Unser Spiel des Jahres 2018 – Poll

Dieses Thema enthält 82 Antworten und 30 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Lando Lando vor 7 Stunden, 9 Minuten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 83)
  • Autor
    Beiträge
  • #1632107
    MontyRunner
    MontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Liebe Leute, Zeit für ein Foren-Poll. Gesucht wird unser Spiel des Jahres 2018. Jede/-r darf bis zu 10 Titel nennen. Titelnennungen werden systemübergreifend kumuliert.

    Ich gewichte unsere Favoriten folgendermaßen: Für die ersten beiden Plätze gibt es 5 Punkte, für die beiden darauf folgenden 4, u. s. w.

    Es ist erlaubt, weniger als 10 Spiele zu nennen und diese in der 10er-Skala frei zu verteilen, wenn man z. B. nicht zwei Mal 5 Punkte vergeben möchte. Anderes Extrembeispiel: Man kann auch nur ein Spiel nennen und dieses auf Platz 9 setzen, damit es einen Punkt bekommt. Kapische?

    Wer mag, darf Titel auch kommentieren.

    So sieht das dann aus:
    1. Spielname (5 Punkte)
    2. Spielname (5 Punkte)
    3. Spielname (4 Punkte)
    4. Spielname (4 Punkte)
    5. Spielname (3 Punkte)
    6. Spielname (3 Punkte)
    7. Spielname (2 Punkte)
    8. Spielname (2 Punkte)
    9. Spielname (1 Punkt)
    10. Spielname (1 Punkt)

    Ich werde mich um die Auswertung kümmern. Der Poll ist bis zum 14. JAN geöffnet. Bis dahin dürfen die eigenen Einträge auch noch editiert werden. Die Auswertung mache ich am 15. (wenn alles klappt).

    Hoffentlich machen viele von Euch mit. Viel Spaß!

    —————————–

    Ich mache mal den Anfang:

    Spiel des Jahres 2018 – Top 10 Monty
    1. Into The Breach (Switch/PC) – 5 Punkte
    Dieses Taktikspiel auf 8×8 Feldern beschämt nicht nur Nintendos Handy-Ableger von Fire Emblem, die reine Spielmechanik zerreißt auch alle Hauptteile zusammen mit sehr viel Abwechslungsreichtum und Optionen locker in der Luft. Der Kampagnenaufbau und die freispielbaren Einheiten motivieren endlos. Das Spiel ist packend, man kann nicht speichern, und ein kleiner Fehler kann einem alles kaputt machen. Wer auf Taktikspiele steht, sollte sich das Spiel nicht entgehen lassen; egal ob auf Switch oder PC. Zurzeit gibt es das Spiel im eShop im Angebot. Besser lassen sich 10,xx Euro nicht investieren.
    2. Life is Strange: Before the Storm (Xbox) – 5 Punkte
    Geiles Spiel. Unglaublicher Weise auf Augenhöhe (wenn nicht besser!) als der geniale Vorgänger.
    5. Forza Horizon 4 (Xbox) – 3 Punkte
    Kompetenter Aufguss der Serie. Hab’s aber nur relativ kurz angespielt.
    6. Owlboy (Switch) – 3 Punkte
    Schöne Retro-Pixel. Muss ich noch zuende spielen.
    9. Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli! (Switch) – 1 Punkt
    Das Spiel ist süß. Aber dermaßen anspruchslos und öde, dass es mir nur einen Punkt wert ist.

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1632110
    Spacemoonkey
    Spacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    1. dead cells (ps4,xbox one,switch) – 5 punkte

    2. celeste (ps4, xbox one,switch) – 5 punkte

    3. shadows of the colossus (ps4) – 4 punkte

    4. zone of the enders the 2nd runner: mars (ps4) – 4 punkte

    5. hollow knight (ps4,xbox one,switch) – 3 punkte

    6. god of war (ps4) – 3 punkte

    7. mutant year zero: road to eden (ps4,xbox one) – 2 punkte

    8. timespinner (ps4,psvita) – 2 punkte

    #1632111
    MontyRunner
    MontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Danke für die Teilnahme, