Elden Ring

Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 603)
  • Autor
    Beiträge
  • #1742516
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das Problem ist der Wiederverkaufswert der Gegenstände ist natürlich ein schlechter Tradeoff, sonst könntest du teure Rüstungen und dgl. kaufen und wieder verkaufen. Aber das lohnt sich ja nicht wirklich.

    Es gibt noch andere Spiele als ER?

    Tatsächlich krieg ich wegen ER Lust auf BB, aber das ist dann wohl doch zu viel Souls hintereinander. Ich glaube ich würde es zu wenig geniessen können. Muss also was anderes her.

    @Genpei

    Was kriegt man nicht mehr, wenn man Malenia tötet? Beeinflusst es Milicents Quest? Die scheint ja eh die Zwillingsschwester zu sein. Dachte erst sogar, der Twist wäre, dass Milicent Malenia ist und man ihr praktisch hilft, indem man ihr die Prothese gibt und so den Kampf schwerer macht. Finde meine Idee jetzt schon besser als die von FS. 🙂

    #1742517
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Jep, Spaceaffe, mein Inventar platzt aus allen Nähten, aber ich glaube, ich werde bei den aktuell hirnrissigen 3,5 Millionen für einen Skill-Punkt, kaum die Motivation haben, überhaupt etwas zu leveln.
    Davon ab: für die mickrigen Preise, die Andr…äh der Schmied für meine Ware bietet, wie viele Rowa-dinges und Fleischstücke glaubst du einsammeln zu müssen, für eine anständige Summe? 😉
    Weh, das Game nimmt mir meine Steine weg, sobald ich die gespaltene berühre!!

    #1742518
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Kong
    Bei Millicent wirst du zwei Optionen haben, die zu verschiedenen Items führen. Ich habe natürlich die Sache ausgewählt, die null zu meinem Build passt. 🙁
    Das war der Versuch etwas nicht zu spoilern, mit Miquella, und zwar ausdrücklich sie, nicht Malenia:
    Suche im Haligbaum nach etwas, das zu ihr gehört und nach ihr benannt ist.

    #1742536
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Bort
    Das hab ich ja geschrieben, hab den schon längst erledigt. Wie gesagt, ich empfehle jedem Mal den Stealth Mode auszuprobieren und nur zu erkunden, dann findet man auch Optimierungen bei den Wegen und entdeckt vieles abseits. Und warum sollte ich auf Hilfsmittel verzichten, die mir das Spiel zur Verfügung stellt, wenn ich einen Vergleich anstellen will. Ich kann Dark Souls auch mit einem Kochlöffel oder abgebrochenen Schwert durchspielen, um es extra schwerer zu machen. Wie gesagt, ich glaube auch nicht mal, dass die Asche immer nur ein Vorteil ist. Der Boss ist sicher einer der schwersten im Spiel, aber weil man es so viele Bosse gibt, die man erst später entdeckt, haut man viele First oder Second Try weg und dann kommen einem die, für die man mehr Anläufe braucht, gleich viel schwerer vor. Aber im Gesamtvergleich bleibts so, die härtesten Bosse, Dark Souls 3. Bei Teil 2 warens dann auch eher die Bosse im DLC, bei Teil 1 würd ich sagen so halb halb.
    Was hier zum Teil praktisch nicht mehr möglich ist, in einem Arenakampf den Bogen benutzen. Die Gegner weichen oft aus oder blocken ab. Tatsächlich gabs in DS 2 Bosse, die man so sogar leichter legen konnte, wie etwa den Fume Knight.

