Bram Stoker’s Dracula – im Klassik-Test (SNES)

0
452
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Nach Francis Ford Coppolas Filmvorlage entstand dieses Spiel zur geheimnisvollen Figur das Grafen Dracula. Der Fürst der Dunkelheit hat sich die Freundin unseres Helden geschnappt und in sein Schloß verschleppt. Jonathan Harker kann sie nur vor ihrem Schicksal bewahren, indem er sich Zugang zu den Gemächern des Grafen verschafft und dort mit seinem Holzpflock für Ruhe sorgt. Bevor Ihr dem Untoten begegnet, bekommt Ihr es aber mit dessen Gefolge zu tun: Zähnefletschende Wölfe springen Euch auf dem Weg durch den Wald an, im Schloß selbst warten Draculas Diener auf Euch. Vor Euch liegen sieben Levels, die in verschiedene Sektionen unterteilt sind. An Extras werden dem Jonathan-Sprite stärkere Waffen und Power-Ups gereicht.

Zurück
Nächste
HASaldi404
I, MANIAC
Profi (Level 2)
HASaldi404

Bram Stoker’s Dracula, um genau zu sein. Tolles Buch, toller Film (der 1992er) und ein mieses Game, das ich zum Glück nie spielen musste.