Marvel Ultimate Alliance – im Klassik-Test (Wii)

0
444
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Gute Marvels gegen böse Marvels – das funktioniert auch auf dem Wii, allerdings mit dezent abgewandelter Steuerung: Um Dr. Doom und seine Handlanger zu verdreschen, müsst Ihr auf der Nintendo-Konsole gleich eine ganze Reihe unterschiedlicher Fuchtel-Kombinationen auswendig lernen.

Lasst Ihr die Fernbedienung kurz nach oben zucken, dann verpasst Ihr den Schergen einen wuchtigen Kinnhaken – hektisches Rumgewedel dagegen lässt Euren Helden flotte Standard-Hiebe austeilen: Alternativ dürft Ihr hierzu auch einfach den A-Button drücken – das schont Euer Handgelenk und lässt den Superhelden Eures Herzens (die restlichen drei Muskelpakete unterstehen dem KI-Kommando der Konsole) flotter zuschlagen. Wesentlich kniffliger fällt die Kamerasteuerung aus: Neigt den Nunchuk nach links bzw. rechts, um den Blickwinkel entsprechend zu justieren – während Ihr gleichzeitig per Stick die Marschrichtung vorgebt.

Zurück
Nächste