Hydro Thunder – im Klassik-Test (PS)

9
555
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Nicht nur Dreamcast-Besitzer dürfen in pfeilschnellen Turbobooten über allerlei abenteuerliche Gewässer flitzen, auch Playstation- und N64-Spieler werden jetzt von Midway mit Umsetzungen der Arcade-Raserei Hydro Thunder versorgt. Geändert hat sich zum großen Vorbild wenig: Wie gehabt geht Ihr gegen 15 aggressive Konkurrenten an den Start und versucht, die Mindestqualifikation für den jeweiligen Kurs zu schaffen, um so nach und nach alle 14 Strecken zu ergattern. Um auf den exotischen Kursen durch Arktis, Südseeparadies, venezianische Kanäle oder untergegangene Pyramiden zu bestehen, nützt Ihr einige Kniffe Eurer Flitzer. Sammelt Ihr herumschwebende Bojen ein, dürft Ihr für vier oder neun Sekunden einen Turboantrieb zünden: Außerdem hilft exzessives Gasgeben auch noch auf eine andere Weise: Sobald Euer Boot zu blinken anfängt, könnt Ihr Konkurrenten unbeschadet rempeln und aus der Bahn werfen. Ebenfalls wichtig für den Triumph ist gute Streckenkenntnis. Hinter so manchem unschuldig aussehenden Was­serfall oder einer Rampe verbirgt sich eine Abkürzung oder ein Gang, der besonders viele Turbos enthält.

Die N64-Umsetzung hält sich eng an den Automaten: Auch hier könnt Ihr alleine nur im gewöhnlichen Arcade-Modus einzelne Rennen absolvieren. Dafür bietet sich im Splitscreen – Expansion-Pak vorausgesetzt – nicht nur für zwei, sondern für bis zu vier Spieler gleichzeitig die Möglichkeit zum Duell. Playstation-Piloten dagegen sind nur zu zweit unterwegs, bekommen aber zwei weitere Spielvarianten spendiert: Beim praktischen Zeitrennen erkundet Ihr ohne ständige Angriffe der Gegner alleine die Kurse, während der Karriere-Modus ­einem anderen Ansatz folgt. Hier kostet jedes Rennen Startgeld, das Ihr durch neue Erfolge dazugewinnt, um die immer teurer werdenden Kurse zu bezahlen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sonicfreak

Ich habe noch die N64 Version, leider nur lose, die ist aber auch verhältnismäßig richtig gut. Das Tempo war wirklich n Tick zu langsam, ansonsten sieht es gut aus. Die Dreamcast Version war natürlich die Beste. Find das Spiel heute noch voll gut. Das und Ridge Racer 64 sind immer noch 2 Rennspiele, die ich gerne einlege.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

die DC version find ich super. arcade grafik, arcade gameplay, arcade fun!

Little Mac
I, MANIAC
Maniac
Little Mac

So ein DC-Titel, den ich erst recht günstig bekommen habe, nach kurzem Antesten ganz nett fand und dann den imaginären „irgendwann später mal zocken“-Stempel drangeheftet habe (wie zB auch „Soul Reaver“).

Hier bin ich dann irgendwann tatsächlich nochmal eingestiegen und ich muss sagen, ich mag das Game. Meine Große und ich haben es im Splitscreen gespielt und sie hat spontan (wenn auch nicht immer beabsichtigt:-) viele geheime Tunnel und Wege entdeckt, an denen ich zuvor immer ahnungslos vorbeigedüst war.

Solo habe ich dann einige neue Kurse freigespielt und dann mal ein Savegame angelegt, wie das halt so geht… und inzwischen spiele ich es eigentlich inmer, wenn ich die Dreamcast so alle 1,5 Jahre mal wieder für ein paar Wochen anstöpsle:-)

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Also mich hat’s auf Dreamcast auch nicht umgehauen
Obwohl ich diese Arcade Umsetzungen sonst eigentlich sehr gern mochte zu der Zeit

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Ich habs vor ner Weile mal wieder bei der Midway Arcade Treasure 3 für Xbox gespielt, da konnte es mich aber nicht mehr abholen.
Ist mir zu schlecht gealtert.

Supermario6819
Mitglied
Intermediate (Level 3)
Supermario6819

Die Dreamcast Version hat 78% bekommen.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

das gabs für playstation!? bäh…

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 3)
FirePhoenix

PS Version floppte, ganz im Gegensatz zur Arcade und DC Fassung.
Schön, dass es die für 360 und One gibt, sehr spaßig, Arcade pur und nur zu empfehlen ^^

dasRob
I, MANIAC
Profi (Level 3)
dasRob

Jetzt würde mich ja schon mal die DC Wertung interessieren. So im Vergleich.