Filme – Deutsch oder Orginal ?

  • Dieses Thema hat 48 Antworten, 27 Teilnehmer, und wurde zuletzt von Anonym vor vor 8 years, 7 months aktualisiert.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #922245
    Anonym
    Gast

    Geht nichts über Anime mit Untertiteln – den deutschen Quatsch tue ich mir bei sowas erst gar nicht an :-) Vor kurzem “Shinjuku Incident” gesehen und der würde übersetzt mal so gar nicht funktionieren (geht um Chinesen in Japan).

    Bei Serien gibt es Unterschiede, eines der berühmtesten sind wohl tatsächlich die Simpsons, da hat sich jeder deutsche Jugendliche damals an die deutschen Sprecher gewöhnt (alleine der Aufstand, der gemacht wurde, als die Sprecherin von Marge verstorben ist!).

    Ein weiteres “gutes” Beispiel ist meiner Meinung nach “Lost” – hier passt wirklich jede Stimme hervorragend zum Charakter, Meisterleistung! (hab’s trotzdem im Original gesehen ^^).

    Aktuelle “WTF?” Beispiele: “Chuck”, “My Name ist Earl” und “How I met your mother”…. einfach nur “wääääh!”…

    #922246
    Anonym
    Gast

    Grundsätzlich O-Ton, im Notfall eben mit Untertiteln. Ausnahmen sind Sachen, die ich von früher auf deutsch kenne und Liebe (Zurück in die Zukunft, Spencer/Hill usw. …).

    #922247
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Das hängt einfach immer davon ab. Toyo Godfathers funktioniert etwa super in der Sync, in anderen Fällen geht die Syncro eben nicht auf, die originalen Scuaspieler/Sprecher waren super…
    Also entscdheide ich das je nach Film.

    An Essner a day keeps quality away.

    #922248
    Anonym
    Gast

    Witzig das im Bezug auf Syncronisation grad eine Zeichentrick Serie genannt wird die im US Original natürlich auch syncronisiert ist. Da gibt keinen Original Fry oder Bender. Stimmt aber schon das manche Witze nicht gut rüber gebracht werden bei Futurama. In pendel da aber auch hin und her, manches find ich im Original besser manches in der Syncronisierten Fassung. Scrubs z.B. nur in Deutsch, Southpark ises mir egal, Heroes nur original.

    #922249
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @cleanTron: Bei Zeichentrick Marke Futurama/Simpsons geht teils viel Wortwitz verloren, wobei die Übersetzer hier meistens trotzdem gute Arbeit machen. Da sind es für mich weniger die Sprecher. Bei vielen Anime war/ist es für mich die schwache Syncro. Gibt zwar gerade mit dem Urgestein Akira (93 gekauft), den meisten Ghibli Filmen oder Tokyo Godfathers viele gute Syncs, wenn man sich aber mal Appleseed (alt), Armitage 3, El Hazzard und andere reinzieht stehen einem die Haare zu Berge und bei einem guten Teil wird nur Mittelmaß erreicht.

    Das lässt sich so auch leider auf asiatische Realfilme umsetzen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #922250
    predator_Apredator_A
    Teilnehmer
    n00b

    Viele meiner Filme haben keine deutsche Synchronisation, da erübrigt sich die Frage.

    Wenn vorhanden, sehe ich mir Filme mit dt Synchro an, und- wenn es im Original englisch ist- diese Version danach.

    #922251
    Anonym
    Gast

    Gerade bei Serien die ein wenig “anspruchsvoller” sind merkt man immer wieder das bei der Übersetzung viel verloren geht. Ich denke da nur mal an mein All Time Favorite: Ghost in the Shell SAC. Aber auch meine andere Lieblingsserie “The Unit” schaue ich in Englisch. Allerdings auch Zwangsweise da sie in Deutschland nicht mehr ausgestrahlt wird. Bei Kinofilmen bzw. DVDs wird eigentlich immer erst in Deutsch geschaut und dann beim zweiten oder dritten Mal, wenn der Film was taugt, im Original.
    Serien wirken mir da immer billiger…

    #922252
    Anonym
    Gast

    Ich sehe mir die meisten englischsprachigen Filme und Serien auf Englisch an. Selten auch mal auf Deutsch. Solange die Synchro gut ist, habe da nicht grundsätzlich etwas dagegen.

    Andere fremdsprachige Filme sehe ich mir nicht im Original, sondern synchronisiert oder (selten) untertitelt an.

    #922253
    ElCoyoteElCoyote
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)

    Nur Original, UT reichen mir. Synchro gibt es ja nur in D, Ö und der Schweiz.

    #922254
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Filme schaue ich in der Regel auf deutsch. a) ist die Synchro imo ziemlich gut (Simpsons Serie z.B. im dt. besser) b) sind sie mir nicht wichtig genug als das ich jedes Detail unverfälscht genießen möchte.

    Zudem gehen einige Englisch-Filme für mich gar nicht (Sprachniveau).

    Wer z.B. die Deadwood Serie ohne Anstrengung versteht darf sich quasi native speaker schimpfen (selbst da dürften einige Probleme haben). So eine schnell aneinandergereihte, in den Bart gegrummelte Kombination aus Flüchen und Beleidigungen habe ich vorher nicht für möglich gehalten. Zum Glück gibts Untertitel. Derbste Vulgärsprache.

    Aktuell (Auslandssemester) schauen ich die Filme logischerweise auf englisch. Geht nicht anders.

    Spiele zocke ich dagegen immer auf englisch. Die Synchros sind noch relativ mies. Außerdem sind Spielepreise in England einfach niedriger!

    #922255
    PoonsPoons
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Naja, auf den meisten UK-Versionen von Spielen ist auch die dt. Fassung drauf -> EU-Version ^^

    Aber ich bevorzuge generell auch die engl. Sync wg. der meist besseren Quali.

    #922256
    Anonym
    Gast

    egal ob zocken oder filme, original ist immer besser, gerade japanische filme profitieren enorm wenn man sie im original guckt.
    kurosawa auf deutsch? armselig! blöde hollywoodblockbuster kann man ruhig auf deutsch gucken, da geht nix verloren. es gibt auch ausnahmen wie spencer/hill filme…
    natürlich sind die englischen futuramastimmen die echten, denn diese schauspieler wurden ursprünglich zu den charakteren gecastet. sprache lernen oder subs lesen, sonst bleibt man eh kulturbanause/ignorant, meine meinung. es zählt schließlich nicht nur das was gesagt wird, sondern auch wie. der ton macht die musik.

    #922257
    PoonsPoons
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Naja, von solchen Klassikern wie Kurosawa gibt es normal eh keine deutsche Synchro, selbst wenn da mal einer im TV läuft, hat er meist UT.

    #922258
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Also bei den Simpson ist es etwas komisch. Ich hab schon gehört das die deutsche Synchro von homer von vielen für besser als das amerikanische Vorbild empfunden wird.

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #922259
    VreenVreen
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    meiner ansicht nach ist der originalton immer der synchro vorzuziehen. das man schwierigkeiten hat es zu verstehen ist ja in sofern kein argument, da man es ja eben besser lernt, wenn man dem originalton folgt. ausnahme bei mir, wenn ich abends nen film nur zum einpennen gucke, dann auf deutsch.

    #NAME?

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 49)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.