Heavy Fucking Metal

Dieses Thema enthält 1,284 Antworten und 71 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Spacemoonkey Spacemoonkey vor 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,285)
  • Autor
    Beiträge
  • #1122754
    Harrikules
    Harrikules
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    wen ich noch vergessen habe C.O.C. latürnich riesen Band!

    Mei

    #1122755
    captain carot
    captain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Irgendwie hatte ich heute einen Gute Laune Tag und die alten J.B.O-CD´s wieder mal rausgekramt.

    Mag zwar infantil sein, aber ich hab nach wie vor Spaß da dran.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1122756
    Lagann
    Lagann
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Schwarzenegger, Mittermaier, Maier Sepp, Ulturaaaaa!!! :)


    NNID: Aerenh

    #1122757
    Lagann
    Lagann
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    und deshalb


    NNID: Aerenh

    #1122758
    Black Kaindar
    Black Kaindar
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)
    Aeon2001 wrote:

    Was ich im Moment sehr viel höre,das ist das Colabo-Album von Korn mit diversen Dubstep/DnB-Producern, The Path of Totality.Schade,dass das wohl ein einmaliges Experiment bleiben wird,manche Tracks sind richtig gut und machen die für mich langweiligen Korn wieder interessant.

    http://youtu.be/zLrXjp04MvY

    Das Album gefiel mir auch sehr gut. Von Korn hatte ich nach “take a look in the mirror” auch lange nix Gutes mehr gehört. Hier macht der Dupstep sogar Laune! Mein Lieblingstitel auf dem Album: Narcissistic Cannibal

    Unvergessen bleiben für mich aber immer noch ihre Werke gegen Ende der 90iger/Anfang 2000.

    Issiues war einfach hammer von Anfang bis Ende: http://www.youtube.com/watch?v=N6pg22EJOpI

    "...Blacky ist bereits overpowered und besitzt-über-Skills. Wenn ich ihm Geleitschutz leiste, nur für den Fall der Fälle..." Genpei Tomate

    #1122759

    Anonym
    n00b

    Korn ist für mich eine sehr zwiespältige Band,ihre ersten drei Alben (Korn/Life is Peachy/Follow the Leader) fand ich wirklich gut,ab der Issues ging es für mich bergab..ok,auf der Issues sind doch einige gute Sachen drauf,aber der Korn-Jieper war erstmal gestillt.Zu viel auf-den-Dudelsack-gehen,zu vorhersehbar die Songs.Erst ab Twisted Transistor kam das Interesse wieder,nicht zuletzt wegen dem witzigen Video…
    Die “Path of Totality” sticht bei mir aber deswegen heraus,weil zwei Stile wirklich gut miteinander kombiniert wurden.Metal und Dubstep/Drum ‘n Bass passt doch zueinander…
    Sehr schade,dass es nach diesem Album wieder in altbewährter Manier weiterging…ich hätte gern eine TPOT Part 2…

    #1122760
    Vreen
    Vreen
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    man brauch eigentlich nur diese band

    #NAME?

    #1122761
    Bastian_RS6
    Bastian_RS6
    Teilnehmer
    Ihr seid ja voll die Luschen

    Ihr seid ja voll die Luschen. TAKE THIS:

    #1122762
    Vreen
    Vreen
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    Bastian_RS6 wrote:

    Ihr seid ja voll die Luschen. TAKE THIS:

    cool, proletentechno…

    #NAME?

    #1122763
    Black Kaindar
    Black Kaindar
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    @ Aeon

    Twistet Transistor war für mich ehrlich gesagt der Tiefpunkt. Zu viel Hip zu wenig Rock…

    "...Blacky ist bereits overpowered und besitzt-über-Skills. Wenn ich ihm Geleitschutz leiste, nur für den Fall der Fälle..." Genpei Tomate

    #1122764

    Anonym
    n00b

    Im Alter von 15 Jahren bis ca 20 Jahren, habe ich wirklich verdammt viel Metal gehört.
    Hauptsächlich Deathmetal in all seinen Formen. Also Brutal Death wie Dying Fetus, groovigen Kram wie Six Feet Under, oder Sachen wie Kataklysm, Hypocrisy, Cannbibal Corpse, Fear Factory, Soulfly, die alten Korn und System of a Down, Devildriver, Behemoth, Hardcore mit Metaleinschlag wie Hatebreed oder auch Metalcore wie die alten Trivium usw. Oder auch die Anfänge vom Deathcore wie z.b mit dem ersten All Shall Perish Album und und und. Nur um mal die bekannteren Bands zu nennen.
    Da gabs bei mir in der Zeit mindestens 3 bis 5 neue Alben und Bands Pro Tag, die ich mir reingezogen habe.
    Jetzt bin ich fast 25 und irgendwie übersättigt : (
    Ich finde kaum noch Bands, die mich irgendwie begeistern können in diesem Genre.
    Alles irgendwie schon gehört, alles gut zum Headbangen aber nichts besonderes. Habe da nur noch wenige Bands, bei denen ich mich auf ein neues Album freue.

    Ich glaube aber dafür, dass ich anfange andere Metal-Richtungen, wie Power und Heavymetal zu mögen. Das war früher nicht mein Ding, nun habe ich da aber schon ein paar feine Sachen gefunden. Nicht viel, aber immerhin. Da gibts oft sehr geile und lange Melodien und da stehe ich drauf.
    Früher hatte ich da mit dem Gesang Probleme, nun stört der mich aber nicht mehr.

    Wer für mich ein paar aktuelle Metal-Tips hat, immer her damit. Wie gesagt, das meiste kenne ich einfach schon. Am besten eher Bands, die unter Headbangern nicht ganz soooo bekannt sind.
    Bitte kein Suicide Silence und Job For A Cowboy Kram…

    Ansonsten schlägt mein Herz seit Ewigkeiten für den Punk Rock. Sei es nun Skate Punk, Melodic Hardcore, Streetpunk (eher selten), oder auch Ska Punk. Das geht bei mir immer und auch da finde ich heute noch fast täglich neue und gute Bands.

    Aber darum gehts hier ja jetzt nicht : )

    #1122765
    KnightWolf
    KnightWolf
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    So auch ich bin Hörer der metallischen Sounds, zwar nicht mehr so derb viel wie noch vor ein paar Jahren, aber hin und wieder muss ich mir auch das ein oder andere Metal-Scheibchen geben. Da ist dann mal was hartes, dann wieder was melancholisches und dann mal wieder was psychedelisches dabei. Das sind meine Lieblings Metal Kapellen: Opeth, Anathema, Lacuna Coil, Hypocrisy, Slayer, As I Lay Dying, Children of Bodom, In Flames, Linkin Park, Korn, The Gathering usw. Kann mich bei Musik wie gesagt nicht festlegen, bin da flexibel und das ist auch gut so.

    Keep on Smiling

    #1122766
    KnightWolf
    KnightWolf
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Schon wieder 13 Jahre her als ich mir das gegeben habe. Wie doch die Zeit vergeht!

    Keep on Smiling

    #1122767

    Anonym
    n00b

    @ KnightWolf

    Ich liebe die groovigen Songs von Soulfly / Sepultura oder auch Cavalera Conspiracy : )

    #1122768
    Nightrain
    Nightrain
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Einer meiner persönlichen Lieblingssongs und den Rest von Godsmack mag ich prinzipiell auch recht:

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,285)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.