    Wo du gerade davon sprichst – Joel Schumacher hat sich in einem Interview mit der Variety über seine beiden Batman-Filme geäußert und Fehler eingestanden:
    Deutsche Übersetzung auf batmannews.de
    http://www.batmannews.de/gothamglobe/joel-schumacher-es-war-meine-schuld
    Originaltext Variety
    http://variety.com/2014/film/news/qa-joel-schumacher-on-batman-ben-affleck-and-the-batsuit-nipples-1201327631/
    batmanforeverbtqu2wrcah.jpg

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1207790
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das ist zwar großzügig von Schumacher, alles auf seine Kappe zu nehmen aber es gilt als offenes Geheimnis, dass das Studio seine Finger im Spiel hatte.

    Beim ersten der beiden noch ne relativ gesunde Mischung, Kilmer als Batman fand ich auch recht gut. Der Riddler und Two Face sind zwar überdreht, versprühen aber noch ein gewisses Maß an Bedrohlichkeit. Beim Nachfolger wurde dann aber erheblich zu viel an der Campy Schraube gedreht, und es wurde anscheinend sehr viel von oben bestimmt.

    Für mich kommen beide nicht ansatzweise an die beiden von Burton heran. Allerdings ist Forever aalles in allem noch recht annehmbar.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1207791
    Marc29101971Marc29101971
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)
    retrofreak wrote:

    New York, USA

    Mehr und mehr die Form eines Batmobils nimmt derweilen der klassische rote Ferrari an. Das Modell Ferrari LaFerrari parkt hier mit geöffneten Flügeltüren vor der New Yorker Börse und zieht alle Blicke auf sich.

    Hah…… das Teil sieht aus, als hätte sich der Designer nicht entscheiden können, ob er nun ein Auto oder ein Speedboot bauen soll! Sieht ja furchtbar aus!

    Die beste Batman Kiste ist immer noch das Riesending aus den neuen Filmen! Aber das Motorrad ist voll gülle.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 77)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.