Doom – im Test (Switch)

37
6705
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Mit eineinhalbjähriger Verzögerung geht der Doom-Marine auf Switch auf Dämonenjagd. Die aggressive Ego-Ballerei enthält alle Extras wie den Arcade-Modus und die drei Multiplayer-DLCs, die auf PS4 und Xbox One erst nach und nach bereitgestellt wurden. Wer den Mehrspieler-Modus zocken will, muss ihn allerdings erst herunterladen, er befindet sich nicht auf der Cartridge. Auf den Snapmap-Editor müssen Switch-Spieler verzichten. Schade, mit der Touchsteuerung hätten sich sicher interessante Levels bauen lassen. Ein weiteres Manko ist die Grafik. Die geht für Switch-Verhältnisse zwar in Ordnung, jedoch nagt vor allem die im Vergleich mit PS4 und Xbox One halbierte Bildrate am Spielspaß. Doom ist auf Tempo, schnelle Manöver und ständige Bewegung ausgelegt, und all das wirkt auf Switch gehemmt. Zusätzlich müssen ­Nintendo-Jünger gröbere Texturen in Kauf nehmen. Dafür zerteilt Ihr Dämonenleiber mit der Kettensäge jetzt auch unterwegs, auf dem Switch-Bildschirm gerieten Tasteneinblendungen aber winzig klein.

Solltet Ihr noch nicht mit Doom in Berührung gekommen sein, hier ein Überblick: Als wiedererweckter schießwütiger Marine erkundet Ihr dämonenverseuchte Forschungsanlagen auf dem Mars und die Hölle selbst und ballert, bis die Rohre glühen. Getroffene Gegner leuchten nach einiger Zeit auf. Erledigt sie im Nahkampf mit einem brutal animierten Glory-Kill, um besonders viel Munition und Lebenspunkte einzuheimsen. Im Verbund mit nicht-regenerierender Panzerung und Gesundheit fördert Doom so eine offensive Spielweise.

Zurück
Nächste
TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

Sortiert nach:   neuste | älteste
Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Gestern mal bei nem Kumpel gespielt… Ei.. Ei… Ei… Was ein mieser Port…

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Vielleicht werden diese durch das unscharfe Bild eher abgeschreckt. Kann man doch als Jugendschutz durchgehen lassen🤔

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Doom könnte ich unterwegs gar nicht spielen, da im Zug immer Grundschüler am Start sind.

Socke1970
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Also, ihr würdet mich immer in der Bahn mit meiner switch sehen. Und gestern saß mir jemand gegenüber, der hat grinsend seine switch ausgepackt und Mario gezockt während ich genüßlich Doom gezockt habe. Und ja… Ich finde die anderen Fassungen auch besser. Aber ist mir zu umständlich meinen TV in die Bahn mitzunehmen. Habe aber auch dank zarter Hände keine Probleme mit der Steuerung.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Ich seh mich nur immer wieder nach Switch Angeboten umschauen…, ohne Erfolg.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Außer mir habe ich auch erst einen gesehen.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Ich hab noch nie überhaupt jemanden mit switch gesehen. Weder zuhause noch unterwegs

Robotninja
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

Also ich habe z.B. in Münster, wirklich noch nie einen Menschen mit einer Switch gesehen. Weder in der Stadt noch am Bahnhof.
Natürlich ist meine Erfahrung nicht repräsentativ.
Wohingegen ich viele Leute mit dem 3DS sehe. Die meisten die ich kenne nutzen Ihre Switch am TV oder eben Portal zu Hause.

Spriggan
I, MANIAC
Profi (Level 2)

D00M82D00M82
Ohja ich gehöre auch zu jenen die die Switch überwiegend Portal nutzt.. Sogar wenn ich zu Hause bin 😀

UnkenUwe
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)

Leider soll es sich im Handheldmodus auch einfach nicht toll steuern. Hole ich mir wenn es mal günstiger ist und habe mich erstmal für Skyrim entschieden.

Nipponichi
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Also ich sehe oft Leute, die auf Bahnhöfen, in Bahnen oder öffentlichen Plätzen ihre Switch auspacken und loszocken. Von daher halte ich es nicht verkehrt, daß auch sowas wie Doom/Wolfenstein darauf herauskommt, auch wenn es die technisch schlechtere Version ist. Ich verstehe nicht so ganz, was hier einige haben, daß es so schlecht darauf aussieht. Sicher es ist keine PS4/One/PC-Version, aber dafür daß die Switch mehr eine portable Konsole ist, kommt die Technik des Spiels doch gar nicht mal sooo schlecht rüber. Kaufen würde ich es mir jetzt zwar nicht, eben weil ich die technisch bessere PS4-Version habe und ohnehin kein Mobil-Zocker großartig bin, aber es wird genug geben, die das dennoch tun.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Ich finde, dass das Spiel richtig gut aussieht. Das Problem ist, dass es im direkten Vergleich noch viel besser geht.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC

Weil man es auf der Switch immerhin unterwegs spielen kann.
Da scheint der Markt recht groß zu sein, ich kenne viele die ihre Switch überwiegend portabel nutzen.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Das sieht ja wirklich schlimm aus. Warum bringen sie sowas überhaupt raus? Gehts nur um das argument des Third party Support? Warum sollte man 60 Euro für ein core game zahlen, in der offensichtlich schlechtesten Portierung, obwohl man das gleiche viel besser für ein Viertel des Preises auf einer anderen Platform bekommt?

