Crisis Brigade 2 reloaded – im Test (PS VR2)

0
905
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Für Sonys alte PR-Brille wurde der schamlose Time Crisis-Nachahmer mit dem krummen Namen Crisis VRigade bedacht, für das Upgrade gibt’s nun die stimmigere Bezeichnung – wobei dafür das Anhängsel reloaded etwas sehr selbstbewusst rüber kommt, denn wirklich viel hat sich nicht getan.

Wie gehabt wird respektabel nach Art des Namco-Klassikers geballert und die drei Hauptmissionen sind weiterhin kurz, aber knackig. Ebenfalls gleich geblieben ist die Tatsache, dass man nicht auf Knopfdruck in die Deckung gehen kann, sondern sich real hinter Schutz begeben und ducken muss – machbar, aber Geschmackssache.

Die Grafik macht jetzt einen minimal schickeren Eindruck, ist aber erkennbar niedrig aufgelöst, ansonsten wird ein wenig die Haptik der Sense-Controller genutzt. Wohl auch deshalb ist der Preis akzeptabel niedrig und frühere Besitzer sollten das Update kostenfrei bekommen – allerdings zickte bei uns der PlayStation Store in der Hinsicht, also ohne Gewähr.

Solider ”Time Crisis”-Nachahmer in VR für Lerute, denen “Crossfire: Sierra Squad” spielerisch zu anspruchsvoll ist.

 

Singleplayer66
Multiplayer
Grafik
Sound