Der Film und Fernseh Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 11,266 bis 11,280 (von insgesamt 11,352)
  • Autor
    Beiträge
  • #1662162
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ja, das 1959er Haunted Hill ist toll!
    Was das FSK18 angeht, so vermute ich, dass das mal vergeben wurde und nie geändert. Die FSK wurde ja schon 1949 gegründet und damals, als der Film rauskam war er sicher deutlich schockierender als heute.

    Ansonsten bin ich immer wieder überrascht, wie gut diese Filme gemacht sind und wie unterhaltsam. Dazu gehen sie meist nur knapp locker unter die 90-Minuten-Marke, ohne sich irgendwie gehetzt anzufühlen oder als wenn irgendwas fehlt.
    Das bestärkt mich nur in meiner Ansicht, dass die heutigen an die 3 Stunden Laufzeit kratzende Filme von inkompetenten Laberköppen produziert werden, die entweder jeden Scheiß ohne jeglichen Fokus mit rein nehmen oder eigentlich lieber eine Serie gemacht hätten, aber man sie nicht gelassen hat – oft genug aber auch Beides! 😉

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1662214
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Der Autovampir, Tschechien 1981

    Was für ein Kleinod! Handwerklich nichts auszusetzen. Die Idee hört sich erst nach Trash an: Ein Auto, dass durch Blut angetrieben wird. Die Befürchtung wird nicht bestätigt. Es ist ein solider Film. Die Dialoge passen, sind gut geschrieben. Filmisch erstaunlich gute Qualität für diese Zeit. Tschechien hat nicht nur sehr gute Märchenfilme gemacht. Den Skoda aus dem Film gibt es wirklich. Jeder kennt Manta, Manta und Knight Rider, aber keiner den Autovampir. Er ist viel besser als bspw. Asphaltkannibalen, dessen Idee nicht im Film konsequent umgesetzt wird. Hier stimmt alles, und auch der Charme. Erinnert mich etwas an Crash von Ballard / Cronenberg.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1662225
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Ich hatte dieses Wochenende meine Tochter gefoltert, da sie sich mit mir die Komplettbox “Die Lümmel von der ersten Bank” (7 Fime) anschauen musste.
    Richtig brutal wurde es immer, wenn Heintje und/oder Peter Alexander anfingen zu singen.

    „Man fasst es nicht!“

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1662236
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    werd ich mir mal ansehen. sieht interessant aus

    #1662237
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ist er. Sehr atmosphärisch mit interessantem Weltenbau. Dafür fällt er Story- und Charaktermäßig etwas ab.

    #1662385
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Der Autovampir, Tschechien 1981

    Was für ein Kleinod! Handwerklich nichts auszusetzen. Die Idee hört sich erst nach Trash an: Ein Auto, dass durch Blut angetrieben wird. Die Befürchtung wird nicht bestätigt. Es ist ein solider Film. Die Dialoge passen, sind gut geschrieben. Filmisch erstaunlich gute Qualität für diese Zeit. Tschechien hat nicht nur sehr gute Märchenfilme gemacht. Den Skoda aus dem Film gibt es wirklich. Jeder kennt Manta, Manta und Knight Rider, aber keiner den Autovampir. Er ist viel besser als bspw. Asphaltkannibalen, dessen Idee nicht im Film konsequent umgesetzt wird. Hier stimmt alles, und auch der Charme. Erinnert mich etwas an Crash von Ballard / Cronenberg.

    Schau mal “Blood Drive”, da ist die Prämisse just diese: Autos nutzen Blut statt Benzin/Diesel XD

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1662394
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Blood Drive kann ich auch sehr empfehlen:

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1662447
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Bin aktuell auf dem Retro-Gruseltripp.

    Hier ein paar Filme, von denen ich die letzten Abende unterhalten wurde – glänzend unterhalten:



    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1662656
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    @ Nightrain
    Ich hatte vor einer Weile mal die “Hammer Film Edition” (mit sieben Filmen) von Studiocanal in den Händen, war dann aber zu geizig gewesen.
    Mittlerweile bereue ich das etwas und werde sie mir demnächst mal ordern.

    Auf den hier habe ich auch schon richtig Bock! 😀

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1662665
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wenig überraschend voll an der Vorlage vorbei.

    #1662667
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Das muss ja trotz allem nicht schlecht sein… zumal ich die Vorlage gar nicht kenne.

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1662668
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Punkt A: Stimmt.

    Punkt B: Ich halt schon.

    #1662669
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Punkt C:???

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1662682
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    DEKALOG
    Polen 1989

    Ich habe mir vorgenommen dieses 10 stündige Werk anzuschauen, habe bisher nur Teil 1 und 2 geschafft. Die Kulisse ist Tristesse; Hochhaussiedlungen, Gänge, Flure, Treppenhäuser. Und dazwischen existentielle, tiefste menschliche Dramatik. Vater und Sohn sind vernarrt in ihre Computer. Machen sich ein Spiel daraus alles zu berechnen. Und dann ein erfrorener Hund. Keine Berechnung hilft. Er doziert, der Junge geht in die Schule. Lässt sich alles berechnen? Und so muss es zur Katastrophe kommen. Mich überraschen die extrem guten Schauspieler. Als ob das Ganze eine Doku wäre.
    Im zweiten Teil dann die Frau, die ständig im Flur raucht, der alte Mann, der in seiner Wohnung mit einem Wellensittich wohnt. Sie schwanger, er Arzt, der Mann der Frau totkrank. Sie hat einen Liebhaber. Die Abtreibung macht sie von der Prognose des Arztes aus. Eiskalt die Dialoge, wie ein Messer am Hals. Und doch führt alles zu einer überraschenden, menschlichen Wendung und einem ebensolchen Ende.

    Für wen könnte das was sein? Gedreht von Krzysztof Kieslowski. Er hat viele Dokus gemacht.
    Ich empfehle Dekalog der ü30, ü40 Generation und darüber hinaus.
    Persönlich erinnert mich der Film, bzw. die bisherigen zwei Teile, an meine Reisen nach Belarus, Minsk, Malinowka.
    Mir fällt das gute Bild und das Licht auch auf. Kieslowski hat ein bisschen was von Kubrick. Und eben dieser Grossmeister lobte ihn 1991.

    #1663150
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

Ansicht von 15 Beiträgen - 11,266 bis 11,280 (von insgesamt 11,352)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.