Xbox & Bethesda – alle News & Ankündigungen des E3-Showcase

117
3908

Knapp 90 Minuten für 30 Spiele, da wurde ein ordentliches Tempo vorgelegt und das hier alles gezeigt:

  • Den Auftakt macht Starfield mit einem frischen „In-Game-Teaser“, der überraschend (weil doch noch ganz ordentlich weit weg) auch schon einen genauen Termin angibt: Am 11. November 2022 geht es ins All und das natürlich – wie es realistisch angenommen werden konnte – nur auf XSX (und PC).
  • 30 Spiele werden werden der Präsentation gezeigt, 27 davon kommen dann auch gleich zur Veröffentlichung in den Game Pass sein – das ist schon eine Ansage
  • S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl kommt am 28. April 2022 und ist dann „Console Launch exklusive“ – längere Gameplay-Szenen mit viel russischer Atmosphäre, aber wenig Action.
  • Back 4 Blood mit einem neuen Trailer, später im Abend gibt’s von Warner selbst eine detailliertere Präsentation – Termin ist der 12. Oktober und zudem sofort im Game Pass dabei.
  • Konsolen-exklusiv sein wird Contraband von den Avalanche Studios, das mit einem zwar stylischen, aber komplett aussagelosen Trailer aufwartet.
  • Sea of Thieves kriegt weiterhin neue Inhalte und den längst fälligen Crossover mit Jack Sparrow und „Pirates of the Caribbean“ in einer „eopischen Original-Story“ ab dem 22. Juni.
  • Yakuza; Like a Dragon ist ab jetzt im Game Pass und gesellt sich damit zum Rest der Serie.
  • Battlefield 2042 macht seine Aufwartung mit einem actionreichen Trailer voller schnell geschnittener Gameplay-Szenen – viel Krach-Wumm eben. Termin isz der 22. Oktober, wie bereits bekannt.
  • Twelve Minutes von Annapruna macht ein weiteres Mal seine Aufwartung und bekommt nun endlich seinen Termin: Der 18. August ist es.
  • Psychonauts 2 beweist im Trailer, dass es wie erwartet ziemlich schrill und schrägt wird – los geht’s am 25. August.
  • 10 weitere Bethesda-Spiele sind ab heute im Game Pass mit dabei und Doom Eternal bekommt in Kürze einen dicken Next-Gen-Patch, Fallout 76 eine Erweiterung namens „Steel Reign“ ab dem 7. Juli und 2022 „The Pitt“. The Elder Scrolls Online bekommt seinen Next-Gen-Patch nächste Woche
  • Der nächste „Console Launch Exklusive“-Titel im Reigen ist, Party Animals (2022), ein knuffiger Multiplayer-Klopper oder so im Stil von Gang Beasts, aber mit Tieren.
  • Das hochgelobte Hades kommt am 13. August für Xbox und das auch verpackt. Und PlayStation, auch wenn das hier natürlich nicht erwähnt wird.
  • Somerville (2022) wird wohl ein Indie-Endzeit-Abenteuer, der Trailer mit cartoonigem Look war zumindestn interessant.
  • Halo: Infinite taucht wieder auf: Multiplayer wird Free-to-Play (was ja vorher schon bestätigt war, wenn sich der Protokollant nicht völlig irrt) und neue Trailer zeigen halt Halo-typische Szenen (nicht nur, aber überwiegend Storykram), die optisch nicht so wirklich vom Hocker hauen – eine Cross-Gen-Entwicklung eben. Einen fixen Termin gibt’s weiterhin nicht, aber „this holiday“ (also 4. Quartal) soll es soweit sein.
  • Diablo 2 Resurrected erscheint am 23. September mit Koop für 8 Spieler (das dürfte neu sein?).
  • Von Focus Home Interactive und Asobo kommt 2022 A Plague Tale: Requiem (und dann gleich im Game Pass).
  • Far Cry 6 hat seinen inzwischen dritten Auftritt im Dunstkreis der E3 mit einem weiteren Trailer, der zumindest mehr Action zeigt als gestern – am 7. Oktober (auch für die PlayStations bekanntlich).
  • Premiere für Slime Rancher 2 – 2022 und (natürklich) ssofort im Game Pass.
  • Der nächste „Console Launch exklusive“: Ein neues Snowboard-Spiel namens Shredders (Dezember).
  • Atomic Heart mit eineem Action-Trailer unterlegt von Russen-Pop – eigenwillig, aber interessant – aber kein Termin dazu.
  • Noch ein „Console Launch exklusive“: Ein düster wirkendes Quasi-2D-Sidescroll-Endzeit-Action-Abenteuer mit dem Titel Replaced (2022).
  • Nach dem Indie-Reigen mal wieder was von Microsoft selber, und zwar Grounded, das am 30. Juni einen „Shroom & Doom“-Update bekommt und eine besonders riesige Obermotz-Spinne – fertig wird es aber wohl so schnell noch nicht.
  • Among Us entert „bald“ die Xboxen.
  • Eiyuden Chronicles ist mit einem Trailer vertreter, der Japan-Fans glücklich macht. Es kommt 2023, ein Rising-Prequel oder sowas nächstes Jahr.
  • „Console Launch exklusive“: The Ascent erscheint am 29. Juli
  • Nächstes Microsoft-Spiel: Age of Empires IV – am 28. Oktober und immer noch nur PC (auf den sich das „Xbox Cloud Gaming“ wohl ebenfalls bezieht).
  • Ein relativ humoriger Trailer kündigt The Outer Worlds 2 an (ohne Termin)
  • Der Microsoft Flight Simulator macht mit einem natürlich sehr hübsch anzusehenden Trailer eine Zwischenlandung und wird am 27. Juli auf XSX abheben (also nicht mehr für die alte Generation). Außerdem kommt im Herst eine kostenfreie „Top Gun: Maverick“-Erweiterung
  • Forza Horizon 5 wird wie erhofft angekündigt: Diesmal ist Mexiko der Schauplatz, wo wir ab dem 9. November generationsübergreifend Gas geben können.
  • Das nächste Spiel der Dishonored– und Prey-Macher Arkane wird zum Abschluss enthüllt: Redfall hat Vampire, Wummen und Stil und scheint wohl diesmal auch Gruppen-Dynamik statt Einzelgänger-Fokus zu setzen – Sommer 2022 ist angepeilt, natürlich exklusiv für Xbox.
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Du bist ja brutal! Ich bremse auch für Ponys!