    @Genpei Du wirfst da was durcheinander, Miquella wird da gar nicht besiegt sondern liegt bei Mogh in diesem Ei rum und fault vor sich hin. Auf der anderen Seite des patroullierenden Erdbaumavatars war ich auch schon. Aber das Gebiet ist nicht gerade klein und recht verwinkelt. Hat auch bei diesen Revenants noch ein paar Nischen zum Erkunden. Nur ich hab keine Lust, die zu bekämpfen. Es ist bislang das schwerste Gebiet im Spiel und halt auch optional. Vielleicht kümmer ich mich erstmal um andere Dinge und kehre später mit mehr Stärke wieder zurück.
    Ich fand die Kämpfe mit den Drachen bislang eben nicht spassig oder gut designt. Und da sie in so grosser Zahl vorkommen, sind sie eben auch nichts spezielles mehr wie in Dark Souls. Bislang finde ich die Godskins am besten designt. Das Moveset von denen ist zum Teil erstaunlich variabel, keine der Attacken ist unvorhersehbar, sodass es zwar immer noch instant Death gibt, aber halt durchaus mit Ansage und nicht so aus heiterem Himmel Mist wie bei anderen.

    Was mich noch ein wenig verwundert, ist die Redundanz mancher Gegenstände, wo man mit Schmiedesachen so geizig ist. Was macht man bitteschön mit all den Schwertsteinschlüsseln? Ich nutz die immer sofort, hab nie einen aufgespart. Habe aber momentan recht viele und so viele Gebiete kommen da gar nicht mehr. Das gleich mit der goldenen Saat. Also da hätte FS schon wenigstens was anbieten können, wenn man so spät im Spiel immer noch welche von Gegnern findet oder in der Landschaft. Im Netz findet man nichts dazu. Dafür wäre ein weiterer Talismanbeutel ganz nett gewesen, aber den gibts scheinbar auch nicht, respk. wird darauf spekuliert, dass der Slot für den DLC aufgehoben ist. Ich wünsche mir ehrlich gesagt keinen DLC zum Spiel und mir wäre lieber, die konzentrieren sich aufs nächste Game.

    Na ich finde schon, dass die Aschen die Bosskämpfe deutlich leichter gemacht haben. Und in den Souls-Spielen hast du diese Hilfe halt nicht.

    Hab in meiner FL zumindest 2 sehr erfahrene Souls-Zocker, die bei Malenia ordentlich Probleme hatten. Und einer der beiden hat alle Bosse im Spiel ohne Nutzung der Aschen erledigt. Er nutzt meines Wissens auch keine Guides. An Malenia hat er mehrere Tage gesessen, bis er sie erledigt hatte. Sein O-Ton damals: “Die Gute darf sich def. einer der herausfordernsten Bosse der FS-Spiele nennen, wenn nicht sogar Platz 1.”
    Ich habe sie dank Asche in beiden Durchgänge jeweils nach 4-5 Versuchen geschafft. Ohne Asche habe ich es nicht versucht.
    Aber gut, kommt ja auch häufiger vor, dass einem ein Boss überhaupt nicht liegt und ein anderer gar keine Probleme mit ihm hat.

    #1742573
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    So, noch 11 Bosse. Der Todesriten-Vogel hat Nerven gekostet auf dem Berggipfel der Riesen. Den anderen hab ich aus der Distanz erledigt, Asche beschwören ging da nicht, also Arsch lecken. Diese Instant Death AoE gehen mir nur noch aufn Sender.
    Den Haligbaum noch ein wenig erkundet, zumindest den Bereich um Malenia. Hat noch einiges an brauchbarem Loot in der Gegend, aber auch nervige Gegner.
    In Schloss Sol bin ich auch nochmals vorbei. Also der eine Ritter teleportiert sich auch über grössere Distanz in der Vertikalen hinweg. Da seh ich kein Land. Dort gibts aber auch noch ein paar Ecken zum Erforschen.

    #1742590
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Na ich finde schon, dass die Aschen die Bosskämpfe deutlich leichter gemacht haben. Und in den Souls-Spielen hast du diese Hilfe halt nicht.

    Ich habe nie das Gegenteil behauptet. Aber sind wie Summoning NPCs halt Teil des Spiels und sollen ja auch verwendet werden. Von leicht war auch nie die Rede, aber Nr. 1 mit Sicherheit nicht. Hast du die DLC Bosse aus Dark Souls 3 gemacht inkl. der optionalen?

