Vor kurzem durchgespielt

Home Foren Games-Talk Vor kurzem durchgespielt

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,386 bis 2,400 (von insgesamt 7,453)
  • Autor
    Beiträge
  • #904838
    Anonym
    Inaktiv

    @ Tom Breiter

    Bin auch immer noch total geflasht! Wäre ich jetzt gerade nicht so müde, könnte ich glatt locker hunderte Zeilen über dieses Spiel verfassen und was mich daran so begeistert hat. Wirklich ein extrem feines Stück Software. Und meine Fresse, diese ganen Details im Spiel! Einfach ungllaublich. Manchmal wollte ich gar nicht mehr weiter laufen, weil die Umgebungen so unglaublich krass ausgesehen haben (Schulgelände!).

    Edit: Ansonsten hier noch mein Kommentar, welchen im beim Test auf gamezone geschrieben habe.

    “Ein wirklich unglaublich gutes Spiel. Zocke seit 12 Stunden und habe 63% der Story abgeschlossen.
    Hier hat Naughty Dog gezeigt, dass sie viel mehr können, als aktuell nur 08/15 Geballer in Hochglanzoptik mit top Inszenierung.
    The Last Of Us ist im Prinzip das absolute Gegenteil von Uncharted. Die Gebiete sind größer, die Gegner sind nicht einfach nur Kanonenfutter, welche man in Massen erledigen muss und es gibt wirklich sehr viele ruhige und atmosphärische Momente. Jeder Kampf ist unglaublich intensiv und “nah”.
    Man muss die Auseinandersetzungen immer ruhig angehen und vorher planen. Rennt man einfach in die Gegner rein und will alles stumpf wegballern / totschlagen, ist man oft innerhalb weniger Sekunden selbst am Ende. Jeder Gegner kann eine große Gefahr werden, wenn man nicht richtig aufpasst. Man kann Gegner ablenken, sich anschleichen und sie lautlos erledigen, in den Nahkampf gehen oder sich intensive aber relativ “ruhige” Feuergefechte liefern. Auch Fallen legen ist möglich. Hier kann man selbst super kombinieren und sich Taktiken ausdenken. Das macht alles einfach nur richtig viel Laune! Hier gibt es wirklich tolles Gameplay. Atmosphärisch ist das Ding auch auf höchstem Niveau. Das entsteht vorallem durch die glaubwürdigen Charaktere und Settings / Umgebungen und dem tollen Sound. Das kommt alles so geil rüber, dass man meinen könnte, genau SO würde es sich anfühlen, wenn in der eigenen Stadt, so eine Pilzseuche ausgebrochen wäre und die Natur sich alles zurückholt. Das ist den Entwicklern einfach nur super gelungen! Technisch ist das Spiel auch einfach nur der Wahnsinn. Es wirkt zwar nicht ganz so poliert wie ein Uncharted, aber es gibt tolle Lichteffekte und verschwenderisch viele Details. So viele, dass es einfach nur krass ist und man staunen muss! An einer Stelle hat es geregnet und ich schaute mir das Fenster an. Man konnte tatsächlich jeden einzelnen Regentropfen beobachten, welcher von oben bis nach unten heruntergekullert ist. So gut habe ich das noch nie gesehen. Selbst in den hintersten Ecken hat man an solchen Details nicht gespart, obwohl die meisten wohl einfach nur daran vorbeilaufen werden. Auch die Gesichter der Charaktere, sehen verdammt gut aus. Insgesamt ergibt das einfach nur ein tolles Gesamtbild. Das Spiel hat übrigens mehr Survival Feeling, als alle Silent Hill, Dead Space und Resident Evil Spiele dieser Generation zusammen. Munition ist sehr knapp und auch die anderen Vorräte, wollen mit Bedacht eingesetzt werden. Es lohnt sich hier wirklich, auch den letzten Winkel eines Raumes nach nützlichen Sachen zu durchsuchen. Auch ich war erst skeptisch bei The Last Of Us, da mir die großen Hype Spiele fast alle am Arsch vorbeigehen und ich eh lieber Zeug aus Japan zocke. Westliche Spiele können nur selten bei mir Begeisterung hervorrufen. Aber The Last Of Us, haut mich echt um.”

    #904839
    Tom BreiterTom Breiter
    Teilnehmer

    Ging mir auch so! Und auch inszenatorisch wurde ordentlich was aufgefahren. Ich hab wirklich schon lange nicht mehr so mit Figuren im Spiel mitgefiebert :D

    #904840
    Anonym
    Inaktiv

    Ja, die Charaktere kamen wirklich glaubwürdig rüber. An manchen Stellen, dachte ich auch nur “wow…. wtf?” nachdem, was da so passierte mit bestimmten Charakteren. Bei The Last Of Us stimmt einfach fast alles. Spannendes Gameplay, Atmosphäre, Sound, Grafik, Inszenierung, liebe zum Detail usw. Alles vom Feinsten!
    Was mir auch aufgefallen ist, ist das es keine von diesen Horrorklischees gab :D Wie oft habe ich drauf gewartet, dass mit ein Infizierter entgegen fliegt, nachdem ich nen Spind geöffnet habe xD Oder auch, dass man Schatten im Hintergrund sieht und dann weiß, das gleich etwas kommt usw.. Auf sowas typisches hat man verzichtet. Das wurde hier richtig gut und anders gemacht.

