Index-Update – November 2023

7
633

Die Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz hat im November nachfolgende Videospiele indiziert:

  • nix

Gestrichen wurde dafür aus Altersgründen zwei Promins: Sowohl Exhumed als auch The House of the Dead kommen sogar fats zwei Monate früher aus Altergründen frei, wie man eigentlich gedacht hätte.

neuste älteste
Paul Bearer
I, MANIAC
Paul Bearer

@Furtin72:

Da brauchte es gar kein Blut. Ein Flugzeug schießt andere Flugzeuge ab? Gleich indiziert (1942, River Raid, Flying Shark…)

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Das hängt alles von Kontext ab. Die USK beachtet weiterhin an Gewalt. Dying Light 2 und Dead Island 2 sind die dt. Version leicht geschnitten. Die internationalen Versionen darf weiterhin importieren.

Das Originale Postal wurde für die nächsten Jahren Indiziert.

Furtin72
Mitglied
Furtin72

Schon abgefahren, wenn man bedenkt wie früher (80er/90er) alles auf den Index kam, was auch nur ansatzweise mit Blut oÄ zu tun hatte….
Heutzutage kannst du, personifiziert in VR, nem Zombie ein Messer in den Schädel rammen und keinen scheints zu kümmern….

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Da sollte bei der USK nachhaken.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Echt, waren die immer noch indiziert? Überrascht mich etwas, da es ja schon seit längerer Zeit von beiden Spielen ein Remaster/Remake bei uns gibt.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Cool, Exhumed und The House of the Dead weg von Index.

Gannicus jr
I, MANIAC
Gannicus jr

Musste erstmal schauen ob nix doch kein Videospiel ist🤣