    #1742595
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Die DLC habe ich tatsächlich nicht alle beendet. Hab bei DS3 ca. 120h für die Platin gebraucht und hatte irgendwann etwas die Lust verloren. Zumal man ja auch nicht mehr mit Trophäen belohnt wurde… 😉 Aber ja, die Bosse dort waren echt hart.

    Wenn du ne richtig krasse Herausforderung suchst, dann spiel mal die letzten beiden DLC von Nioh 2. Beim 3. DLC hatte ich schon beim 1. Boss null Chancen bzw. hätte mich ewig leveln müssen. 🤷🏼‍♂️

    #1742596
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich suche tatsächlich nicht zwingend die Herausforderung. Ich will einen optimalen Mix aus etwas gefordert werden, ein bisschen Nervenkitzel und Exploring. Eigentlich genau das, was mir z.B. ein Metroid bislang meist geboten hat. Darum würde ich ein solches von FS mit Handkuss nehmen. Viele Elemente erinnern mich auch daran. Ruinen und Architekturen vergangener Zivilisationen z.B. Das gefällt mir auch an ER besonders gut.
    Aber zurück zu den Bosskämpfen, das habe ich auch nicht verstanden, warum es ausgerechnet für die härtesten Bosse der Reihe keine Belohnung gibt in den DLCs? Richtig bescheuert. Aber zeigt eigentlich dann auch, wie wertlos die Platin in dem Fall ist. Das ist, als würde man den Grand Prix von Monaco mit dem Rollator machen und dafür eine Medaille kriegen. Von daher scheiss auf diese Trophäen. Welche DLC Bosse hast du denn nicht gemacht?

    Mir gehts da auch um was anderes. Ein idealer Bosskampf ist so designt, dass ich auch nach dem gefühlt hundertsten Versuch noch motiviert bin. Und ich muss sagen, davon gibts kaum so wenige wie in ER. Bei vielen bin ich nur froh gewesen, wars rum. Zu viele sind mir zu schlecht designt. Dieses Gefühl von ich lern bei jedem Kampf wieder was dazu, stellte sich nur in wenigen Kämpfen wirklich ein. Und das bei knapp 160 Bossen, die ich jetzt gemacht habe. Nein, die Bosskämpfe sind wirklich nicht die Stärke von ER. In einigen Fällen sind sie sogar eher der entspannende Teil gewesen am Ende eines schweren Abschnitts.
    Die Katakomben und Gräber sind genau das, was man richtig gut hingekriegt hat, immer so fordernd, dass man dran bleiben muss, es aber auch will. Mir wären halb so viele Bosskämpfe dafür drei bis vier mehr von diesen Gräbern allemal lieber gewesen.

    Und wiederholt, die OW bringt fürs Spielsystem halt genug Probleme mit sich. Wie gesagt, was nützt mir die Fülle an Waffen, wenn ich zum Ausprobieren viel zu wenig Schmiedematerial habe und es erst dann kriege, wenn das Game schon praktisch durch ist. Mehr als zwei Waffen kann man während des ganzen Spiels nicht auf dem gleichen Level halten. Und so muss man sich schon lange vorher für eine entschieden haben, anstatt div. auf gleichem Level auszuprobieren und zu vergleichen. Das ist mMn einfach nur bad Gamedesign. Faktisch werde ich so am Ausprobieren eher gehindert.
    Gerade bei den schwereren Bossen, wenn man mal ein anderes Moveset oder Spezialattacken probieren will. Was bringt mir das, wenn ich dann eine Waffe, nicht auf dem gleichen Level sie die Mainwaffe testen kann als Vergleich? Und würde nicht grad die absurd hohe Anzahl an Bossen genau dazu einladen? Tatsächlich nutze ich praktisch nur meine Katanas. Wenn man das Konzept schon mit einer grösseren Welt erweitert, sollte man auch das Gameplay entsprechend anpassen, aber hier hats an recht vielen Ecken Problemstellen.

