Tentacular – im Test (PS VR2)

0
292
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

So ein Schock: Ihr seid anders als die restlichen Einwohner der Insel La Kalma – nämlich kein Mensch, sondern ein riesiges Tentakelmonster. Das hält Euch nicht davon ab, ein Mitglied der Gesellschaft zu sein: Aus der Ego-Sicht kontrolliert Ihr Eure zwei flexiblen Extremitäten und versucht mit Saugnäpfen und Geschick, Aufgaben wie Konstruktionsrätsel und Geschicklichkeitsübungen erfolgreich zu erledigen.

Die etwas widerspenstige Steuerung passt zum launigen Konzept, die sympathische Optik und stimmige Nutzung von adaptiven Triggern und Headset-Rumble runden den fröhlichen Spaß gelungen ab.

Physikbasiertes und witziges Geschicklichkeits-Abenteuer, das klug die VR-Vorzüge nutzt.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound