Naruto: Ultimate Ninja – im Klassik-Test (PS2)

0
203
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Bei der Umsetzung des Anime- und Manga-Ninjas Naruto nimmt sich Bandai die Buchvorlage zum Vorbild: Im Story-Modus spielt Ihr die Episoden von 14 Helden, die in Comic-artigen Bilderrahmen präsentiert werden. Bei den Kämpfen sorgen zahlreiche Einblendungen und Kanji-Schreie für Manga-Flair: Neben den Schlägen, Kicks und mittelalterlichen Wurfgeschossen gibt’s noch ­allerlei neuartige Manöver zu entdecken.

So können die Helden zwischen verschiedenen Ebenen wechseln, in eine neue Arena ‘umblättern’ und zu Superattacken ansetzen, die sich per Reaktionstest ausbauen lassen. Drückt schnell die eingeblendete Tastenkombination, um spektakuläre Wirbelkicks in schrillen Standbildern auszuführen. Der Verteidiger kann seinerseits eine Kombination drücken, um Euren Angriff abzu­schwächen: So ergibt sich eine Vielzahl von Variationen. Clevere Kämpfer ­erkunden die Arenen zudem nach allerlei Extrawaffen und Heil-Items. ­Neben der Story spielt Ihr Arcade und Missionen, mit denen Ihr Gold für den Geheimnisladen abräumt.

Zurück
Nächste