Bandai Namco – drei neue Titel auf der OG Unwrapped vorstellt

27
605

Bandai Namco Europe und Outright Games haben auf der OG Unwrapped drei neue Titel vorgestellt, die allesamt noch in diesem Jahr erscheinen werden:

Star Trek Prodigy: Supernova erscheint demnach im Oktober für alle aktuellen Konsolen und basiert auf der gefeierten Animationsserie, die auf Paramount+ 2021 erschien.

Dreamworks Dragons: Legenden der 9 Welten ist ein neues Action-Adventure, das von der gleichnamigen Animationsserie inspiriert wurde, die 1.300 Jahre vor den Ereignissen von Drachenzähmen leicht gemacht spielt. Release ist im Herbst für alle aktuellen Daddelkisten.

Paw Patrol: Grand Prix gibt am 30. September auf allen aktuellen Konsolen Gas und ermöglicht es vier Spielerinnen und Spielern mit ihren Lieblingswelpen gegeneinander Rennen zu fahren.

neuste älteste
tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Es sind doch alle alten arcade genre größen in der schublade verschwunden. Sega hätte massig marken in der mottenkiste, daytona, sega rally etc. Aber es besteht einfach interesse. Ausserdem läuft im moment alles darauf hinaus, die kuh solange wie möglich zu melken. Mir wären ehrlichgesagt auch linearere kürzere spiele lieber. Gears 5 ist zb schrecklich, dieses rumgedöddel mit dem schlitten nervt total…

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Mir wäre ein Ridge Racer Remaster ohne Musik bzw. mit neuer auf lieber als gar keins. Zur Not kann man sich ja auch selber nen Soundtrack zusammen stellen Dank Spotify, zumindest auf Playstation und Xbox.
Teil 7 ist vermutlich sogar auf PS3 noch gut spielbar, dann lieber Teil 5 in 4k bei 60pfs.
Oder wirklich die ganz alten (Arcade) Teile als Collection.
Aber bei allen Oldies die momentan wieder ans Licht kommen, bei RR hab ich eher das Gefühl wir werden es nie wieder zu Gesicht bekommen…

Kikko-Man
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kikko-Man

TabbyTabby Du hast vermutlich Nintendo im Kopf gehabt, da denen die Cruis’n-Lizenz gehoert. Nintendo hat aber Blast weder entwickelt noch publiziert. Entwickler ist ja Raw Thrills.
Weiss nicht so richtig, was ich von Raw Thrills halten soll. Ist ja eigentlich cool, dass es immer noch westliche Entwickler gibt, die Spiele fuer die Arcade produzieren, aber wenn ich einen ihrer Maschinen in freier Wildbahn sehe, wirkt das immer wie Mega-Trash auf mich. Die Texturen- und Farbwahl finde ich furchtbar.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

mir würd dank 1080p60fps ein port von rr7 schon reichen. 4k nehm ich natürlich auch gern

Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

Achso, ok.
Dachte die wären Publisher gewesen, oder hätten zumindest auf irgend eine andere Art ihre Finger mit im Spiel gehabt. Meine mal was irgendwo darüber gelesen zu haben.

Edit: Nintendo war bei Cruis’n USA Publisher, hab da wohl was durcheinander gebracht.

Steppberger
Super-M!
Maniac

Nintendo hat mit Cruis’n Blast nichts zu tun.

Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

Mit Cruis’n Blast gibt es ja sogar ein von Nintendo selbst veröffentlichtes Lebenszeichen in Sachen Arcade Racer.
Ganz habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ein Ridge Racer für die Switch könnte ich mir schon vorstellen, doch aus Gerüchte geweise wurde es in Entwicklung, aber eingestellt.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

tetsuo01tetsuo01
Prinzipiell lebt das Spiel auch von seiner Musik, aber eine andere drauf-klatschen, die ähnlich klingt und gut dazu passt hülfe eher, als das Game gar nicht wieder zu verkaufen.
Mal im ernst: Wir unterhalten uns seit Jahren immer und immer öfters über Games, die wir uns wünschen und in meinem Fall wirkt es wie “Geister herauf beschwören”, denn irgendwie kommen sie doch ( fast) alle wieder zurück.
Vor Jahren fabulierte ich im Forum z.B. über ein neues Metroid und auch wenn es viele Jahre gedauert hat, bald gibt es insgesamt zwei neue ( Dread ist schon da, MP4…die Hoffnung habe ich nicht aufgegeben, dass wir doch noch dieses Jahr was zu sehen bekommen…) und vor ein paar Jahren hätte ich jeden für verrückt erklärt, der mir gesagt hätte, zwei neue Aleste Spiele sind in der Mache.
Bei R-Type war es genau so.
Kurz: Meine Erfahrung sagt mir, dass solche wichtige Namen wie Ridge Racer und F-Zero nicht “für immer” verschwinden, allenfalls für eine sehr lange Zeit und dass wir durchaus eine Überraschung erleben könnten.
Solange sie positiv ausfällt und ich das noch zu Lebzeiten erlebe, ist alles gut, auf GG-Aleste 3 ( 2020) habe ich nämlich “nur” 27 Jahren gewartet! 😉

