Assassins Creed: Odyssey

Dieses Thema enthält 101 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Nightrain Nightrain vor 4 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 102)
  • Autor
    Beiträge
  • #1629355
    Kaoru zero one
    Kaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    109h für die Platin bzw. 1000GS?

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1629356
    Nightrain
    Nightrain
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Nee, 109 Stunden für einfach Mainstory, komplette Karte aufgedeckt und so ziemlich alle ECHTEN Sidequests, d.h. keine Dailies oder keine Sammle X Siegel etc..
    Den Mist werd ich mir nicht antun, um ihn zu platinieren.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1629363
    Kaoru zero one
    Kaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Traurig wie die Serie zu Grunde gerichtet wurde. Der nächste Teil wird definitiv kein Instandkauf mehr, da muss ich mir erst von 3 Seiten bestätigen lassen, das ich bekomme was ich will und Tests von Spieleseiten sind heute (offensichtlich) keine Hilfe mehr.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1629493
    Nightrain
    Nightrain
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Ja, leider “verballern” die Fachzeitschriften eigentlich nur noch Höchstwertungen und wirkliche Kritikpunkte fallen unter den Tisch.
    Auch für mich, als notorischer Day-1-Käufer und Vorbesteller der Serie, hat sich die Reihe jetzt in der Form erledigt. Noch einmal so einen grindlastigen Scheiß, wenn auch in zwei Jahren, brauch ich nicht.
    Schon alleine wie viele (Side-)Quests einen von X nach Y geschickt haben und es einfach nicht genügend Schnellreisepunkte gab, hat mich am Ende nur noch frustriert. – Ich sag nur die Quest mit “Athene”.

    Auch ein Punkt, der mir in vielen Tests gefehlt hat bzw. mich im Nachhinein massiv stört:
    Was hatte das jetzt noch mit AC zu tun? Die Ursprünge der versteckten Klinge wurden nicht weiter beleuchtet und es gab schlicht keine. Weiterhin wird ja nur angedeutet, wer die Ursprünge für die Assassinen und Templer gelegt hat. Prinzipiell läßt sich aus dem Ende der Cult-Storyline heraus nur spekulieren.
    UND nicht vergessen – SPOILER – es gab ja quasi über die Jahrunderte noch eine dritte Macht neben Templern und Assis, die bis “heute” in der Region vorhanden war und was getan hat?
    Sorry, aber nicht nur fühle ich mich um die Credits betrogen, sondern hab jetzt auch das Gefühl nur einen Teil bekommen zu haben, weil man entweder nicht weit genaug gedacht hat ODER weil man den fehlenden Teil ja bequem per DLC nachreichen kann.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1629494
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Auch für mich, als notorischer >Day-1-Käufer und Vorbesteller der Serie, hat sich die Reihe jetzt in der Form erledigt.

    Du hast Ubi über dein Portmonee über Jahre in Sicherheit gewogen. ¯\_(ツ)_/¯

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1629583
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ist das jetzt nicht das vierte AC, das von Nightrain runtergemeckert wurde? Ich meine die Kritik ging bei Unity los, Syndicate dann Origins und nun Odyssey. Da hats aber etwas gedauert mit der Einsicht. Und blind vorbestellen ist tendenziell gefährlich. Aber 109 Stunden in ein Spiel versenken, das man in der Form nicht mag, alle Achtung. Soviel Durchhaltewillen hätte ich nicht. ^^

    #1629585
    Spacemoonkey
    Spacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    wie toll das sein muss wenn man die dinger liebt. sooo viele teile 🙂

    #1629587
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    wie toll das sein muss wenn man die dinger liebt.

    Platin bzw. 1000 GS

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1629683
    Nightrain
    Nightrain
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Ich liebe die alten Teile der Serie wirklich. AC 2, Brotherhood, Black Flag und Rogue habe ich mir dieses Jahr in diversen Sales noch einmal digital auf der PS4 zugelegt und durchgespielt.
    Selbst Syndicate, weil das Setting in diesem “AC: Fast and Furious Steampunk Edition” wirklich gefällt und dem Ganzen noch eine Chance gegeben habe. Und Unity noch mal zur Hälfte – dann hatte ich keinen Bock.