    #1742598
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Welche Bosse ich da nicht mehr gemacht habe, kann ich Dir nicht mehr sagen. Ist jetzt ziemlich genau 4 Jahre her, dass ich das Spiel gespielt habe. Und es war ja mein 1. Souls. Alle anderen kamen danach…

    Entwertet wird die Platin durch die fehlenden Trophäen aber aus meiner Sicht nicht. Da DLC, zählen sie ja eh nicht rein. Nur in die 100%. Am nervigsten war da vor allem das ganze Eid-Items gefarme.

    #1742601
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Für FS Verhältnisse finde ich dass ER am meisten das herum experimentieren erlaubt. Die Waffen lassen sich ab der Mitte des Spiels, sagen wir mal ab dem Moment, wo die Steine Stufe 8 erreicht haben, relativ hoch pushen. Das impliziert natürlich nicht die Dunkel-Drachen-schmiede sonst was für Steine für die Legendären Waffen, aber in einem Run, bei 9 legendären mindestens 2 auf max zu bringen, das ist schon was: Die des anderen Build ( z.B. Magier) fallen wegen der fehlenden Attribute weg und somit kann man mit ihnen schon was abwechslungsreiches anstellen. In meinem ersten Run habe ich Morgots Schwert, die Blasphemische Klinge und Malenias Hand auf Max gelevelt, zwei Katanas, ein Großschwert und ein paar anderen.
    Und nach dem Endboss seine Waffe obendrauf.

    Das ist definitiv mehr als alles, was ich aus Dark Souls und Bloodborne in Erinnerung habe.
    Aber das Game, Elden Ring, ist gefühlt 5 mal so groß.
    Kong, du glaubst es nicht, wie viele Katakomben es gibt. Irgendwann konnte ich sie nicht mehr sehen, aber es gibt ein paar, die haben echt coole Rätsel-Themen zu bieten.
    Bei den Bossen, ja, es gibt für mich einige, die Erinnerungswürdig sind, aber die Erwartungshaltung aufgrund der Vorgänger war das, was den Spaß ein wenig getrübt hat, ich habe natürlich nichts, als die Krönung der Spiele-Art erwartet.
    ER ist so ambitioniert groß und macht seine Sache mit den Bossen an sich gut, ich denke dennoch, dass Neulinge, die DS und BB nicht kennen eher zu begeistern sind.
    Und jeder hat “seine” Bosse: Den Firegiant hat mich aufgrund der Kamera kirre gemacht, andere haben ihn wahrscheinlich zum Frühstück verputzt.
    Der goldene Gotfey, Morgott und Malenia waren für mich schwer zu knacken, Rikard schön inszeniert und der erste Boss im Spiel im Schloß Sturmschleier wegen der Kulisse und dem Gefühl “erster Boss” nach der Erkundung auch schick.
    Bei genauer Betrachtung ist der Endboss auch ein schön inszenierter Kampf, das fast Choreographisch wirkt.
    Ich kann nicht klagen. 🙂