    Edit: Und es gibt New Game +! Juhu! : )

    #904841
    Tom BreiterTom Breiter
    Teilnehmer

    Was mir auch noch gefallen hat, ohne groß zu spoilern, dass nicht alle Nase lang irgendeine Trophäenmeldung, wie Level XY beendet und so, aufgepoppt ist.

    Ich hab’s übrigens auf Deutsch gespielt und finde die Synchro klasse! New Game + spiel ich dann aber im OT.

    #904842
    sansibalsansibal
    Teilnehmer
    bitt0r wrote:

    devil may cry (das original) auf normal und hard durchgespielt.

    sehr gutes spiel. die kamera ist scheiße und secret mission nr. 5 eine frechheit.

    Ewig lange her, das ich Devil May Cry auf der PS2 gespielt habe…mal gucken…im Jahr 2001. Nach Onimusha war es einer meiner Most-Wanted Titel. Die Wartezeit dazwischen habe ich, bin mir nicht sicher mit Extermination, Summoner und diversen PSOne Spielen überbrückt.

    Am Erstverkaufstag, es war Dezember 2001, habe ich dann den Videospieleladen meines Vertrauens gestürmt, um das lang ersehnte Exemplar als einer der Ersten in den Händen zu halten. Der Werbeslogan gefällt mir heute immer noch.: Hard-Stylish-Action

    #904843
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer
    Ronyn wrote:
    One-Eyed Demon?

    ja, der bzw. die. diese zwei drecksspinnen, welche sich gegenseitig umbringen sollen. ständiges hin- und hergehüpfe und dauernde damit verbundene kameraperspektivenwechsel haben mich meine nerven gekostet. allerdings hab ich die mission bei meinem hard-playthrough gemacht. keine ahnung, ob das auf normal einfacher gewesen wäre.

    sansibal wrote:
    Ewig lange her, das ich Devil May Cry auf der PS2 gespielt habe…mal gucken…im Jahr 2001. Nach Onimusha war es einer meiner Most-Wanted Titel. Die Wartezeit dazwischen habe ich, bin mir nicht sicher mit Extermination, Summoner und diversen PSOne Spielen überbrückt.

    Am Erstverkaufstag, es war Dezember 2001, habe ich dann den Videospieleladen meines Vertrauens gestürmt, um das lang ersehnte Exemplar als einer der Ersten in den Händen zu halten. Der Werbeslogan gefällt mir heute immer noch.: Hard-Stylish-Action

    mich hat das spiel damals, genauso wie zu dem zeitpunkt die ps2, nicht sonderlich gejuckt. zumal die pal-umsetzung des ersten teils eh für den arsch war (kein 60 hz-modus).
    konnte mich erst später für die serie begeistern. das erste spiel aus der reihe, welches ich ausgiebig gezockt hatte, war teil 4. dann mal teil 3 durchgespielt. und jetzt kam nach dem ganz neuen halt mal der erste dran.
    und jetzt mal teil 3 special-edition. was dann noch fehlt, wäre der 2er.

    #904844
    Commander JefferCommander Jeffer
    Teilnehmer

    @bitt0r

    Ich hab DMC neulich auch mal kurz angespielt,die reinste Bullshitsteuerung und ich habe das Spiel früher so Cool gefunden.
    Von manchen Sachen sollte man einfach die Finger lassen.
    Zone of the Enders liegt seit dem Debakel von Dmc immer noch jungfräulich im Regal.

    #904845
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer

    die steuerung ansich ist weniger das problem. die ist ganz gut und im grunde präzise. scheiße sind halt die kameraeinstellungen. wenn sich z. b. die gegner außerhalb des sichtbereiches befinden, oder dante durch einen riesengegner verdeckt wird, weil er sich (dante) hinter ihm befindet.
    in den nachfolgern hatte man diese kameraprobleme aber dann weniger bis gar nicht mehr.

    #904846
    EquipoEquipo
    Teilnehmer
    OneStepToDeath wrote:
    Edit: Und es gibt New Game +! Juhu! : )

    Ich hätte mir gewünscht, ich könnte das New Game+ auch auf nem höherem Schwierigkeitsgrad anfangen. Ich versteh wieso es nicht geht, aber ich finds Schade.

    #904847
    RonynRonyn
    Teilnehmer
    bitt0r wrote:
    was dann noch fehlt, wäre der 2er.

    Lass das fehlen.

    Beispiel:
    Sind im ersten die Unterwasserwelten irgendwie spaßig in FPV gehalten ,
    sind die im zweiten in der dritten Perspektive beibehalten.
    Originell>nicht
    *schauder*
    Bah!

    #904848
    LagannLagann
    Teilnehmer

    The Last of Us gestern beendet.
    Ellie ist…
    Kauft euch dieses Spiel.

    #904849
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer

    es passiert ihr doch nichts oder ??? sag nichts !!!

    #904850
    DoublefineDoublefine
    Teilnehmer
    Lagann wrote:

    The Last of Us gestern beendet.

    Ellie ist…

    … nicht existent. Joel hatte nur einen Rausch von nicht zum Verzehr geeigneten Plilzen.

    #904851
    coketheguycoketheguy
    Teilnehmer

    @doublefine: war das ein spoiler? ich hoffe nicht… habe es mir nach dem hype (und einem guten Angebot) gerade gekauft :(

    #904852
    T3qUiLLaT3qUiLLa
    Teilnehmer

    darksiders 2…mit dem enttäuschendsten endkampf aller zeiten!

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,386 bis 2,400 (von insgesamt 7,453)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.