Big Mutha Truckers – im Klassik-Test (PS2)

0
404
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

In tiefsten Süden der USA geht’s rund: Momma Jackson führt die Spedition Big Mutha Truckers mit eiserner Hand und spannt auch ihre vier Redneck-Sprösslinge in den Betrieb mit ein. Nun will die altgewordene Tyrannin auf ihre späten Tage den Ruhestand genießen und die Firma dem Nachwuchs vermachen. Um zu entscheiden, welches ihrer vier Kinder den Chefsessel erben wird, setzt sie den begehrten Posten kurzerhand als Siegpreis in einem Wettbewerb aus: Wer innerhalb von 60 Tagen durch geschicktes Handeln am meisten Kapital einfährt, bekommt die Spedition.

Habt Ihr Euch für eins der vier Land­eier entschieden, schwingt Ihr Euch in Euren Lieblingstruck und geht auf Tour: Neben der heimatlichen Firma gelangt Ihr im Landstraßennetz zu fünf Städten, in denen Ihr Handel treiben könnt – darunter das Las-Vegas-Imitat Greenback oder die Küs­tenmetropole Salt Sea City (San Francisco lässt grüßen).

Vor Ort informiert Ihr Euch in der Bar, wo welche Güter gerade am begehrtesten sind, nehmt Kredite auf oder wagt ein Spielchen am einarmigen Banditen. In der Werkstatt füllt Ihr den Tank auf, lasst Schäden beheben, gönnt Euch verbesserte Ausrüstung und wechselt den Anhänger: Wer Milch kutschieren will, braucht einen Tank, Handys oder Kohle wiederum gehören auf einen Tieflader. Habt Ihr im Laden Eure Ware besorgt, geht’s wieder auf den Asphalt: Dank Navigationssystem tuckert Ihr zum nächs­ten Ziel und plagt Euch mit den Gefahren der Landstraße. Trödelnder Zivilverkehr hält Euch auf, fiese Bikergangs wollen schon mal Euren Laster kapern, die Polizei schließlich kann Raser gar nicht ausstehen – achtet außerdem drauf, dass Unfälle und Spritmangel nicht zum jähen Reise­ende führen. Für Auflockerung im täglichen Handelsgeschäft sorgen Geschicklichkeitstest beim Einparken am Ende der Fahrt, Euch zu Wettrennen herausfordernde Rivalen sowie Spezialaufträge: Diese werden Euch gelegentlich angeboten oder können unabhängig vom sonstigen Geschehen absolviert werden – je nach Auftraggeber sollt Ihr z.B. innerhalb eines Zeitlimits eine vorgegebene Zahl Autos demolieren, eine wertvolle Fracht auf der Tour regelmäßig mit Hilfe umgefahrener Hydranten kühlen oder per flotter Knöpfchenhämmerei ein Truck-Tauziehen gewinnen.

Zurück
Nächste