    Was all diese Spiele haben – also mal jetzt nicht so Syndicate und Unity -,ist eine gute Mischung aus Spielsequenzen und Story mit interessanten Ansätzen sowie einer unterhaltsamen Präsentation.
    Unity hatte, selbst noch vor dem Typen aus Teil 3, einen so blassen Protagonisten, der wenn er noch blasser gewesen wäre komplett durchsichtig dargestellt hätte sein müssen und eine unpackbar schnarchige und schlecht erzählte Geschichte, die neben einem der größten Ereignisse der Geschichte nebenher geplätschert ist.
    AC: Fast and Furious Steampunk Edition hingegen litt am “Watch Dogs”-Syndrom. Stilisierte Figuren, die völlig unreflektiert den größten Schwachsinn abgezogen haben, für den der Joker aus Batman Standing Ovations gegen hätte und trotzdem als “Die Helden” hingestellt wurden. Und eigentlich und sowieso wollte man eh lieber Batman sein …

    Die Serie wurde über die Jahre nicht verbessert, sondern verschlimmbessert. Dinge wurden kurz ausprobiert und wieder fallengelassen ohne überhaupt volles Potential entwicklen zu können.
    Gerade nach all den Spielen dieses Jahr, fällt mir das besonders aus und ich frage mich ernsthaft, wieso man dann die IP nicht Ruhen läßt und eine neue über das so dermaßen entartete Gerüst drapiert.
    Ohne Scheiß, wäre Odyssey ein reines Fantasy Spiel gewesen, in dem man z.B. feststellt, dass man eigentlich irgendeine Gottheit ist, die von einer anderen in einen Menschen gesteckt wurde, zu Strafe wegen eines Verbrechens und man muss wieder an die Macht kommen, wie frei wäre das von allen Zwängen einer Serie gewesen. Wie viel unvoreingenommener wären manche Leute, inklusive mir, an das Spiel gegangen, denn nochmal: Spielerisch hat doch Odyssey rein gar nichts mehr mit Assassins Creed zu tun!

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1629897
    Maverick
    Maverick
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Kurz mein quark, gerade eben platiniert nach 145 spielstunden.
    Ich glaube bis auf world of warcraft, diablo 2 und unreal tournament hab ich nicht soviel zeit in ein spiel geballert, selbst die fallout 4 platin ging glaube ich schneller.

    Falls nächstes jahr wieder ein AC kommt vergesse ich mich und falls die odyssey dlcs nicht utopisch oder noch nie dagewesen gut sind kann mich die serie erstmal.

    Es wurde jedes fragezeichen auf der karte, jede nebenquest gemacht, ich hab fast das gefühl ich brauch urlaub^^

    Ach ja ein wunsch hab ich noch, beim nächsten teil bitte wieder den story fokus mehr auf den assassinen orden legen. Kassandras Geschichte mit ihrem bruder und ihrer mutti war ja ganz nett, aber mehr auch nicht.
    Oh und die Kult des Kosmos storyline ich war ja echt geflasht wer der Anführer war, aber man kann den spieler doch nicht so am ende so zurücklassen und fertig.

    Und lasst im nächsten teil diesen romanzen käse, wenn es nicht so wie in dragon age 1 ist wo man sich mit einer Beliebtheitsskala bzw rufsystem per geschenke nach oben arbeiten kann.
    Und wenn man nicht mal ein nippel sieht wo ist da generell der Sinn drin ? Einmal knallen und danach sieht man den Charakter nie wieder im Ernst jetzt ?

    Dann soll man im nächsten teil halt die usk18 auf machen.