    #1742602
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Sry, das geht für mich nicht auf. Wenn man die Drachenschmiedsteine und Dunkelschmiedsteine von schweren Gegnern meinetwegen farmen kann, okay. Aber so? So hab ich ehrlich gesagt keine Lust diese Dinger, die dann unwiederbringlich weg sind, für Experimente her zu geben, was ich sonst eher tun würde. Und für mich macht das wenig Sinn auf dem jetztigen Level mit nicht vollständig ausgebauten Waffen die letzten paar Bosse zu machen. Das ist und bleibt Müll und muss auch nicht verteidigt werden. Das war bei Dark Souls definitiv besser, da konntest du praktisch zu jedem Zeitpunkt einen Spot finden, bei dem du die Materialien farmen konntest, sodass zu dem Zeitpunkt alle Waffen auf dem gleichen Level waren, die man ausprobieren wollte. Das habe ich dann auch definitiv getan.
    Von den Echos hab ich ehrlich gesagt noch kein einziges eingesetzt und Runenbogen verharren auch noch auf einen Einsatz. Auch die analoge Menschlichkeit konnte man in den DS Spielen farmen, hier hab ich sie halt auch wieder eher aufgespart, zumal ich noch nicht an dem Punkt war, aufzugeben bei einem Boss. Wäre also so Ultima Ratio, sollten alle Stricke reissen.
    Und was heisst, du glaubst nicht, wie viele Katakomben es gibt? Ich gehe mal davon aus, dass es da in jedem einen Boss gibt (in manchen sogar zwei). Von den 11 Bossen, die jetzt noch sind, befinden sich mutmasslich 3 oder 4 davon noch in solchen Gebieten. Der Rest sind Hauptbosse oder Gebietsbosse wie Malenia. Ich bin langsam auch satt vom Spiel.

    @Bort Sry, aber irgendwie kann ich die Gedankengänge als Videospieler nicht nachvollziehen. Dir ist es wichtiger, nerviges Rumgefarme zu machen, damit du eine Platintrophäe hast, anstatt dich der Ehrgeiz packt, alle Bosse im Spiel zu legen? Nur weil du dafür keine Auszeichnung kriegst? Tut mir leid, aber ich finde das bescheuert, Spiele nach diesen Vorgaben zu spielen. Man kann ja auch den Ansatz anders rum wählen, wie das hier schon einige geäussert haben, Spiel durchspielen und dann schauen sie nach, obs noch irgendwelche Trophäen gibt, die sie jucken oder das Erspielen Spass machen würden, respk. sie noch etwas in dem Game verweilen möchten mit einer konkreten Aufgabe. Das kann ich eher nachvollziehen.
    Tja, aber dann relativiert sich deine Aussage in Bezug auf Malenia mMn noch stärker. Und diese ich kenne Leute, die… ist für mich unerheblich, denn ich kenn diese Leute nicht. Da sind mir direkte Aussagen schon lieber. Wie viele Versuche hast du denn beim Namenlosen König gebraucht? Der ist zwar auch optional, aber im Hauptgame, sprich dafür könnts ne Trophäe gegeben haben. Wenn du den auch in 4-5 Versuchen wie Malenia hattest Respekt.

    #1742604
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Farmen? Einschliesslich der Dunkelschmiede Steine 9 kann man alle Steine kaufen!!
    Und Uralte Drachenschmiede Steine gibt es im Spiel so viele versteckt, wie legendären Waffen gibt.
    Wenn man nicht so doof ist wie ich und ein Stein davon verschwendet, kann man in einem Run alle Legendären Waffen ( 9 Stück) auf Max bringen.
    Dark Souls war mit Materialien, genauso wie Blooborne, im Vergleich die PEST!
    Und wenn man weiß, wie das Geht, kannst du alle legendären Waffen doppelt besitzen und benutzen! Echoechoechoecho… 😉

    Egal, jeder beißt sich an seinen Spiel-Macken und ich möchte auch nichts verteidigen, da dich anscheinend ganz anderen Sachen stören, und ich wiederum, im Vergleich zu den anderen FS Spiele, die Material-Farmerei endlich als “gefixt” empfinde.
    Mich stören eher input lags/drops/reads, unfähige Kamera-Männer und Frauen, die anfangs unverschämte Preise ( war vor dem ersten Patch sogar schlimmer!) und ansonsten muss ich das Game so nehmen, wie es ist: Dafür, dass es ein “Rpg” ist, meine an sich vorletzte Spielegattung vor Puzzles, die ich anfasse, habe ich alle persönlichen Rekorde gebrochen, ich habe nie ein Game 500 Stunden hintereinader und fast ohne andere Spiele-Unterbrechungen gezockt. Irgendwas macht ER bei mir richtig.