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich starte demnächst ein Crowdfunding, um Taschentücher für Ponys zu kaufen und hoffe auf Eure Unterstützung

Nur wenn die Taschentücher aus Schleifpapier gemacht sind.😈

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Äh … na klar, Tokyo Shinjuu-San. Mache ich!

Pete Hines, der Senior Vice President of Marketing and Communication, stellte sich in einem Interview mit dem Magazin Gamespot unter anderem den Fragen nach genau diesem Thema. Dabei bat er die PS5-Fans um Entschuldigung:

“Ich kann es absolut verstehen, wenn ihr unglücklich, angefressen oder was auch immer seid. Ich habe es kapiert. Das alles sind echte Gefühle und Frustrationen. Wie sollt ihr damit umgehen? Ich habe nicht die leiseste Ahnung. Ich würde niemals vorgeben, zu sagen ‘So kannst du es besser machen oder dich besser fühlen lassen’. Ich weiß nicht, wie ich die Ängste und Bedenken der PlayStation-5-Fans zerstreuen könnte. Ich kann nur sagen ‘Ich bin ebenfalls ein PlayStation-5-Spieler, und ich habe Spiele auf dieser Konsole gezockt. Es gibt Spiele, die ich auch weiterhin auf ihr zocken werde’. Doch wenn ihr Starfield spielen wollt – es ist auf dem PC und der Xbox. Sorry. Alles, was ich sagen kann ist, dass ich mich entschuldige.”

https://www.pcgames.de/Starfield-Spiel-61756/News/entschuldigung-fuer-xbox-exklusivitaet-von-bethesda-1374106/amp/

Ich starte demnächst ein Crowdfunding, um Taschentücher für Ponys zu kaufen und hoffe auf Eure Unterstützung, Maniacs! Gamer gemeinsam solidarisch durch die Krise!!! 💪 Xbros und Big-Niacs wischen Ponytränen weg. Das ist Liebe! 💚❤💙

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

MontyRunnerMontyRunner leihst du mir dein Reibeisen und Frotzeltuch?🤪

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Vergleiche und Kritik sind cool. Gewisse Reibereien und gutmütige Frotzeleien auch. Glaubenskriege nicht.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Na ja, wir vergleichen ja eigentlich alles miteinander.
Restaurant X ist besser als Y, Laden A hat besseren Service als Laden B.
Hersteller Z hat bessere Qualität als Hersteller B.
Dazu kommen dann persönliche Präferenzen.

