Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry – im Test (Switch)

3
2366
Zurück
Nächste

Meinung

Thomas Nickel meint: Schon auf dem PC war der neue Larry letztes Jahr eine meiner großen, positiven Überraschungen. Die Gags zünden, die Figuren sind sympathisch und die Welt ist überschaubar, aber interessant. Da kann ich es verzeihen, dass das Ende des Spiels etwas linear-gehetzt wirkt. Auch manche Schauplätze könnten ein wenig mehr Interaktion vertragen und ein paar wenige Rätsel strapazieren die typische Adventure-Logik zu sehr. Es macht aber einfach Spaß, gemeinsam mit Larry und der herrlich sarkastischen Pi New Lost Wages unsicher zu machen und sich abwechselnd über schamlos-flache Pimmelwitze, liebevolle Anspielungen an früher und angenehm treffende Gags über Hipster, Fitness-Fanatiker und Social-Media-­Influencer zu freuen. So kann Larry gerne in Fortsetzungen weitermachen!

Zurück
Nächste
3 Kommentatoren
Zack1978Rudi RatlosMax Snake Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Zack1978
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Zack1978

Mir hat Larry sein neustes Abenteuer auch viel Spaß gemacht. Gerne mehr davon!

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Lässiges Adventure, was auf der Switch leider mit dem ein oder anderen Absturz zu kämpfen hatte 🙁 Hoffentlich erhält Larry bald eine Fortsetzung, ich hatte viel Spaß mit dem Teil ;D

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Die PS4 wurde nur an das Cover verändert. Im Spiel sind alles drin.

Larry ist wieder zurück.