R-Type Final 3 Evolved – im Test (PS5)

6
3526
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ist das wirklich der Nachfolger von R-Type Final 2? Irgendwie ja… und auch wieder nein. Das Spiel basiert zunächst auf dem 2021 erschienenen ”Vorgänger” und enthält all dessen Stages, den Final 2-DLC müsst Ihr teilweise aber dennoch kaufen – wer auf eine komplette Fassung auf Disc gehofft hat, wird enttäuscht. Allerdings wurde die PS5-exklusive Ballerei modifiziert und erweitert: Das ganze Spiel wurde in Unreal Engine 5 neu aufgelegt, dazu hat ­Designer ­Kazuma Kujo sieben neue, exklusive Stages hinzugefügt. Andere Erweiterungen wie eine VR-Launch-Sequenz sollen erst später per Update folgen, wie auch das neue ”My Room”-Feature, wo Ihr später mal gemeinsam mit anderen Spielern in 3D herumlauft und Raumschiffmodelle betrachtet.

Aber wegen solcher Boni spielt man ja eigentlich kein R-Type – der Kern des Games hält sich an die klassischen Stärken der Reihe: knifflig designte Levels mit oftmals verstörend-organischen Strukturen, clever-ausgefeilte Gegnerformationen, viele Raumschiffe mit durchschlagenden Extrawaffen und natürlich der aufladbare Standardschuss und der Force-Schutzschild, die dem fordernden Spektakel genau die richtige Dosis Strategie verpassen. Verschiedene Schwierigkeitsgrade holen auch Neulinge ab, manch seit den 1980er-Jahren bekannter Boss erfreut Veteranen. Ärgerlich: Controller der PS4-Generation werden nicht unterstützt. Wer also mit seinem Allrounder-Arcade-Stick loslegen will, schaut in die Röhre – hoffentlich kommt da ein Patch.

Zurück
Nächste
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
MontyRunner

Das Spiel ist bis jetzt völlig an mir vorbeigegangen. Merkwürdige VÖ-Politik. Werde ich wohl auslassen.

KnightWolf
I, MANIAC
KnightWolf

Sehe ich genauso, dass Küsten-Level passt nicht in ein R-Type Spiel, vom Zahnrad-Level ganz zu schweigen, wirkt sowas von deplatziert. Was kommt als nächstes, ein Schlaraffenland in dem Milch und Honig fließen? Ich möchte mein R-Type Schiff durch eine dystopische Stadt, den Weltraum, eine High-Tech Festung, ein Unterwasser- oder Lava-Level, ein Sternennebel-Areal und zu guter Letzt durch eine phantasievoll designte Stage im organisch bizarren R-Type Style (wo am Ende der alienartige Boss aus R-Type 1 auf mich wartet) manövrieren und gut ist.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Ich sehe weniger Grund Final 2 und 3 zulegen.

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

So sehr ich das feiere, dass der Name “R-Type” weiter lebt und meine Ansprüche am aktuellen Teil nach “Final 2” noch mehr gedämpft habe, als bei seiner Wiedergeburt, tja, einen Kurs in Leveldesign und Gegnerformationen kann ich den aktuellen Verwalter nur ans Herz legen, damit diese legendäre Ballerspiel Reihe nicht noch mehr Kratzer abbekommt, falls sie weiterzumachen gedenken: Wenn ich malerische Küsten und Zahnräder ( !) in einem “R-Type” sehe, wird mir ein wenig übel…

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Oh, ich hatte gar nicht mitbekommen, daß das schon draußen ist. Muß ich nachholen. Ich liebe die R-Type-Reihe.

Kara Day
I, MANIAC
Kara Day

Ich habe das Spiel auf Switch gespielt ist ok meine Meinung mehr aber auch nicht