Ist soweit aus meiner Sicht auch nicht schlimm Vergleiche anzustellen, solange man sachlich bleibt und nicht einfach bashing betreibt.
Und wenn wir ehrlich sind, jeder von uns gönnt einem Macher mal mehr als dem anderen und ein wenig Schadenfreude kann sich wohl auch jeder nicht immer verkneifen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich finde man könnte auch davon wegkommen, die Shows immer zu bewerten und dann immer einer gewinnen muss. Gewinnen kann man nur wenn es Punkte oder generell klare Reglungen gibt. Und nicht wenn einige sich das einfach aussuchen.

MS hat viele Spiele gezeigt die ich spielen will und spielen werde. Das haben andere aber halt auch. Metroid Dread lässt grüßen. Muss ich jetzt Nintendo mit Xbox Shows vergleichen? Für mich nicht. Ich hab Bock auf Hellblade 2 und auch Metroid.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Ich sehe nicht viel Xbox Werbung. Series S Werbung erst recht nicht.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Endlich wieder ordentlicher E3 Beef.
Und dann auch noch an mehreren Fronten.😉

JonnyRocket77
I, MANIAC
Maniac
JonnyRocket77

Ach kommt Leute… die ganzen Freaks, die sofort eine neue Xbox wollen, kaufen natürlich überwiegend die SX. Der Casual Markt steigt doch erst noch richtig ein. Die meisten sind doch noch mit ihrer aktuellen Konsole zufrieden. Ob die SS ein Erfolg ist, würde ich in 1-2 Jahren nochmal besprechen.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

die S wird sogar im hauseigenen store mit rabatt verkauft.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wird die S nicht beworben? Ich denke einfach, dass die meisten doch lieber mehr Power bzw. nicht abhängig vom Download sein wollen. Jedenfalls aktuell.

ghostdog83ghostdog83 Langsam steigen die Kommentare an. 😉

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

@Bort

Gibt es nicht die S ständig zu kaufen, während die X aktuell überall ausverkauft ist? Da scheint doch das Interesse an der S geringer zu sein. 🤷🏼‍♂️ Liegt wohl an der geringeren Power und dem Download only.

Ich habe vom Potential beim richtigen Marketing geschrieben, von daher weiß ich nicht, was Deine Message ist.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Ich verstehe bis heute nicht, was an dem Deal polarisierend ist”

echt? ist doch ganz einfach: fanboys X sind entzückt, fanboys Z sind angepisst = polarisation.

das sich irgrendjemand schämen müsste, oder der deal nicht nachvollziehbar wäre hat keiner gesagt. ich finde den deal sogar gut, weil so das ungleichgewicht bei den exklusiv spielen wieder etwas ausgebügelt wird.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

was ich bemerkenswert fand, war das MS bei der präsentation mehrmals erwähnt hat, das sie die bethesda spiele für ganz, ganz viele menschen zugänglich machen. …aber das die Playstation spieler wegen microsoft lehr ausgehen scheinen sie völlig auszublenden, bzw. halten die leute für so doof das sie das bethesta-for-everyone mantra schon schlucken werden. ich finde microsoft sollte nach so einem polarisierendem deal die füße still halten und nicht noch auf dem thema der verfügbarkeit der bethesda spiele rumreiten. zumindest nicht so scheinheilig.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Naja hier jetzt mit Fanboy zu kommen ist doch Unsinn. Es geht mir rein um den Hintergrund dieser Frage oder des Themas.

Aber unterm Strich zu fragen wieso andere etwas gut finden, was man selber nicht gut fand ist halt irgendwie nicht zielführend. Weil die Antwort darauf ja so simpel ist.

Wenn man drüber reden will, wieso man was nicht gut fand, okay da gehe ich ja mit. Aber sich jetzt wundern, wieso andere etwas positiv kommentieren, ist doch sinnlos?

Man wird jedes Jahr einzelne Kommentare bei Socialmedia finden, die von der besten Show seit Jahren sprechen. Das bildet doch aber keine allgemeine Mehrheit ab.

