Horizon Forbidden West – ist ab jetzt in folgenden Editionen vorbestellbar

32
661

Es ist schon länger bekannt, dass Horizon Forbidden West am 18. Februar 2022 für PS4 und PS5 erscheint. Nun haben Sony und Guerrilla allerdings noch aufgezeigt, in welchen Editionen Aloys kommendes Abenteuer ab jetzt vorbestellt werden kann.

Vorbesteller jeder Edition von Horizon Forbidden West erhalten folgende digitale Inhalte:

  • Nora-Legacy-Outfit & Nora-Legacy-Speer

Die ausschließlich im PS Store erhältliche Digital Deluxe Edition wird folgende Inhalte bieten:

  • Zwei besondere Outfits (Carja-Behemoth-Elite und Nora-Donner-Elite)
  • Zwei besondere Waffen (Carja-Behemoth-Kurzbogen und Nora-Donnerschleuder)
  • Rohstoffpaket im Spiel mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex-Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figur im Spiel (mehr zu Streit in den FAQs)
  • Exklusive Pose und Gesichtsbemalung für den Fotomodus
  • Digitales Artbook
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version der ersten „Horizon Zero Dawn“-Graphic-Novel „Der Sonnenhabicht“

Die physische Special Edition enthält:

  • Vollversion des Spiels für PS5 oder PS4
  • Steelbook®-Hülle
  • Mini-Artbook
  • Digitaler Soundtrack (per Gutschein)

Die physische Collector’s Edition bietet allen Käufern folgende Inhalte:

  • SteelBook®-Verpackung für Horizon Forbidden West
  • Der Download-Code für das Spiel ist als Gutschein in der Box enthalten.
  • Eine individuell gefertigte Bebenzahn- und Aloy-Statue
  • Statuen müssen teilweise zusammengebaut werden. Anweisungen sind enthalten!
  • Mini-Artbook
  • Zwei besondere Outfits (Carja-Behemoth-Elite und Nora-Donner-Elite)
  • Zwei besondere Waffen (Carja-Behemoth-Kurzbogen und Nora-Donnerschleuder)
  • Rohstoffpaket im Spiel mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex-Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figur im Spiel
  • Exklusive Pose und Gesichtsbemalung für den Fotomodus
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version der ersten „Horizon Zero Dawn“-Graphic-Novel „Der Sonnenhabicht“

Das ultimative Paket für Horizon-Fans, die Regalla Edition, beinhaltet folgende Inhalte:

  • SteelBook®-Verpackung für Horizon Forbidden West
  • Der Download-Code für das Spiel ist als Gutschein in der Box enthalten.
  • Eine individuell gefertigte Bebenzahn- und Aloy-Statue mit Regalla-Design
  • Statuen müssen teilweise zusammengebaut werden. Anweisungen sind enthalten!
  • Fokus-Nachbildung und individueller Ständer
  • Zwei Kunstdruck-Karten
  • Sonnenflügel-Nachbildung und physische Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figuren
  • Mini-Artbook
  • Canvas-Karte
  • Zwei besondere Outfits (Carja-Behemoth-Elite und Nora-Donner-Elite)
  • Zwei besondere Waffen (Carja-Behemoth-Kurzbogen und Nora-Donnerschleuder)
  • Rohstoffpaket im Spiel mit Munition, Tränken und Reisepaketen
  • Apex-Krallenschreiter-Maschinen-Streit-Figur im Spiel
  • Exklusive Posen und Gesichtsbemalungen für den Fotomodus
  • Digitaler Soundtrack
  • Digitale Version der ersten „Horizon Zero Dawn“-Graphic-Novel „Der Sonnenhabicht”

Sowohl die Collector’s Edition als auch die Regalla Edition sind nur in begrenzter Stückzahl verfügbar

neuste älteste
Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Naja gut, also würde es in dem Fall Sinn machen jetzt noch die PS4 Version von Horizon 2 zu kaufen da diese 10€ billiger ist als die PS5 Version und dann das kostenlose Upgrade mitzunehmen. Verstehe Sony da, wenn man PS4 Version für 69,99€ verkauft und die PS5 Versionen für 79,99€ kann man ja den Leuten nicht jedes mal die Differenz schenken.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Horizon Forbidden West ist noch für umme, alle weiteren zukünftigen Cross-Gen Titel (physisch und digital) werden mit Aufpreis für ein PS5-Upgrade versehen.

God of War und GT7 machen den Anfang, eben so lange, wie die PS4 noch versorgt wird.

Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Mein englisch ist jetzt offensichtlich nicht das beste, denn für mich stehen folgende Aussagen im Kontrast zueinander:

PlayStation 4 will be able to upgrade to the PlayStation 5 version for free

–will offer a $10 USD digital upgrade option from PS4 to PS5

was denn nun?, 10$ für Upgrade oder for free?

Kann mir das jemand erklären, was jetzt wie genau?

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

“Players who purchase Horizon Forbidden West on PlayStation 4 will be able to upgrade to the PlayStation 5 version for free. I also want to confirm today that moving forward, PlayStation first-party exclusive cross-gen titles (newly releasing on PS4 & PS5)–both digital and physical*–will offer a $10 USD digital upgrade option from PS4 to PS5. This will apply to the next God of War and Gran Turismo 7, and any other exclusive cross-gen PS4 & PS5 title published by Sony Interactive Entertainment.”

Statement von Jim Ryan; zurückgerudert, was die Upgrade-Option betrifft. Zugegeben, schön zu wissen, dass die Community nicht auf taube Ohren trifft, aber das Unvernünftigste wurde nicht angesprochen.

https://blog.playstation.com/2021/09/04/pre-order-horizon-forbidden-west-now-collectors-and-digital-deluxe-editions-detailed/amp/?__twitter_impression=true

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ich glaub manche leute würden sich auch ein neues auto digital kaufen und fahren 🤨. Ich zumindest will für mein geld auch was in den händen halten.

Ob ich ein Spiel physisch oder digital erwerbe, macht für den eigentlichen Gebrauch keinen Unterschied. Dein Vergleich mit einem Pkw ist daher abwegig.

Das Problem mit digitalen Autos ist, die kann man nicht anzünden und taugen deswegen nichts.

Sry Fuffel, aber der Spruch ist daneben. Wenn jemand wegen ein paar Idioten sein Auto verliert, weil diese Randale machen wollen, dann ist das scheiße. Es trifft die Menschen, die wohl am wenigsten was dafür können, wogegen sich die Gewalt richtet.

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Heisenberg

Tja kann mich den digital only Leuten nur anschließen. Hab bis auf ein paar Perlen alles verkauft vor kurzem.
Fahre mit Gamepass sehr gut und vermisse die Disks gar nicht. Der Spaß bleibt der gleiche.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

KratosKratos
Ich würde mich schon als älteres Semester bezeichnen. Und ich hab die Zeiten wo man die Pappschachteln liebevoll geöffnet hat und erst mal genüsslich die bunte Anleitung geschmökert hat auch mitgemacht.
Aber mittlerweile denke ich ähnlich wie du. Wo man damals vielleicht 5-6 Spiele im Jahr gespielt hat, und Spiele auch noch einen ‘Wert’ hatten, konsumiere ich heute Spiele eher als Massenware, das selbe bei Filmen, wo ich vor nicht langer Zeit noch regelmäßig Discs ins Regal gestellt habe, schaue ich vermehrt nur noch per Netflix und Co.
Ich will nicht sagen das ich ganz der Retail Sammelleidenschaft abgeschworen habe (Gestern erst die The Medium Special Edition bekommen^^), aber die große Leidenschaft ist es definitiv nicht mehr.

Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Sammler wollen was in den Händen halten. Ich brauch keine Staubfänger in meiner Bude und ich bin mir sicher die meisten Games werden nach dem durchspielen nicht Jahre später nochmal eingelegt, dafür kommt einfach zu viel neues, weswegen das wohl eher die Ausnahme als die Regel ist. Bei Netflix, Amazon Prime und Disney+ hab ich nicht das Bedürfnis die Filme die ich geschaut habe im Regal zu haben weil ich sie eben nur mal schauen wollte und CDs will ich auch nicht liegen haben und als Gamepass Nutzer bei mir das selbe, ich spiel die Dinger durch und fertig ist. Ein Titel den ich über PS+ gespielt habe, brauchte ich ja auch noch nie fürs Regal. Aber vielleicht bin ich auch einfach zu Jung und kann daher verstehen was für eine innige Bindung ältere Leute zu physischen Medien haben.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Ich zumindest will für mein geld auch was in den händen halten.”

das problem ist doch mittlerweile, das das was man noch in in den händen halten kann, nur veraltetet pre-release versionen sind. oder noch schlimmer, nur download-triggerdateien. man lügt sich doch selbst an wenn man meint das man eine richtige retail sammlung hat, nur weil man noch die discs kauft.

