Prince of Persia: The Sands of Time – im Klassik-Test (Xbox / GC)

5
1180
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Mit einigen Monaten Verspätung erfreuen sich auch ­Gamecube- und Xbox-Helden an Prince of Persia: The Sands of Time. Ihr schlüpft in die Rolle des namensgebenden Jungspundes, der während eines Feldzugs seinen Vater durch die Eroberung eines mystischen Dolchs beeindrucken will, dabei aber ungewollt eine Katastrophe auslöst – durch die Tricksereien eines schurkischen Magiers wird außer Euch die ganze Palastbevölkerung in Sandmonster verwandelt, nur eine vermeintliche Sklavin bleibt ebenfalls verschont.

Um das Unheil rückgängig zu machen, schlagt Ihr Euch durch die Ruinen, um den Bösewicht zu finden: Meist kommt es dabei darauf an, Euren wendigen Helden geschickt durch die Landschaft zu führen: Springt über Abgründe, klettert Säulen hoch, schwingt Euch agil an Flaggenmasten nach oben oder lauft per Knopfdruck geschwind an Wänden entlang. Dabei droht nicht nur der Absturz durch verkalkulierte Hüpfer, auch die Verteidigungsanlagen wie Sägeblätter, spitze Stachel und andere Nettigkeiten sorgen für Gefahr.

Nicht vergessen dürft Ihr die Sandzombies: Die greifen gerne in kleinen Rudeln an und wollen durch Schwertschläge in Zaum gehalten werden. Ganz außer Gefecht setzen könnt Ihr sie damit nicht, doch zum Glück habt Ihr ja den Dolch dabei: Der macht zu Boden gegangenen Feinden endgültig den Garaus und kennt noch andere praktische Einsatzmöglichkeiten – habt Ihr genug Sandvorrat, lässt sich auf Knopfdruck die Zeit verlangsamen oder gar zurückspulen, um gemachte Fehler wieder auszumerzen.

Spielerisch und inhaltlich sind Xbox- und Gamecube-Fassung mit dem PS2-Bruder identisch, Microsoft-Prinzen dürfen sich aber an einem zusätzlichem Goodie erfreuen: In ihrer Fassung wurden beide Prince of Persia-Ahnen versteckt, Würfel- wie PS2-Helden bekommen dagegen nur den ersten Teil.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Bin mir sicher das remake wurde eingestampft

Dirk von Riva
Mitglied
Profi (Level 1)
Dirk von Riva

Die HD Collection für die PS3 bekommt man noch relativ günstig mit allen 3 Teilen

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Die Sands-Of-Time-Trilogie war schon echt stark.
Sands of Time als Erstling war ein sehr guter Einstieg.
Was das verschobene Remake angeht:
Da wurde ja glaube ich quasi nun der Reset-Knopf gedrückt. Bin gespannt ob und was da dann schlussendlich bei herauskommt.

Remo
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Remo

Wollte es letztens mal wieder spielen. Aber leider ist meine PS2 Version der Discfäule zum Opfer gefallen ☹️. Ist aber Gott sei Dank nur das einzige Spiel gewesen.

Dirk von Riva
Mitglied
Profi (Level 1)
Dirk von Riva

Das war ein Mega Spiel damals… hab nur Sands of Time durchgespielt.
Die Nachfolger nur angespielt…. freue mich auf das Remake (wurde ja verschoben)