FIFA 14 – im Test (PS4)

0
200
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Im November bezeichneten wir FIFA 14 für Xbox One als definitive Fassung. Jetzt addieren wir die PS4-Version dazu. Auch auf der Sony-Konsole überzeugt die Fußball-Simulation durch einen stimmigeren Spielfluss, feine neue Grafik, zusätzliche Animationen und Kamerafahrten vor Ecken sowie nach Torchancen ein paar frische Kommentare von Breuckmann &amp Co. gibt’s obendrauf. Ihr übernehmt Euer Ultimate Team von der Vorgängerkonsole, allerdings gibt es in den Packs keine Fußballer-Legenden. Das strittige Controller-Licht erfüllt eine sinnvolle Funktion: Es leuchtet in der Farbe Eures Cursors und macht so die Pad-Zuordnung bei Mehrspieler-Partien auf der Couch leichter. Der EA-Kick belegt auf Eurer Festplatte 12 GB.

NULL

Singleplayer90
Multiplayer
Grafik
Sound