Deshalb war meine erste Frage ja auch worauf das ganze Thema denn hinauslaufen soll.

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

ghostdog83ghostdog83 haha 😉

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Mgames lebt und auch die Community. Ist die beste im Netz. Hier kann man scherzen und Fan sein, ohne Fan boys. Überall anders wird nur gestritten. Oder peinlich auf der Konkurrenz herumgetrampelt

Ich glaube, da habe ich so meine Zweifel.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Ich bin vollkommen klar, danke, Junge.
Über die Sinnhaftigkeit dieses Tweets wollte ich keinesfalls philosophieren und was man alles für PR tut, ist kein Geheimnis.
Die verdrehte Reflektion von dem was war und wie es am Ende promotet wird, ist irrational.

Und du führst einen Artikel auf einer Seite auf, der die Show gelungen fand? Ja. Schwächt natürlich die Meinungen aller anderen.

Bevor sich diese Diskussion nur noch ins Unendliche ausdehnt und hier Köpfe rollen: Ja, natürlich mag es Fans geben, die die Show so atemberaubend, prickelnd und einfach nur affengeil fanden. Auch, das die Harcore-Bois mehr sehen als am Ende war. Steht alles außer Frage. Nur wie stark dann selbst 08/15-Eindrücke verzerrt werden (bewusst oder unbewusst), ist jedes Mal aufs Neue faszinierend.

Das war mein Abschlussplädoyer, keine weiteren Fragen.

Amigajoker
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Amigajoker

Kein Gears was sich an Gears 3 orientiert und somit wird es die 1. Xbox die mir nicht ins Haus kommt

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ey komm doch mal klar Junge. Ich plustere mich gar nicht auf.

Was hat Spencer denn geschrieben? Danke bla bla der Stream ist der am meist gesehene… Ja und? Willst du jetzt ernsthaft über die Sinnhaftigkeit so eines PR Tweets reden?

Ich hab dir auch ganz normal erklärt, dass dein “nicht das gelbe vom Ei” halt deine Meinung ist. Und du dich (und uns hier) sehr plump fragst, wie das sein kann.

Die Antwort darauf ist eben so simpel: Weil andere das eben gut fanden.

Thats it. Ende der Story.

Du wirst überall in Tweets feiernde Fanboys lesen können. Denkst du jetzt, das ist ein Xbox Fanboy Phänomen oder wie?

Noch so als Tipp: Geh mal auf Gamepro.de und lies dort einen bestimmten Artikel. Ja, da gibt es sogar einen Artikel darüber, dass die MS Nummer gar nicht so schlecht war.

Vielleicht kannst du denen ja einen Leserbrief schreiben, wie der Auto darauf kommt, diesen Artikel zu veröffentlichen.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Eher müsste Bort dich fragen, ob du heute Hitzewallungen hast. Mein Ursprungskommentar war sachlich formuliert und berechtigterweise hat sich für mich die Frage eröffnet, nachdem auch hier im generellen Einverständnis MS’ Showcase nicht das Gelbe vom Ei war bis auf ein, zwei Titel, wie es sein kann, dass Spencer’s Tweet und seine Jünger das als “Meilenstein” feiern.

Jeder vor dir hat normal geantwortet und keinen Affront in meinem Geschriebenen gesehen. Dann kommst du her und plusterst dich auf und wetterst hier rum, weil irgendjemand schon wieder was gesagt oder kritisiert hat, das dir gegen den Kamm geht.
Auch deinen Zynismus kannst du schön stecken lassen, der wirkt auf einige von oben herab.

Dementsprechend muss ich das nicht erst “durch die Blume sagen”, denn ich finde es merkwürdig, dass MS und Xboxer sich feiern, nachdem die Resonanz nach dem Showcase und auch im Laufe dessen bescheiden war. Zumal es sicher auch hier “neutrale” XBoxer gibt, die auch wenig beeindruckt waren bis auf ein paar Titel betreffend.
Aber danke, du bestätigst meine Befürchtung meines Anfangskommentars: Es haben wohl wirklich nur XBoxer das Privileg, MS zu kritisieren was in der Natur des Fan-Seins für diese anscheinend kaum passiert.

Und komm mir nicht mit “ich zocke auch auf PlayStation, soviel zum Thema nur XBox”: das nutzt du gerne als Totschlagargument.