Nefertari
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

RobotninjaRobotninja
Keine Sorge, ich fühle mich nicht persönlich angegriffen. Wir sind halt nur unterschiedlicher Auffassung was die Portierung und Technik betrifft. Wie ich bereits schrieb kommt es natürlich nicht an die Versionen von PS4 und Xbox heran. Aber ich bleibe dabei das es dennoch ein guter Port für die Switch ist und nicht so verwaschen und detailarm wie du behauptest. Ich habe das Ding ja vor Augen. Es wirkt beim spielen für mich nicht so dramatisch wie du es hier beschreibst. Leute, denen die Technik am wichtigsten ist, werden mit diesem Port natürlich nicht glücklich werden. Das stimmt. Dennoch ist es ein ordentlicher Port mit gelungenem Gameplay trotz 30 FPS und es zeigt das die Switch sowas stemmen kann.

M.Instant
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)

NipponichiNipponichi
Das mit der Tonspur habe ich bis jetzt auch nirgends gelesen. Ist mir auch nur aufgefallen, weil z.B. bei Audio-Nachrichten kein Ton da war (Untertitel wurden aber eingeblendet) – hatte das zuerst auf einen Soundbug geschoben. In den System-Einstellungen auf Englisch gestellt – plötzlich kommt Sprachausgabe …
Update gemacht und plötzlich können alle sprechen 😉

Ist halt doof, dass man da nicht drauf hingewiesen wird und auch noch gezwungen ist, das komplette Update zu machen – obwohl man vielleicht nur den deutschen Ton und nicht den Mehrspieler-Modus haben will. Insgesamt find ich’s aber nicht so schlimm … wenn sie nur die deutsche Sprachausgabe draufgepackt hätten, gäb’s auch einen Aufstand.

Nipponichi
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Der Preis ist zu hoch, ganz klar, vor allem weil es auf den anderen Plattformen schon zum Dumping-Preis erhältlich ist und noch dazu besser aussieht. Aber sonst finde ich die Umsetzung für diese Kiste doch noch ganz gut gelungen. Wer nicht gerade mobil spielen möchte und noch eine PS4, One oder einen PC hat, sollte aber so oder so dort eher zuschlagen, oder man will es natürlich auf mehreren Plattformen. Was mich aber jetzt besonders stört. Ich lese hier gerade, daß man die deutsche Tonspur runterladen muß…Ok, dann hat sich für mich der Kauf erledigt. Bleibe ich nur bei meiner PS4-Version, auf der die deutsche Tonspur nicht noch extra runtergeladen werden muß. Sonst hätte ich wirklich nochmal zugeschlagen.

WNxKraid
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Ich hab eigentlich nur drei wirkliche Kritikpunkte:
1. der Preis von 60€ ist echt happig, 30-40€ hätten es auch getan.
2. keine Bewegungssteuerung fürs Zielen.
3. die Schriftgröße ist nicht nur im Handheld-Mode recht klein geraten und schwer lesbar.

Robotninja
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Nefertari Gern geschehen! Ich gebe hier lediglich nur meine Meinung wieder und verstehe gar nicht, warum du dich so angegriffen fühlst! Ich spreche ja nicht über dich sondern über das Spiel und es sieht nunmal faktisch im Vergleich zu den anderen Versionen sehr schlecht aus. Wenn dir diese verwaschene und detailarme Optik reicht, ist das doch vollkommen in Ordnung. Das hat nichts mit der Switch an sich zu tun, sondern dass diese Titel einfach technisch zu anspruchsvoll sind, um sie adäquat zu portieren. Mario oder Zelda sehen toll aus. Sind aber eben technisch deutlich weniger anspruchsvoll. Man muss nun wirklich kein Experte sein um zu sehen, dass viele technische Einbuße notwendig wären, um das Spiel überhaupt in 720p (teilweise drunter), bei 30 frames per second (inkl. framedrops) zum Laufen zu bringen. Und genau da bleibe ich dabei. Ob man das als gut darstellen sollte, lasse ich einfach so stehen…wir reden hier immer noch von einem Spiel, das zum Vollpreis angeboten wird,das anderthalb Jahre alt ist und weniger Content als die ursprünglichen Version bietet. Wäre der Preis bei 20-30€ angesetzt worden, würde ich ja gar nichts sagen. Wolfenstein setzt in Sachen Beleuchtung und Texturfiltering etc. noch einen drauf und da erwarte… Mehr lesen »
Spriggan
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Ich würde Doom gerne mal live auf der Switch sehen, ich selbst finde ja auch das es anhand der Videos gar nicht schlecht aussieht.. Nicht gefallen tut mir hingegen der hohe Preis.. Wenn dieser um 20.- tiefer wäre, würde ich mir einen Kauf überlegen.. Das gleiche gilt für Skyrim was noch kommt.. Habe nicht Lust für ein 6 Jahre altes Spiel den Preis eines neuen Titels zu begleichen (für den ich auch schon knapp 100h verbraten habe..)