JonnyRocket77
I, MANIAC
Maniac
JonnyRocket77

Diese ganzen In-Game Sachen (besondere Rüstung, Waffen etc.) lassen mich relativ kalt. Aber ich vermisse die Zeiten als ich für mein Geld eine oftmals liebevoll aufgemachte Anleitung sowie eine schöne Karte (bei Rollenspielen) bekommen habe. Und zwar real und nicht digital. Da es so was praktisch nicht mehr gibt kaufe ich Videospiele oftmals auch nur noch digital.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Also ich hab schon öfters digitale Autos angezündet und sogar zur Explosion gebracht. Hat Bock gemacht. 🤓

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Das Problem mit digitalen Autos ist, die kann man nicht anzünden und taugen deswegen nichts.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

ich habe die zeit erlebt und fand schon damals als kind solche boxen (besonders die aus pappe) doof.
besitze übrigens 2 ferraris, 3 mustangs, 2 feisars und einen x-wing auf meinem usb stick

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Glaube die meisten haben die super nintendo zeit nicht erlebt oder ?
Damals Super Metroid oder Sercet of Mana in den dicken din a4 boxen mit spieleberater, oder diablo 2, halflife in der dicken pappbox mit richtig dicken anleitungen, so mussten videospiele verpackt sein und nicht anders.

Ich glaub manche leute würden sich auch ein neues auto digital kaufen und fahren 🤨. Ich zumindest will für mein geld auch was in den händen halten.

Gut spiele wie life is strange 3 daddel ich eh nur einmal durch da reicht mir auch die digitale Variante aber ein Horizon 2 muss ordentlich zur schau gestellt werden.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Schlimm genug das ich PC Spiele nicht an Freunde ausleihen kann

Steam hat Family Sharing.

Und bei jedem anderen Dienst halt in den Account einloggen.

sei-men
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
sei-men

Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, ab dem man nur noch digital für Konsole kaufen kann, bin ich fertig mit Videospielen. Schlimm genug das ich PC Spiele nicht an Freunde ausleihen kann, aber wenn das auf Konsole auch so kommt (wovon ich leider ausgehe) wird halt nur noch das gespielt was schon im Bestand ist.
Hätte wirklich gerne die Collectors Edition gehabt. Aber, ohne disc ohne mich.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Schön für euch, würde ich sagen.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

bin auch digital only und hol mir eigentlich grundsätzlich nur standardeditionen mit ganz seltenen ausnahmen.
vorbestellt wird auch meist nur 1-2 tage vor release damit ich schonmal laden kann.

ach und ich wünsche mir jeden tag dass discs endlich komplett verschwinden 🙂

und noch was
hab mal zum geburtstag spiderman auf disc bekommen. hab ich dann schnell verkauft um es mir digital zu holen. so sehr hasse ich den plastikmüll

Kratos
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kratos

Naja, ich bin eh Digital Only Spieler von daher ist mir die Disc/Download Debatte reichlich Wurscht. Ich hab eher ein Problem mit der Preisentwicklung der CEs in den letzten Jahren. In der Regalla Edition ist nun auch nicht mehr drinnen als bei der großen Assassins Creed Origins Edition seinerzeit, nur hat die damals 149,99€ gekostet (samt Seasonpass) und nun kosten die Dinger das doppelte. Wie hoch können denn die Hersteller die Preise noch treiben das bei der Mehrheit der Leuten mal der gesunde Menschenverstand einsetzt und die Masse da nicht mehr mitzieht?!

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Was bin ich froh, dass ich dem ganzen Retail-Kram schon seit Jahren abgeschworen habe und mich auch der digitale Deluxe Mist überhaupt nicht juckt.

Aber für die Sammler ist das natürlich (mal wieder) totaler Quark.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Ernüchterndes Resultat bleibt ja: diese cleveren Methoden, gepaart mit der strunzdummen Ignoranz der Käufer, allem hinterherzurennen und eventuell aus Sorge, etwas zu verpassen, sind irreversibel.

Es kann ja nur noch besser werden, nicht wahr?

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ein Glück hab ich weitestgehend den Collector’s Edition abgeschworen.
Das ist schon hart was hier abgezogen wird (und wie D00M schrieb auch schon MS praktiziert hat).
Das hat nichts mehr mit ‘für Fans’ zu tun, sondern ist kalkulierte Dreistigkeit.

Wäre auch dafür schlicht alle Beilagen als Merchandise anzubieten und das Spiel halt seperat (mit Steelbook , DLC Kram etc).

