SOLAS 128 – im Test (Switch)

0
118
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

In 150 miteinander verknüpften Levels sollt Ihr farbige Lichtstrahlen und darauf im Takt zur chillig-hypnotischen Synthwave-Musik vorrückende Impulse an ihr Ziel führen. Primär leitet Ihr sie wie beim C64-Oldie Deflektor mit Spiegeln um, aber zunehmend kommen allerlei neue Aspekte ins Spiel: So müsst Ihr verschiedene Farben auch mal kombinieren, um andere zu erzeugen oder neue Richtungen einzuschlagen.

Das mag zwar auch wegen der schlichten Optik einfach klingen, die Schwierigkeit und die Komplexität ziehen aber bereits nach kurzer Zeit kräftig an. Wer gerne intensiv grübelt, ist hier am richtigen Platz.

Reizvoller Minimalismus-Knobler mit Rhythmus-Aspekt, der aber sehr schnell sehr anspruchsvoll wird.

Singleplayer72
Multiplayer
Grafik
Sound