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

In meinem Fall dennoch witzig , Captain, dass sie anscheinend sehr erfolgreich weiter machen konnten in den letzten 25 Jahren und zwar mit Franchisen, die mich nicht mehr jucken ( Tekken1 bis 3 und die ersten Soul Calibur/Blade waren für mich damals “Religion”heute spiele so was nicht mehr) oder aufgrund des Genres, nie so richtig meins waren ( Ace Combat).
Und dann waren sie doch noch bekannt und oft erfolgreich, mit Shmups (Galaga/Gaplus Dragon Spirit/Saber, Starblade, Xevious in 3D u.A.) Plattformers ( Legionen) und ausgerechnet in dem Genre, das sie immer wieder revolutioniert haben, Racing Games nämlich ( Pole Position im Jahr 1982 ist mein erstes Automat in dem ich bewusst Geld rein-geworfen habe) da frage ich mich, warum/weshalb wieso.
Sind die oben in Klammern genannten, Kandidaten für ein Revival?
Nicht unbedingt.
Aber speziell RR ist unverkennbar, oft kopiert, nie erreicht, keiner kann ihm das Wasser reichen und dabei ist sein Prinzip so zeitlos und seine Spielbarkeit fantastisch!
Das sage ich nicht nur als Fan der ersten RR sondern wegen des Gefühls, das RR erzeugt hat:Das Spiel hat es nicht verdient in die Versenkung zu verschwinden, zumal nicht wirkliche Alternativen da sind, die ihm Paroli bieten können.
Es sei denn, du kennst welche.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Die RR collection scheitert wohl an den lizenz rechten für den soundtrack.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Naja, Bamco hat die letzten Hahre u.a. Tekken, Soul Calibur und Ace Combat weiter gemacht, mittlerweile selbst alles schon altehrwürdige Reihen, auch wenn das dem ,alter Sack‘ Telespieler nicht immer so vorkommt.

Und auch sonst kommt da manches immer wieder mal bzw wird weiter gemacht, was schon 25 Jahre plus auf dem Buckel hat.

Nicht, dass da alles bedient wird was es verdient hätte, aber da gibt es halt auch schlimmere Kandidaten.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Mein Problem, das in Wirklichkeit keins ist, betrifft Namco selbst: Ein renommiertes, “altes” japanisches Videospiel-Haus, das natürlich wie jedes andere auch, wirtschaftlich denken muss und trotzdem es schafft, langjährige Fans wie ich zu vergessen.
Ich habe spontan eine Menge Games aus ihrer Arcade Zeit in Erinnerung, die selbst als “Indie” heute sehr gut funktionieren würden.
Konami z.B. haben mit “Getsu fuma-den” erstaunlicher-Weise das obskurste Game neu aufgelegt, das man sich nur denken kann: Es war seit 1987 bis vor Kurzem Japan-NES only und sie haben sich die Mühe gemacht, es bildhübsch für die neuen Konsolen ins Szene zu setzen, also, Namco:
Wo bleibt ein neues “Genpei Toma den?” ( 1986 Arcade 1990 PcE) 😉
Zumal diese Arcade/PcEngine Obskurität, im Vergleich zur Konami Kopie ( ja, Konami haben sich mächtig vom Namco Game bedient) nach wie vor das wesentlich bessere Spiel ist!

Na ja, soo viel beschweren bräuchte ich mich jetzt nicht: Ein neues “Aleste” ist in Entwicklung ( Aleste Branch), Teil 3 von GG-Aleste, auf der Aleste-Collection ist ein Traum geworden ( Danke nochmal, Monty!!!) R-Type Final 2 haben sie zum Glück nicht verhunzt.
Zu meinem Videospiel-Glück brauche ich, man merkt es an einem Game wie Elden Ring zwar nicht viel, aber es kursieren Gerüchte ( Reggie Fils Aime, ehm. NoA Ceo sagte das neulich in einem Interview) dass F-Zero für Nintendo doch nicht tot ist…eventuell…vielleicht…naja, wir werden sehen, oder nicht, freuen darüber, würde ich mich in Moment mehr als über alle anderen angekündigten Games.

