Rough Justice: ’84 – im Test (PS5)

0
163
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Als Betreiber einer ­Sicherheitsfirma koordiniert Ihr die Einsätze Eurer Mitarbeiter. Kümmert Euch um Ausrüstung und Personal, sorgt für die hoffentlich beste Kombination aus Fähigkeiten und Anforderungen und legt selbst Hand an bei 20 Knobeleinlagen, die hier und da fällig werden.

Der sperrige Einstieg lässt sich verschmerzen, nerviger ist der unübersehbare Zufallsfaktor, wenn bei Fällen der Erfolg und Misserfolg letztlich vom Würfelglück abhängig ist. Könnt Ihr Euch damit arrangieren, gibt es viel zu tun und eine leidlich spannende Story, garniert von dezenten 1980er-Porträts und Synthie-Soundtrack.

Als Krimi getarntes Strategiespiel mit Knobeleinlagen – etwas spröde und glücksabhängig, aber interessant.

Singleplayer65
Multiplayer
Grafik
Sound