Tobias kommentiert: Darum ist NieR Automata so außergewöhnlich!

0
1628

Der wahre Schluss und mögliche Konsequenzen

Ein letztes Mal: Vorsicht Spoiler! Zu Beginn von NieR Automata hört man den Satz (frei zitiert): „Wir sind gefangen in einer ewigen Spirale aus Leben und Tod. Ist das ein Fluch oder eine Art Bestrafung? Ich denke oft an den Gott, der uns dieses Rätsel aufgegeben hat. Und ob wir jemals die Chance bekommen, ihn zu töten.“ Ja, die Chance bekommt man. Hat man sich bis zum richtigen Storyfinale durchgekämpft, beginnt eine lange Bullet-Hell-Sequenz innerhalb der Credits: Ihr steuert den aus den 9S-Hacking-Passagen bekannten weißen Keil und müsst Euch gegen jeden Entwickler, jedes Teammitglied und jede beteiligte Firma behaupten. Was simpel anfängt, entpuppt sich später als wahnsinniger Kugeltanz. Checkpoints sind rar und man darf nur 2mal getroffen werden. Stirbt man, wird man einerseits gefragt, ob man aufgeben möchte und andererseits, ob man Hilfe bekommen will. Und ich verspreche es Euch, Ihr werdet irgendwann Hilfe in Anspruch nehmen. Ich kenne niemanden, der diese Sequenz solo geschafft hat.

Nimmt man Hilfe in Anspruch, kommen die Schiffe anderer NieR-Absolventen hinzu und verleihen Euch mehr Feuerkraft und quasi unbegrenzte Leben. Jedes Mal, wenn man getroffen wird, verlischt statt dem eigenen Licht das eines Helfers. So kommt man locker ans Ziel. Der Clou: Danach testet das Spiel Eure Selbstlosigkeit und Hilfsbereitschaft. Also das, was Euch irgendwie auch zum Menschen macht. Am Ende könnt Ihr nämlich all Eure gesammelten Speicherstände, Waffen, Lexikoneinträge und Spielfortschritte opfern, um selbst als Hilfsflugzeug einem anderen NieR-Spieler irgendwo auf der Welt zu helfen. Ihr bekommt dafür nichts, keine Meldung, keine Trophäe. Und ja, es wird wirklich alles gelöscht! Wenn Ihr Euch für diese Möglichkeit entscheidet, gebt Ihr alles auf, was Ihr Euch erarbeitet habt, einfach nur, um nett zu sein und jemandem zu helfen, der sich genau wie Ihr die Zähne am Schluss ausbeißt. Ich halte das für eine kluge Idee, jemandem den Spiegel vorzuhalten. Vor allem, wenn man weiß, dass all diese Leute, deren Leben man verbraucht, ihre Spieldaten dafür gegeben haben. (Wenn man auch das ganze System mit einem vorher gesicherten Speicherstand im Cloud-Speicher oder auf einem USB-Stick ein wenig ad absurdum führen kann…)

Seska1973
I, MANIAC
Seska1973

@TobiasSo ähnlich erging es mir mit Jrpgs. Am Anfang waren sie keine Grafik Perlen, es war aber ihre “”Seele”” die mich zum Fan machten (bis heute), auch wenn einige “”Western RPGs”” auf den Weg in mein Spiele Herz gefunden haben. Aber leider habe ich noch we

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

Drakengard hab ich erst letztens nachgeholt, genau aus dem Grund da es mit der Nier Welt verschwurbelt sein soll.Und ganz so schlecht ist es tatsächlich nicht, nur sollte man einen gewissen Faible für Trash und besonders miese Optik haben. Und die grauenhafte Musik erst….

Ziep
I, MANIAC
Ziep

@Danijel78Thx for the info. Das mit Drakengard hatte ich im Zuge des NieR pt aufgeschnappt. In einem Ende bricht das aus, was zu NieR führt. Gehört aber nicht zu den Spielen, die ich noch nachholen möchte.

Danijel78
I, MANIAC
Danijel78

@Ziep: Cavia gibt es nicht mehr. Die sind von AQ Interactive geschluckt wurden.Massgebliche Köpfe hinter dem Erstling haben aber auch Automata entwickelt.Falls jemand Interesse an weiteren, ungewöhnlichen Spielen hat sollte er mal die Drakengard-Reihe aus

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Ich hatte einige Nebenaufgabe erledigt. Ich hatte lustige und kuriose Erlebnis entdeckt.

Kinski
I, MANIAC
Kinski

Ich hab es schon platiniert, ist auf jeden Fall ein geiles Teil. Mit dem Text stimme ich hier total überein.

