Dune: Spice Wars – im Test (Xbox Series X)

2
1778
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Mit Dune II: Kampf um den Wüstenplaneten schrieben die Westwood Studios im Dezember 1992 Geschichte und legten einen wichtigen Grundstein für das RTS-Genre, wie wir es heute kennen. Knapp 21 Jahre später beackert Shiro Games die Materie erneut, dreht den Spielablauf aber mehr in Richtung ihres eigenen RTS-Hits Northgard und würzt das Ergebnis mit diversen 4X-Elementen. Der daraus resultierende Spielablauf ist schnell verinnerlicht: Um die Vorherrschaft über den Wüstenplaneten Arrakis zu erlangen, müsst zunächst Eure Umgebung auskundschaften und neue Karten-Sektoren erobern, indem Ihr die jeweils dazugehörige Siedlung unter Eure Kontrolle bringt. Anschließend stampft Ihr an diesen Orten Wirtschafts-, Mili­tär- und ­Forschungsgebäude aus dem Boden und festigt so Schritt für Schritt Eure Macht. Nebenbei gilt es, verschiedene Ressourcen abzubauen, darunter Wasser und das namensgebende Spice. Letzteres kann nicht nur in die Währung Solari umgemünzt, sondern auch an der Börse gehandelt werden. Zudem benötigt Ihr es, um Steuern ans Imperium abzuführen. Versäumt Ihr Fiskusfristen, drohen empfindliche Strafen – unter anderem in Form von temporärem Ausschluss aus dem Landsraad, in dem alle konkurrierenden Fraktionen über ­Beschlüsse abstimmen. Ergänzend dazu treibt Ihr mehrere Techtrees voran, setzt Agenten clever ein und schlagt Euch mit Naturgewalten in Form von gigantischen Sandwürmern und großflächigen Sandstürmen herum.

Außerdem prima für friedlichere Strategen: Anders als im 1990er-Jahre-Dune könnt Ihr hier nicht nur einen militärischen, sondern auch einen politischen und wirtschaftlichen Sieg erringen. Zwei der drei Spielmodi sind ferner multiplayertauglich und dank Game-Pass-Unterstützung findet man derzeit flott neue Kontrahenten.

Zurück
Nächste
neuste älteste
JonnyRocket77
I, MANIAC
JonnyRocket77

Keine richtige Story-Kampagne…Sehr schade.

Amigajoker
I, MANIAC
Amigajoker

Spielte Battle for Arakis am Amiga damals hoch und runter. Wenn ich auch die letzte Mission mit Tobsuchtsanfällen in Erinnerung habe, da zeitnah nach dem Start Raketen meine Basis in Schutt&Asche legten.
Aber dafür ne XSX kaufen🤔ich denke nicht