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“so richtig angekommen ist es für mich jetzt erstmalig als Interessent von HFW.”

die 360 war die letzte plug & play konsole. angefangen hat das übel mit der generation Xbox One/PS4. zwangsinstallationen, unfertige spiele, onlinezwang durch die hintertür… alles PC-krankheiten die wir konsolengamer schleichend akzeptiert haben.

da ist so eine edition mit download code nichts verwunderliches mehr.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Vielleicht bieten sie ja auch noch ein Tauschprogram so wie es MS damals gemacht hatte.

Ansonsten sollen sie halt jeweils zwei Versionen anbieten. Digital und Disk.

Aber wie The-Boy-Who-LivedThe-Boy-Who-Lived schon sagt. Entsprechende Leute werden Sony eh blind aus der Hand fressen. Von daher wird ihnen das egal sein, ist ja an entsprechenden Stellen eh ausverkauft. Den Scalpern sei Dank.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
out

Wie hier schon angemerkt.

Den ganzen „Krempel“ alleine verkaufen und jeder kann, wie er beliebt, sich für Disk oder Download entscheiden.

Die Spieler wären frei in der Entscheidung, ohne das eine Gruppe leer ausgeht und Sony müsste nicht extra Editionen mit Disk und mit Code produzieren.

Da es auch die Digital PS5 gibt, konnte Sony natürlich nicht immer eine Disk beilegen.
Eine ausschließliche Code Version, mag das Problem der Download only PS5 lösen, aber stößt den Retail Käufern vor den Kopf.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

greenwadegreenwade so richtig angekommen ist es für mich jetzt erstmalig als Interessent von HFW.

Ganz ehrlich, wenn man liest, wie viele Leute angeblich sich aufgrund dessen keine der Editionen bestellen, möge man meinen, dass Sony den Arsch hochkriegen sollte.
Aber am Ende gibt es genug, die Sony dennoch alles aus der Hand fressen, was denen vorgehalten wird, der Rest ist dann egal.

Die ganze “Lösung” ist von vorne bis hinten einfach nur bescheuert. Als hätte nicht mal einer darüber nachgedacht, dass es eine handvoll vernünftigere Alternativen gibt.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Da versucht man wohl, das, was auf dem PC-Markt Gang und Gäbe ist, hier durchzuziehen.”

das versucht man bereits seit 2013 in allen bereichen des konsolengamings – und zwar erfolgreich!

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Der Shitstorm ist auch schon bereits ordentlich am Kochen. Was für ein Witz, das beigelegte Steelbook hat doch sogar eine Disc-Halterung, die sollten da echt ermöglichen, dass man zumindest auf Anfrage die Disc bekommt.
Oder zumindest die Sammler-Editionen separat zum Basis-Spiel verkaufen, klappt doch bei Ubi und den zahlreichen Assassin’s Creed Figuren genauso.
Vor allem, weil die physische PS5 häufiger verkauft wird, als die digitale.
Da bin ich ja fast schon froh, dass Sony mich dadurch zwingt, bei der Special Edition zu bleiben.

Man hätte ja sogar mal auf den Gedanken kommen können, dass man bei all den Collector’s Editionen das Grundspiel auf Disc als Basis anbietet (Bei Auswahl in der Bestellung dann eben digital oder physisch) und im nächsten Schritt sein Collector’s Edition Paket wählt.
Aber da sind wohl irgendwelche Mächte am Werk, die nicht für so etwas sprechen.

Hirnrissig und mal wieder clever die Leute vor den Kopf gestoßen.
Da versucht man wohl, das, was auf dem PC-Markt Gang und Gäbe ist, hier durchzuziehen.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ist jetzt halt noch die übergangsphase. da müssen sich alle irgendwie durchwurschteln.

villeicht sollten die hersteller sogar limited editions wie die von dead space 3 zb., wo garkein spiel dabei ist, rausbringen. dann kann jeder selbst entscheiden ob er das spiel auf disc oder digital will.

sei-men
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
sei-men

Und wenn man eine Disc reinpackt sind alle die eine PS5 Digital Edition haben angeschmiert.
Find das auch nicht optimal, aber was soll man machen? Standard, Special und Collector einmal als Disc und einmal als Digital version? Und um die Verwirrung dann auch noch perfekt zu machen auch noch jeweils für PS4 und PS5? 12 Versionen, mit der Regalla 16!
Gerade jetzt wo es jeweils eine Digital Only und eine Disc Version von beiden Konsolen gibt, würden Collectors Editionen ohne Spiel sogar Sinn ergeben.