Ziep
I, MANIAC
Ziep

@CatoAutomata ist nicht viel anders. Das Original hatte auch viele Perspektivwechsel, statt der kleinen Drohne hatte man ein magisches Buch an der Seite. Die Geschichte ist eine Fortführung zu NieR. Also klar, das Setting sieht anders aus, man bekämpft ni

amigafreak
I, MANIAC
amigafreak

Ich habe den Kommentar jetzt auch nicht gelesen – bin gerade noch im 3. Durchgang. Aber nach knapp 50 Stunden kann ich bestätigen: ein saugeiles Spiel! In den früheren Previews hat es mich überhaupt nicht angesprochen… Wirkte auf mich irgendwie wie Bayonetta oder irgendetwas in dieser Richtung.Aber nach dem M!-Test hab ich es mir dann doch gekauft – und habe es keine Sekunde bereut! Die meisten Spiele daddel ich einmal durch und gut is’. Bei NieR Automata ist das jedoch völlig anders, da hat man nach dem ersten Abspann wirklich erst einen kleinen Teil der Story mitbekommen.

link82
I, MANIAC
link82

joar, werde ich mir auch noch irgendwann später (derzeit kommt einfach viel zu viel) holen, ich mag ungewöhnliche/aussergewöhnliche Games :)(kaufe ich mir überwiegend ^^)

Maverick
I, MANIAC
Maverick

Dass peinliche ist ich habe es seit Release hier zuhause liegen nur ich komme einfach nicht dazu. Scheiss persona 5 ist wieder so ein 100 Stunden Monster.

Gast

[quote=MontyRunner]

Sitzt Du im Knast?

[/quote]:D kam mir auch als erstes in den sinn!

SxyxS
I, MANIAC
SxyxS

[quote=Tobias Kujawa]

In spoilerfreier Form macht dieser Kommentar keinen Sinn, sorry.

Und mit der Souls-Schiene hat NieR Automata nichts zu tun. 🙂

[/quote]Ich meine ich hatte vor release nur ein paar Sachen inkl Souls Vergleiche glesen,sonst aber ist das Spiel bei mir bis zum Wertungshype komplett unter dem Radar geblieben.Ich denke ich werds mir nach der Verschiebung von Shadow Tactics mal gebenum meine Neugier zu befruedigen.Spiele mit verstecktem Tiefgang u “”inneren”” Werten sind selten.

SxyxS
I, MANIAC
SxyxS

[quote=MontyRunner]

Sitzt Du im Knast?

[/quote]Nö,in Ostwestfalen.Ist wohl in etwa das gleiche.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Sonst M! Games App runterladen.

MontyRunner
I, MANIAC
MontyRunner

Sitzt Du im Knast?

SxyxS
I, MANIAC
SxyxS

In meiner Gegend nix Maniac,daher auch keinen Test gelesen.Bleibt noch die Frage ob in dem Test Sachen stehen die hier drin stehen?Vermutlich nicht,da sonst der Kommentar überflüssig wäre.

Kiskeru
I, MANIAC
Kiskeru

Wie wäre es mit dem test? Ich glaube da steht es in der form in der du es haben möchtest.Ich finde auch, dass es ein ganz besonderes Erlebnis ist.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@SxyxS Vor paar Ausgabe der M! Games ist Nier: Automata getestet, spoilerfrei.

SxyxS
I, MANIAC
SxyxS

Ich wollte eigentlich auch endlich mal etfshren warum Nier so toll sein soll.Hatte bisher immer nur gedacht dass das positive an dem Spiel ist,dass es wie Bloodbourne erfolgreich auf der Demons/Dark Souls Welle zu reiten.Aber es scheint da noch etwas anderes zu geben.Und das bringt mich zu der Frage:Welchen Sinn hat ein Kommentar wenn man ihn nicht lesen kann u ihn nur die lesen können die es nicht brauchen,weil sie das Spiel bereits kennen.Daher bitte ich um eine jugendfreie u zensierte Version dieses Artikels in spoilerfreier Form der es auch unwissenden erlaubt etwas in Erfahrung zu bringen.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

Ich will es unbedingt auch demnächst endlich angehen. Meine Erwartungen an das Spiel sind kaum zu bewältigen.^^’Daher, sorry Tobias, werd auch ich mir dein Blog Eintrag nicht durchlesen.

Cato
I, MANIAC
Cato

@ZiepBei mir ist das erste schon länger her, aber bis auf die Bullet-Hell-Elemente und ein paar Andeutungen/Schauplätze sind die Spiele doch sehr verschieden, oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Ziep
I, MANIAC
Ziep

Da ich das erste NieR noch recht frisch im Kopf habe, kann ich das Musik- und Storytechnisch bedenkenlos empfehlen. Ich denke, Automata ist einfach eine gute Fortführung des ganzen. Darf man sich halt keine Grafikblender erwarten.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@Cato Deswegen habe ich die CD gekauft. Ich möchte bessere Qualität was im You Tube nicht kann.

Cato
I, MANIAC
Cato

@MaxWahrscheinlich sagt er das, was alle sagen: Der Soundtrack ist sehr gut. 🙂

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

In sache Erzählweise in unsere Popkultur habe ich selten erlebt. Ich lese leider sehr weniger Info – Texten, als die Screenshots sehe, bin ich mehr als überrascht.Ich kriege wieder Lust mehr Nebenmission die eine tragische Ende führt. Ich möchte gern wissen was Tobias über den Soundtrack sagt?

MontyRunner
I, MANIAC
MontyRunner

Ich hab’s auch nicht gelesen 😉

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

So gern ich auch diesen Blogeintrag von Tobias zu dem Thema lesen möchte, ich passe, da ich mir das Spiel nicht (absichtlich) spoilern werde. :)[color=transparent]…[/color]… verdammt … ich bin doch aber so neugierig …:)