Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

Ansicht von 15 Beiträgen - 8,791 bis 8,805 (von insgesamt 8,858)
  • Autor
    Beiträge
  • #1665726
    LandoLando
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Enslaved: Odyssey to the West (PS3)

    Wow, ich bin absolut angetan von dem Game. Kämpfe, Charaktere, Story, Setting, Grafik…

    Warum gibt’s/gab’s noch kein Remaster? War der Titel ein Verkaufsflop? O_o

    „Isch ahbe gar keine Auto.“

    #1665728
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    hat sich leider nicht so gut verkauft. finds auch toll. abgesehen vom anstrengenden inputlag

    #1665737
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Enslaved
    Oh, da erinnert mich jemand daran, dass ich das zwar gut fand, aber, warum auch immer, müsste ich es zur Hälfte hin zur Seite gelegt haben, und seitdem vergessen, dass ich das Spiel hab. :-O
    Geht mir aber auch mit etlichen Games so, ich weiß nicht mehr, was ich noch alles auf Halde hab, angespielt, abgebrochen wasauchimmer. 😛

    #1665740
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Shenmue (1) auf der Xbox One

    Soweit wie ich jetzt bin war ich noch nie, damals in den 2000ern hielten mich meine mangelnden Englischkenntnisse und die sicherlich nicht sonderlich spassige Spielmechanik vom weiter spielen ab. Heute ist das anders, zum einen gibts das in deutsch (nicht dass das bei mir heute noch notwendig wäre) zum anderen wusste ich auf was ich mich da einlasse. Ein völlig entschleunigtes, ja nahezu Spass befreites Game was seinen Charm aus Lebenssimulation und Rachestory bezieht. Wenn man erstmal die ersten 3-4h hinter sich hat und innerlich drauf eingestellt ist was das Spiel tatsächlich ist, dann ist es eine durchaus lohnende Erfahrung, die Detailverliebtheit bläst mich gerade um. Irgendwie macht sich bei mir bei spielen zutiefste Zufriedenheit breit. Ich kann voll verstehen warum das ein Kultspiel ist und warum es so leidenschaftliche Fans gibt. Da verzeiht man gern die Schwächen, wie die missratene Synchro und Vertonung und die, nennen wir es “zweckmäßige” Steuerung. Das Spiel ist wie guter Wein, man genießt es ganz entspannt, in einer völlig Stressfreien Atmosphäre und dann bekommt eine eine Erfahrung wie keine Zweite. Definitiv nichts für Fast-Food Gamer und Joypad-Akrobaten.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1665741
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    na toll ich versuch momentan mich von einem kauf abzuhalten und dann les ich sowas 🙂 liebe die atmo in shenmue 1.
    hab mich grad nämlich mal wieder übernommen und stecke mitten drin in death stranding, the outer worlds und star wars jedi: fallen order. wenigstens macht alles sehr viel spass

    #1665742
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Am meisten ins Hirn eingebrannt hat sich bei mir der Moment, als ich das erste Mal das Anwesen verließ und ich die Stadt erforschen konnte, und später als es Winter/Weihnachten war.
    Herrlich die Atmosphäre, da kam für mich dann auch nicht mehr Teil 2 ran.🙂

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1665766
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Durch GwG:

    The Final Station

    Ist das toll! Das Aiming mit Zielkreuz erlaubt nicht zu viel Freiraum zum Justieren. So muss das sein, damit nichts daneben geht.
    Die Story entwickelt sich für dieses 2D Pixel Indie recht gut.
    Überlebende lassen ein paar Sätze fallen, hocken sich in den Zug.

    Wenn der Zug durch Tunnel oder an Bergen vorbeifährt, kann es sein, dass plötzlich einer tot ist, oder nur noch Blut übrig bleibt. Oder wenn eine Zeitung ganz nah vorbei flattert, und ihr kurz nicht die Gegner seht.
    Es gibt Zeitungsartikel zu lesen, wie bei dem 2D Spiel “Skyhill”, aber Final Station ist besser, hat mehr Substanz.

    Mit der richtigen Taktik sind auch schwerste Passagen zu schaffen: Melee oder Waffe, oder Warten, dann Zuschlagen, oder Vorbeirennen, mit richtigem Timing.
    Einen Trick gibts: Bleibt einfach am obersten Bereich einer Leiter und wartet. Kommt einer, kurz hoch, oder anlocken, ein Schlag – wiederholen, bis er platt ist.
    Die Gegner sind Schattenfiguren, “Besucher”, und erinnern durch die Augen an den Jungen aus “LIMBO”.

