Naruto – The Broken Bond – im Test (360)

0
18
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

”Naruto – The Broken Bond” bewahrt die Story-Treue und Atmosphäre des ­Vorgängers und setzt mit dem Teamwork-Gedanken ­noch einen drauf. Zwar warten anfangs wieder Alibi-Missionen auf den Spieler, dafür werden sämtliche Fähigkeiten gut ­genutzt. Die Kämpfe sind abwechslungsreich, die Charaktere glaubwürdig und die Handlung auch für Neulinge fesselnd.

Stimmige Mischung aus Prügelspiel und Action-Adventure; auch für Naruto-Neulinge spielenswert.

Singleplayer79
Multiplayer
Grafik
Sound