Glaub mir, ich hab es nicht nötig, mir Beistand von irgendjemandem hier zu erhoffen. Und gut fühle ich mich schon so, da brauche ich nicht extra dafür mich auszulassen über die lächerlichen Verfechter und Ritter des grünen Kreuzes.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ja was ist das denn im Kern für eine Frage oder was soll das für eine Diskussion werden?
Durch die Blume hast du gesagt:

“Findet ihr das nicht auch komisch, dass da Leute so positives zur E3 MS Konferenz schreiben? Wieso machen die das?”

Die Antwort darauf ist halt vielleicht simpel: Weil es ihnen gefallen hat.

Welche Antworten hast du dir denn jetzt erhofft? Dass dir Leute Beiseite springen und mit dir ein bisschen über die PK ablästern damit es dir besser geht oder wie?

Und so richtig krass abgefeiert hat hier doch auch niemand die MS Konferenz. Die war halt grundsolide mit Tendenz zu gut. Weil jetzt irgendwelche Hansel im Netz deshalb ausflippen, müssen das doch nicht alle so sehen.

Jeder empfindet doch sowas auch gänzlich anders. Für einen Nintendofan hat Big N “Gewonnen” weil Zelda 2 gezeigt wurde. Andere finden die MS Präsi “schlecht” weil kein “Dark Souls” oder sonst ein eigens ausgewählter Wunsch dort aufgetaucht ist.

Vielleicht sollte man einfach mal etwas gechillter an die Sache gehen.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

OMG! Wow! Du hast Recht. Auf so einen Gedanken bin ich vorher noch nie gekommen. Danke für die Erleuchtung.
Den Gefallen erweise ich dir in Zukunft gerne zurück.

Muss wohl dementsprechend viele Leute geben, die XBox zocken und leicht zu begeistern sind und den Hecht raushängen lassen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

The-Boy-Who-LivedThe-Boy-Who-Lived
Das versuche ich dir ja gerade zu eröffnen: Die Leute die das gut fanden, die fanden das halt einfach gut. Stell dir mal ganz krass vor: Es gibt Leute mit anderem Geschmack als deinem…. woha, heftig, oder?

Bort1978Bort1978
Du weisst schon wie ich das meine.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

MontyRunnerMontyRunner Gibt es nicht die S ständig zu kaufen, während die X aktuell überall ausverkauft ist? Da scheint doch das Interesse an der S geringer zu sein. 🤷🏼‍♂️ Liegt wohl an der geringeren Power und dem Download only.

D00M82D00M82 Wieso Seitenhieb? Ist doch so. Die PS ist halt auch im Mutterland der XBox extrem gefragt. 😉

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Unter dem Strich bekomme ich so eine Nextgen Konsole und 3 Jahre Gamepass für unter 500€. Das Angebot ist rein Rational gesehen der beste Deal am Markt.

Mein Reden. Series S hat mMn das größte Marktpotential aller aktuellen Konsolen. Mit dem richtigen Marketing könnte sie die Nummer 1 sein. Jeder Mensch sollte wissen, was die Series S ist und dass man dort günstig und topmodern zocken kann. Das Ding gehört als “Volkskonsole” in die Discounter.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

D00M82D00M82 na das war mir ja irgendwie klar, dass dich etwas an meiner Ausführung stört.

Ich habe nichts dagegen, wenn Fans eine Präsentation, die überzeugend und stark vom Auftritt sowie den Titeln war, begeisternd und klasse finden, da begründet.
Nur war sie im generellen Konsens betrachtet weder das eine noch das andere. Im Rahmen der Bescheidenheit der E3 hat sich diese Show mit dem Rest die Hand gegegeben und war für zahlreiche Zuschauer nicht erwähnenswert.

Sich dann auch noch hinzustellen und abfeiern zu lassen, sowohl als Fan, als auch als Spencer, finde ich fast schon (höflich ausgedrückt) putzig und naiv.
Ich sage nicht, dass da was im Busch ist, nur zeigt das, wie gerne man doch beide Augen zudrückt und bereitwillig gegen die Laterne läuft, wenn man Fan ist und sich besonders fühlen möchte.

Also ja, es ist unvorstellbar für mich, entgegen der allgemeinen Überzeugungskraft dieser E3 und für zahlreiche Zuschauer ebenfalls, wie das zum Abfeiern einladen soll.