Point Blank DS – im Klassik-Test (DS)

0
175
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Einige Spiele leben von der dafür benötigten Spezialhardware – das trifft auch auf die Point Blank-Trilogie zu, die sich als friedfertiges Lightgun-Spektakel prima machte. Ersetzt man die Plastikwumme aber durch den DS-Stylus, blättert leider viel vom Lack ab.

Übrig bleiben dann nämlich nur 40 simple Reaktionstests, die zwar kurzzeitig ganz nett sind, aber schnell fade werden. Den Charme und Witz eines ”Wario Ware” erreicht die Schießbude bei Weitem nicht, zumal die Stylus-Abfrage gelegentlich etwas schwammig ist.

Simple Schießbuden-Action mit schriller Aufmachung, aber auf Dauer monoton.

Singleplayer59
Multiplayer
Grafik
Sound