Nefertari
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Nett das ich eigene Meinung haben darf. Auch wenn du diese gleich wieder relativierst.

Für mich ist es eine gute Portierung und weit entfernt von lachhaft. Beim Preis sind wir uns aber einig. Die anderen Punkte du Du aufführst sehe ich allerdings komplett anders. Die Switch ist dann anscheinend nichts für dich. Ist ja vollkommen ok. Gibt ja für Grafikpracht jetzt die X. Aber stell deine Meinung nicht als allgemeinen Fakt da. Bisher wird Doom sehr positiv für die Switch aufgenommen. Und wenn Wolfenstein ebenso umgesetzt wird bin ich schon zufrieden.

Robotninja
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

NefertariNefertari

Sorry, aber das ist meine Meinung. Die technische Umsetzung ist lachhaft und zeigt die fehlende Power der Switch sehr deutlich.
Bei so einem schnellen Shooter sind 30 fps deutlich zu wenig und diese sind nicht einmal konstant. Das Bild ist extrem verwaschen und Details häufig nicht erkennbar.

Gegner sehen aus der Ferne aus wie Texturklumpen.
Dafür 60 € zu zahlen, wohingegen alle anderen Versionen unter 15 € zu bekommen sind, ist schon unverschämt. Das Game ist anderthalb Jahre alt.

Du darfst natürlich eine andere Meinung haben aber diese Version so darzustellen als sei sie technisch gut…. naja, lassen wir das so stehen.
Wolfenstein dürfte ein noch größeres disaster werden.

M.Instant
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)

NedSchneeblyNedSchneebly
Nein, das ist wohl keine Einbildung. Ich habe mir nämlich genau dasselbe gedacht.

Habe zuerst im Handheld-Modus gestartet, dann auf TV “umgeswitcht” und schließlich das Update gezogen, da nämlich die deutsche Sprachausgabe nicht mit auf dem Modul ist …
Jedenfalls habe ich nach dem Update noch einmal den Arcade-Modus auf dem Handheld getestet und das ist definitiv schärfer geworden. Wahrscheinlich haben sie einfach das extreme Antialiasing reduziert.

NedSchneebly
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Kann natürlich sein das ich mir das einbilde aber ich glaub nach dem Update sieht das Bild etwas besser aus,nicht mehr ganz so unscharf und verwaschen.

Nefertari
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Sorry, aber das ist Unsinn. Daß Spiel erreicht natürlich nicht die Grafik der PS4/One Version, aber weder ist das Spiel ziemlich häßlich noch ist die Unschärfe extrem. Das Spiel läuft flüssig und das Gameplay sowie die Atmosphäre stimmen auch auf der Switch. Ich finde es genial solche Titel, welche gut portiert wurden, überall spielen zu können. Also ich freue mich auch auf Wolfenstein und Skyrim.

Robotninja
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

Das sieht schon ziemlich hässlich aus…

Meiner Meinung nach ist die Switch für solche Titel nicht gemacht. Zumindest nicht, wenn derart massive downgrades notwendig sind.

Die 720P wären ja gar kein Problem, wenn man nicht auf jegliche Details verzichtet hätte. Das Bild ist dermaßen detailarm und verwaschen, da reißt nicht mal mehr der kleine Screen was raus.

NedSchneebly
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Hab jetz die Switch Version im Handheld Modus angezockt und das Bild ist schon extrem unscharf.Hab eigentlich gedacht auf dem kleinen Display der Switch würde die niedrigere Auflösung nicht so stark auffallen,ich war direkt etwas erschrocken.
Hatt jemand das Update schon geladen,ändert das vielleicht noch etwas an der Bildschärfe?

8BitLegend
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)

Jetzt rätst du zwar zur PS4 / One Version, verrätst uns aber nicht wie wir die dicken Konsolen mobil bekommen können.

wpDiscuz