Albacete Warrior – im Test (Switch)

0
269
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Gemeinsam mit Hühnerkumpel Pepito prügelt sich der spanische ­Ninja Benito als pixeliges 2D-Sprite durch ebenso grobe wie weitläufige 3D-Hintergründe, auch vor Hüpfeinlagen macht der vermummte Held nicht halt. Über die Gründe können wir nur spekulieren, da die englischen Texte (bewusst?) nahezu unverständlich sind – das Spiel ist generell vollgestopft mit Insider-Humor über die spanische Provinz Albecete.

Leider kann die Klopperei auch spielerisch nicht überzeugen: Die Steuerung ist ungenau und schwammig, Trefferfeedback fast nicht vorhanden – das wirkt eher wie ein halbfertiger Prototyp.

Die halbwegs witzige Satire-Klopperei enttäuscht mit schwachem Spielgefühl und vielen Bugs.

Singleplayer34
Multiplayer
Grafik
Sound