    #1629921
    Nightrain
    Nightrain
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Die Artemis Jägerin konnte man mehrmals pimpern … zumindest wurde das angedeutet, wenn man ein Viech erledigt hat. 😉

    Dass Dich, wer der Anführer des Cults war, überrascht hat, überrascht mich jetzt doch. Das war doch schon fast von Anfang an klar. Spätestens mit den ersten Einträgen konnte es doch nur eine Person sein – oder ein komplett Random-NPC, den man sich aus dem A… gezogen hätte.
    Aber, wie Du schon sagst, das Ende hier ist mehr mehr als dürftig bzw. dürfte, je nach Entscheidung, nirgendwo hin führen, weil man den Anführer ja töten kann.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1629948
    Maverick
    Maverick
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Dass mit dem Anführer des Kults zeigt doch einmal mehr wie belanglos die Charaktere in AC sind. Sie brennen sich einem absolut null ins Gedächtnis ein, außer Sokrates und Hippokrates evtl.

    Wann kam der Kult Charakter vor ? In Kapitel 7 ? Danach nicht einmal mehr imo, deswegen hab ich mir da diesbezüglich keine Gedanken drum gemacht.

    Mit der Jägerin hab ich tatsächlich diese Option gewählt nur leider wollte sie nachdem ich dass letzte Tierfell besorgt hatte mich unbedingt abservieren ^^ Weiber halt 😒…

    Naja gestern mal Spyro angefangen hab ich nie gespielt auf der psone und macht wahnsinnig viel Laune, ach ja und The Council hab ich mir gegönnt, für 16,99€ war der Season Pass eigentlich ein schnapper.

    #1629988
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich hab bislang nur bis Teil 3 gespielt, weiter nicht. Leider hat die Qualität rapide abgebaut beim Gameplay und den Quests, weswegen ich eine Auszeit nahm und nicht mit Rogue oder Black Flag weitergemacht habe.
    Teil 2 fand ich bisher am besten, weil mir das Setting, das Erkunden, die Tempel und Quests am meisten Spass gemacht haben. Danach wurde vieles verschlimmbessert. Auch mochte ich den Sci-Fi-Überbau und die Verquickung mit den Rätseln im Spiel sowie die historischen Details. Darum bin ich immer noch der Meinung, dass Ubi unbedingt einen eigenen Archäologen/Archäologin auf eine Mission schicken sollte im TR Stil. Aber eben in historischen Bauten, die nicht in irgendwelchen Tropensettings sind. Das kann gerne so sein, wie in den Dan Brown Verfilmungen.
    AC goes to God of War oder Dark Souls brauch ich persönlich nicht. Und bitte mit einer Geschichte garniert, die nicht wie aus dem Baukasten wirkt.

    #1630003
    Kaoru zero one
    Kaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Teil 3 war seinerzeit auch ein echter Dämpfer, es war seinerzeit das größte Spiel von Ubisoft (von Entwicklungsaufwand), es musste ein todsicherer Hit werden und entsprechend war jede Designentscheidung von der Markforschung bestimmt.
    Was ist der wichtigste Markt? USA!
    Womit können sich die Amis identifizieren? Unabhängigkeitskrieg!
    Jeder Ami fühlt sich wie ein Ureinwohner, auch wenn er es nicht ist! Mischling als Hauptcharkter!
    Das Spiel hat sich komplett seelenlos angefühlt.
    Teil 4 fand ich wieder Saustark, die Rahmenhandlung um Gegenwart und erste Zivilisation kann man vergessen, dafür funktioniert der Hauptcharakter und dessen Geschichte ziemlich gut, neben Ezio ist Edward mein Lieblingscharakter und obwohl die sehr unterschiedlich sind. Der eine Hinterfragt alles, der andere ist ein Egoist mit nachvollziehbarer Motivation. Alles was danach kam konnte man in der Hinsicht in die Tonne schmeißen. Bei den meisten
    Nachfolgern weiß ich nicht mal mehr auf Anhieb den Namen, von deren Beweggründen ganz zu schweigen, die waren alle so 08/15 das da nicht viel hängen geblieben ist.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1630004
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die schönen Erinnerungen an Teil 2 kann mir was danach kam zum Glück keiner nehmen. 🙂

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 102)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.