The Dark Pictures Anthology: Little Hope – im Oktober auch für Switch

0
197

Bandai Namco kündigt The Dark Pictures Anthology: Little Hope auch für Switch an. Der Horrortitel ist bereits für PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erhältlich und Zusatzinfos bietet die Pressemitteilung:

Als der Bus einer College-Klasse aufgrund von schlechtem Wetter durch die Stadt Little Hope umgeleitet werden muss, kommt es zu einem Verkehrsunfall. Glücklicherweise wird niemand verletzt, doch das wird sich bald ändern.  Als die College-Student*innen sich aufmachen, um die angeblich verlassene Stadt zu erkunden, wird ihnen der Weg von einem mysteriösen, undurchdringbaren Nebel abgeschnitten. Auf der Suche nach einer Fluchtmöglichkeit beginnt die Gruppe Visionen aus der Vergangenheit zu empfangen, die sie aus den Schatten heraus jagen.

Durch diese mysteriösen Visionen werden sie Zeugen der grausamen Vergangenheit der Stadt und der schrecklichen Ereignisse der Hexenprozesse von Salem. Die Spieler*innen müssen nun herausfinden, warum diese Erscheinungen auftauchen und versuchen, aus Little Hope zu entkommen.

Die Switch-Portierung von The Dark Pictures Anthology: Little Hope erscheint am 5. Oktober.