Toy Commander – im Klassik-Test (DC)

6
839
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Stephan Freundorfer meint: Hut ab! Endlich mal ein Spiel mit frischem Konzept und neuen, witzigen Ideen. Toy Commander bietet Geschicklichkeits- und Fahr­spaß, fernab vom üblichen Einheitsbrei aus Action-Adventure, Jump’n’Run und Rennspiel. Trotz kunterbunter Grafik und kindlicher Thematik finden bei der Vielzahl Missionen auch Profis ihre Herausforderung. Bis auf die mageren Soundeffekte geht die Technik in Ordnung: Mit sauberer PAL-Anpassung, beinahe ruckfreier Grafik und perfektem Physikmodell geben die Entwickler ein ordentliches Dreamcast-Debüt. Zu schade, dass etliche Aufgaben einen enormen Nervfaktor aufweisen. Die mageren Briefings sind schlecht, manchmal auch falsch übersetzt, so dass Ihr zu oft planlos durch die Gegend gurkt. Und trotz aller Vielfalt: Die Level lassen sich meist auf ein ”Fahren, Finden, Feuern”-Grundprinzip reduzieren.

Knallbunter Krieg im Spiel­zeugland: Kurzweilige Baller­- und Rennaction am Steuer ­unzähliger Modellfahrzeuge.

Singleplayer78
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste
neuste älteste
Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

HD-Port für die Switch wäre sofort gekauft.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Das Spiel fand ich wirklich cool. Irgendwie motivierte mich das Ding unglaublich stark. So etwas schaffen nur wenige Spiele bei mir.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Mit 10% unterbewertet. Voll daneben gehauen. Dieses Spiel simulierte räumlich Tiefe durch die fantastische Grafik, die attraktiv war, wegen ihrer bekannten Alltagsgegenstände, und der totalen Freiheit, in welcher sich Panzer, Flugzeug oder Helikopter bewegen konnten. Und das alles nicht sinnlos, sondern interaktiv. Sinn und Spielerei. Fische im Aquarium ärgern, den Saturn und Dreamcast finden, Licht an und aus, an Wänden fahren, am Wasserhahn Energie tanken. Allein das erste Level ist videospielhistorisch ein Meilenstein. Oder gegen Spielzeuggodzilla in der Stadt. Und erst der 2, 4 Player Battle Mode. Level immer noch gross, weniger Details, aber was haben wir uns taktische Schlachten geliefert. Den gegnerischen Hangar mit Reissnägeln zukleistern, sich verstecken, das Benzin klauen. Es war eine Killer App für DC. Schade, dass Agartha nie fertig wurde. Es gab noch Toy Racer. Ein Teil vom Erlös ging an die Kinderkrebshilfe.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ein tolles spiel damals! dank der dreamcastpower kam die kinderzimmer/spielzeug atmosphäre perfekt rüber.

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Das war damals ein geniales Spiel. Man glaubt gar nicht wie militaristisch es sich angefühlt hat 😀

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Grossartiges Spiel.
Sehr motivierend.
Und fahren,finden,feuern tat gta keinen abbruch.