Tennis On-Court – im Test (PS VR2)

0
450
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Tischtennis-Versuche gab es in VR schon mehrere, an den ”großen Bruder” wagt sich erstmals ein Entwickler ran. Dem kann man zugute halten, dass in Sachen Ball­physik und Steuerung ein ordentliches ­Produkt abgeliefert wurde, auch wenn man sich an ein paar ­Aspekte erst gewöhnen muss.

Weniger ­erfreulich sieht es bei der Präsentation und dem Umfang aus: Grafik und Animationen sind eher zweck­mäßig als ansehnlich, hier und da tauchen Bugs auf, die etwa Punkte falsch zählen, ­Doppel-Veranstaltungen gibt es nur online und für Solisten lediglich Einzelmatches oder fast identische Turniere.

VR-Tennis mit solider Grundmechanik, aber auch ein paar Macken und viel zu wenig spielerischen Inhalten.

Singleplayer53
Multiplayer
Grafik
Sound