Eidos spricht über Thief 4

0
43

In der aktuellen Ausgabe des britischen OXM hat sich der General Manager von Eidos Montreal, Stephane D’Astous, zu Thief 4 geäußert. Bereits im letzten Jahr wurde dessen Existenz bestätigt, jedoch ohne einen Releasetermin.

Da man diesmal ein internationales Team habe, eröffne dies völlig neue Möglichkeiten der Spielgestaltung, so D’Astous. Ziel sei es einerseits, das Flair des Originals einzufangen, das Spiel aber gleichzeitig mit neuen Elementen zu ergänzen, es gar wie eine neue Marke zu behandeln. Man wolle dabei dem Beispiel von Deus Ex folgen, das nur der Auftakt zu einer Reihe großartiger Spiele gewesen sei.

Für die Grafikroutinen greift das Team übrigens auf die Unreal Engine 3 zurück und gerüchtehalber soll auch an einen onlinefähigen Mehrspieler-Modus gedacht werden.

khaos
I, MANIAC
Profi (Level 1)
khaos

hm… das könnte man sich vormerken. Danke für den Tip.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

ich würde raten sich vieleicht noch vorher thief deadly shadows zu besorgen für die alte xbox. Das müsste auch auf der xbox360 laufen und sieht verhältnissmässig gut aus, auch heute noch. Die überarbeitete unreal engine 2 macht was her, und die Atmo ist ganz toll.

khaos
I, MANIAC
Profi (Level 1)
khaos

Würde gern mal einen Teil der Reihe spielen. Also bitte einen typischen, nicht zu pseudomodernen Ableger der Reihe…. und auf DVD, bitte ^^

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

eeeeeeeeeeeeeeendlich, ich warte schon so lange auf eine news zu Thief 4. Auch wenn es nur ein kleines Bröckchen ist… Ich hoffe mal das man auf der E3 endlich mal Bilder zu sehen bekommt. Die Vorgänger waren geniale Spiele.