NBA 2K24 – im Test (PS4 / PS5 / Xbox One / Xbox Series X)

4
2747
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:, , ,
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Auch dieses Jahr buhlt NBA 2K wieder mit einer neuen Version um die Gunst von Dribbel- und ­Dunking-Fans in aller Welt. Zu den wichtigsten Neuerungen in NBA 2K24 zählt der Modus ”Mamba Moments” rund um die im Januar 2020 tragisch verstorbene ­Ikone Kobe Bryant. In dieser Spiel­variante gilt es, je drei Herausforderungen aus sieben besonders wichtigen Partien zu meistern – echte NBA-Cracks schaffen das in unter zwei Stunden.

Viel ­Laune macht zudem die dies­jährige ­Ausführung von ”My NBA Eras”. Wie schon in NBA 2K23 lasst Ihr hier Teams verschiedener Epochen gegeneinander antreten – diesmal wahlweise auch mit Mannschaften aus der LeBron-Ära und einem neuen Lite-Modus, bei dem es noch schneller zur ­Sache geht. Wer viel Zeit mitbringt, widmet sich dem Karriere-Modus und steigt einmal mehr vom Nobody zum ”Hall of Famer” auf. Als Schauplatz dient auf PS5 und Xbox Series diesmal ein an Miami angelehnter Social-­Hub namens ”The City” – eine frei erkundbare 3D-Welt, in der Ihr trainiert, Matches austragt, Gleichgesinnte trefft, mit dem Skateboard herumdüst, Fertigkeiten freischaltet und Euer Alter Ego hochlevelt. Der damit einhergehende Grind ist allerdings nicht unerheblich und lässt sich – wie das Freischalten zusätzlicher Kartenpacks im ”MyTeam”-Modus – in erster Linie durch den Einsatz von Mikrotransaktionen erträglicher gestalten. Abgerundet wird das Content-Monster auf PS5 und XSX von ”The W”, einem Modus mit Fokus auf zwei Karrierepfade in der WNBA-Frauenliga.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Durandal
I, MANIAC
Durandal

Das Grinding in diesem Game verdient schon fast den Namen nicht. Das ist mehr als Grinding. Da muss man schon Frau und Kinder verkaufen und sobald man nach Hause kommt, täglich mind. 5h ranklotzen wenn man die KK nicht ziehen will. Und selbst dann verblödet man, weil die Aufgaben so grenzdebil sind. Ich war auch Fan, bin jedoch vor 2 Jahren ausgestiegen. Was mir nämlich aufgefallen ist: Online-Matches mit den normalen Teams sind ein Witz – einzige Möglichkeit ohne zu blechen normal Basketball zu spielen. Mal abgesehen von einer Handvoll Superstars bewegen sich nämlich alle als hätten sie einen Stock im Hintern. Werfen können die meisten auch nicht. Mit den Flaschen will dann niemand spielen und man verkriecht sich in andere Modi wo die Spieler anständige Stats haben.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

2k Games ist, was das Melken des Kunden betrifft, die Pest unter den AAA-Anbietern. Bei kaum einen anderen Hersteller hat man so sehr das Gefühl, dass es nur darum gehen würde, möglichst so viel wie möglich aus dem Kunden auszupressen – mit dem Seasonpass und den Badges hat man nun eine weitere Möglichkeit gefunden, den Kunden um sein Geld zu bringen: Mit Hilfe der Badges lassen sich die Fähigkeiten des Spielers verbessern, aber auch nur dann, wenn man diese Fähigkeiten auch einsetzt, d. h. tut man es nicht, sinken diese Vorteile wieder, was zwangsläufig der Fall sein wird, weil sie nicht alle gleichzeitig auf demselben Niveau gehalten werden können – aber zum Glück bietet 2k hier die maßgeschneiderte Lösung: Floor Setters, die im Seasonpass enthalten sind, die ein Mindestniveau für die Badges festlegen, welches nicht unterschritten wird. Natürlich kann der Spieler auch über Grind die Florr Setters freizuschalten, was aber unglaublich viel Zeit in Anspruch nimmt.

“Verpasse nicht die Level 40 Gold Floor Setter Belohnung und erweitere deinen Season Pass, um alle Premium-Belohnungen zu sammeln ”

comment image

https://twitter.com/NBA2K/status/1712875855297331573

Das Ganze wird dann natürlich auch so vermarket, als würde man dem Spieler damit etwas Gutes tun.

Ich hoffe, 2k lässt die Finger vom Singleplayer von GTA VI, was die Implementierung von solchen Systemen betrifft, was sich auf den Spielfortschritt negativ auswirken könnte, wenn man sie nicht in Anspruch nimmt.

Ash Rockford
I, MANIAC
Ash Rockford

Ich bin @Sönke‘s Meinung.

Das Game wäre(!!) so gut… so lange RichKids oder der gleichen, dieses Spiel „mitspielen“ so lange wird 2k games damit erfolg haben und Jahr für Jahr noch mehr Geld saugen wollen.

Da hilft nur eins: Nicht kaufen!

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Was war die Serie mal gut