Und Ridge Racer?
Nun, nachdem sie äh…mit Experimenten die Serie vorerst gegen die Wand gefahren haben, ist es schwer vorstellbar, sie hätten noch eine Folge in Entwicklung.
Aber ich hätte mir an ihrer Stelle das nicht entgehen lassen, eine seit Ewigkeiten-überfällige Collection herauszuposaunen, mit den historisch wichtigen Teilen der Arcade/Playstation Zeit:
Aufgehübschte, oder meinetwegen “Originaltreuen” sofern sie mit 60 Fps laufen, Kantenglättung bieten und keine-Clipping-Fehler aufweisen, kaufe ich sofort!!
Und wenn ich mir das aussuchen könnte: RR1 ( in der Arcade Version), Rave Racer ( nach wie vor Arcade only) und tatsächlich mit Online gegeneinander fahren, damit sie einen Grund haben, “Modern” zu sein!
😉 Ob ich deswegen ein Ps-Abo abschließen würde, wage ich zu bezweifeln, aber sie können es meinetwegen auch nur für die Switch heraus bringen! 😛

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

genpei tomategenpei tomate Pro Spiel ne ‘Mark’ klingt dann noch stranger in der heutigen Zeit.😅
Ich denke einfach für die großen Entwickler ist der Arcadespiele Markt im Heimbereich tot. Aus unerfindlichen Gründen denken die oberen Chefs wohl Spiele die Zuhause gedaddelt werden, müssen komplex, umfangreich und vor allem einen starken MP Fokus haben.
Persönlich finde ich sind mehr als 50% aller Spiele aufgeblähter als sie sein müssten, wo weniger deutlich mehr wäre.
Alle Spiele die noch Arcade DNA in sich tragen kommen wenn aus Indie Hand, und das teilweise auch erfolgreich. Aber auch das scheinen die Schlipsträger bei Bamco und Co. nicht sehen zu wollen…

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Yeeeesssss
Das sind tolle Spiele 🎮!

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Witzig, wie ein Videospiel, Fortnite, wohl sichtlich stilistisch eine Serie (Star Trek Prodigy) beeinflusst und diese jetzt als Videospiel mit diesem Look umgesetzt wird. Soll wohl genau diese Zielgruppe ansprechen. Ich kann diesen Look mittlerweile nicht mehr sehen.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Und Legenden, lieber Tokyo: Pro Spiel ne Mark…das klingt für mich sogar völlig strange, aus heutiger Sicht!
Anderseits verstehe ich nicht, wo das Problem ist für Publishers wie Namco, ihre neuesten Arcade Games für zu hause zu portieren. Sofern das keine super-duper komplizierten Hydraulik-Monster sind, die ihren Reiz aus dem Erlebnis im Cabinet ziehen, sehe ich überhaupt keinen großen Aufwand bei solchen Games: Sind kurz, Technik ist meist weit unter den Möglichkeiten aktueller Konsolen, sprich, so n Port dürfte keine Unsummen verschlagen und eher ein paar Leute wie du und ich glücklich machen.
Aber vielleicht scheitert es genau an ihrer Annahme, es gäbe “nur” ein paar Leute, die solche Games kaufen würde.
Früher war es anders: Es gab ein paar Leute, die Arcade Umsetzungen nicht gekauft haben.
Komische Zeiten, denn es sind nach wie vor “Games” und mehr von der Sorte Arcade, würden die Spiele-Landschaft m.M.n. bereichern!

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Wenn ich sehe das Namco ein Paw Patrol einem Ridge Racer vorzieht, weint mein Herz.😢

genpei tomategenpei tomate Auch ich erinnere mich noch an die Zeit wo man nach Arcade Umsetzungen gelechzt hat, und stolz wie Oscar war als diese dann Zuhause spielebar waren, egal mit was für Abstrichen. Für heutige Kiddies, sind das wohl eher noch Mythen.^^

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

DietfriedDietfried
Vergiss es, mein guter. Früher haben wie den Tag ersehnt, als von einem Arcade Game die jeweilige Umsetzung für zuhause angekündigt wurde und haben sie gespielt/gekauft, selbst dann, wenn sie technisch meilenweit dem Original hinterher hinkte.
Heute weißt der gemeine Zocker nicht mal, dass es Arcade Games ( noch) gibt und dass die meisten davon kaum für aktuellen Konsolen erscheinen. 🙁
Es gibt soooo viele aktuelle Arcade Games, die für zuhaus prima als Konsole-Spiel funktionieren würden, aber scheiß drauf! Kommt alle mal nach Bremen und besucht in der Waterfront die erste Deutschland-weite Arcade Hölle, eine “so wie Früher”, “Planet Arcade” genannt; Allein der 4Player Mario Kart ist n Besuch wert!
Gruß

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Alles nur Kindergeburtstag. Da eben weiterhin Elden Ring.

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Dietfried

wie wäre es zum beispiel mit ner umsetzung von star wars: battle pod? das wäre doch mal was… seufz.

JonnyRocket77
I, MANIAC
Maniac
JonnyRocket77

Ich hoffe Bandai Namco hat noch ein paar andere Pfeile im Köcher.

Dirk von Riva
Mitglied
Intermediate (Level 3)
Dirk von Riva

Also persönlich spricht mich nichts davon an

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Paw patrol ist message freier schwachsinn. Selbst so einfache serien wie parbapas hatten zu unserer zeit mehr substanz. Aber paw patrol ist nunmal eine lizenz zum geld drucken…

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

denkt denn niemand an die erwachsenen!?

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

paw patrol statt ridge racer…irgendwas stimmt nicht mehr.

Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

PAW Patrol ist soviel besser als ein neues Ridge Racer. ^^