    Das Spiel ist recht bedrückend. Der Zug muss instand gehalten werden, wie in “FAR: Lone Sails”, aber ohne Löschen oder dergl.
    Passagiere brauchen Essen und Medi Kits.

    Ich mag es, und ich mochte auch schon “Party Hard” und “Serial Cleaner” – beide durch.

    #1665775
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    “Kommt einer, kurz hoch, oder anlocken, ein Schlag – wiederholen, bis er platt ist.”

    ich hab mich dabei erwischt wie ich eine ganze horde von gegnern mit dieser taktik platt gemacht hab. anders ginge es auch garnicht, weil viel zu wenig munition vorhanden ist. ist also nicht unbedingt ein “trick”, sondern eher gewolltes gameplay. ich hab wegen dieser mechanik dann auch recht schnell aufgehört zu spielen.

    #1665808
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Mist! Mich nervts auch. Dabei hätte das Spiel viel Potential, auch als Adventure in 3D.

    Nochwas zu The Touryst: Die Fussball Challenge ist eine miese Katastrophe. Kaum habe ich mich an die nicht invertierte Steuerung in Spielen gewöhnt, und damit auch an The Touryst, hält mir das Spiel die Invertierte Steuerung PLUS (!) Bewegungssteuerung vor! Mies! Ich schaff immer nur max. 14 von 15. Toren.

    Bei Shin’en Titeln beschleicht mich manchmal das Gefühl, als ob die Bayern im Büro hocken, und es testen, und es knapp schaffen, oder selbst nicht schaffen, und dann meinen “Es ist zu schaffen, muss härter werden”. Also ungefähr so, wie die DB Anschlusszüge plant.

    #1665811
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Assassins Creed The Rebel Collection

    Hab das ganze Wochenende ausschließlich Black Flag gespielt, da es mein Favorit der Reihe ist und Ubisoft eine klasse Umsetzung für die Switch abgeliefert hat.
    Rouge habe ich nur mal kurz angespielt, das schaut aber ebenfalls super aus.
    Die verschiedenen Sprachpakete und Rouge müssen zwar zusätzlich aus dem E-Shop runtergeladen werden (ohne Downloadcode), dafür brauchte Black Flag keinen obligatorischen Day 1 Patch.
    Der DLC und ein paar Extras sind auch noch mit an Bord, sodas ich die Collection ruhigen Gewissens empfehlen kann.

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1665832
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich bin jetzt seit ca. 15h an Monster Boy and the cursed Kingdom dran. Ist das Spiel genial. 😍 Was für ein tolles Leveldesign. Tolle Rätsel, abwechslungsreiche Gameplay-Elemente, viele verschiedene Gegnerarten, zig verschiedene Rüstungssets und viele verschiedene Fähigkeiten für die diversen Charaktere. Schon klasse, wie man sich durch den stetigen Wechsel zwischen den Charakteren durch die Level knobelt.
    Ich bin jetzt bei ca. 50% Spielfortschritt und habe 75% der Karte aufgedeckt. Bis alle Truhen gefunden wurden, dürfte es noch etwas dauern. Schade, dass (fast) nur gesammelte Items auf der Karte vermerkt werden.
    Das Spiel dürfte sich wahrscheinlich auf Platz 3 meiner GotY-Games für dieses Jahr einsortieren. 👍🏻

    #1665895
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Da hab ich auch Bock drauf, aber nicht für 40€ :/

    Astral Chain (Switch): Den zweiten Durchgang fast durch, allerdings fehlen mir immer noch einige rote (und ein paar blaue) Fälle?! Muss mal in einen Guide spähen, was ich da übersehen habe, aber einen dritten Durchlauf werde ich wohl dann nicht mehr wagen.

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1665906
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    The outher Worlds- ich spiele das jetzt schon eine ganze weile. Es ist weder spielerisch noch grafisch besonders aufregend. Die pfiffigen Dialoge und der Humor haben verhindert das ich es zur Seite lege.
    Noch was zur Grafik, sogar ein Bioshock von 2007 sieht heute noch besser aus, als dieses Spiel. Die Städte sind unglaublich trist und leer. Das Spiel hätte in dieser Hinsicht wirklich noch etwas Feinpolitur vertragen.

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #1665909
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Ich bin ja mal auf die Switch-Version gespannt.

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1665918
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Dürfte für die switch kein problem sein…

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

Ansicht von 15 Beiträgen - 8,791 bis 8,805 (von insgesamt 8,858)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.