    Je nachdem, wie man Bosse/Minibosse whatsoever zählt, hatte ich 120 vor mir. Trophäen brauche ich nicht. Aber eine Meldung, ob ich alle Höhlen gefunden habe, wäre mal langsam nett. 😉

    #1742606
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wenn die legendären Waffen so toll sind wie in anderen Souls Spielen, ist max. eine davon brauchbar. Wie gesagt, wenn ich das Spiel praktisch durchhab, dann nützt mir das auch nicht mehr wirklich was. Und einen Händler oder eine Klangperle für die letzten Steine hab ich nicht bisher. Da man im Haligbaum eine findet und in Farum, wirds logischerweise erst später noch eine geben bezw. Händler. Toll, wenn das Spiel eigentlich durch ist.
    Es ist wie Spookey sagt, damit sind auch tiefe Level-Runs eher unattraktiv.

    Ja, die Map hat Defizite. Zum einen diese Marker, die man dann mit der Lupe suchen muss, wenn man sie entfernen will, dafür überdimensionierte Bonfire-Symbole. Bei den Dungeons etc. wärs mir recht gewesen, wenn man sieht, ob man die Bosse dort schon erledigt hätte oder halt generell Gebietsweise nachschauen könnte, ob da noch was zu entdecken ist. Das könnte man ja in ein separates Menü packen, für die, die es wünschen. Und wer es nicht braucht, wird damit auch nicht konfrontiert.

    https://eldenring.wiki.fextralife.com/Bosses

    Hier sind alle Bosse drauf. Bei einigen hab ich anhand der Items im Inventar festgestellt, dass ich sie schon gemacht habe. Ansonsten bin ich nochmal kurz hin zum Checken.

    Lust, jedes Gebiet selber nochmals komplett abzureiten und ständig irgendwo in den Tod zu stürzen, um zu schauen, ob man da oder dort noch runter kann, hab ich nicht. Darum hab ich die alten Gebiete mittels dieser Liste komplettiert. So viel war da nicht mehr offen.
    Zum Erkunden bleibt jetzt noch das geweihte Schneefeld, Haligbaum, Farum und die Aschene Hauptstadt plus noch ein paar machbare Quests. Aber die schau ich zum Teil nach. Ich meine sry, ich suche jetzt nicht die Worldmap nach Milicent ab, z.B.

    #1742607
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wenn man eine Höhle/Dungeon betritt, bei der man sich nicht sicher ist, ob der Boss erlegt ist, geht man kurz und bündig zur Marika Statue. Ist sie deaktiviert, war der Boss schon tot. Und wenn sie noch aktiv ist, lauert irgendwo noch einer.
    Man kann weit vor Spielende eine legendäre Waffe auf Max bringen.
    Ob sie für einen taugt, liegt an den Werten, die man hat, denn dummer-weise gibt es Waffen, die zwar vom Moveset her mir gut liegen, aber von den Stats/Build abhängig sind, wie gut sie zu mir passen. Ist in jedem soul so, da hilft nichts, außer sich schlau machen.

    #1742613
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Also da die Statue vor den Bossräumen sind, kann ich da auch gleich reinlaufen und mich wieder rausbeamen lassen. Wusste nicht, dass man denen ansieht, ob die aktiv sind.
    Naja, levle fleissig weiter, dann passt jede Waffe zu deinem Build. 🙂

    Ich hab 13 Larventränen zum Umskillen, aber wenn ich so durchkomme, lass ich das bleiben. Ein Arkane-Build, um die entsprechenden Waffen richtig zu nutzen, wäre schon verlockend und lasse ich mal als Option offen.
    Die Meteorklinge ist mMn aber schon jetzt eine der besten Waffen. Aktiviert man die Mimic-Asche, setzt diese auch regelmässig das Gravitationsfeld ein, was bei manchen Gegnern für wahre Wunder wirkt.

    Irgendwann müssen wir uns mal wieder in RL über FS und Soulsspiele austauschen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 603)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.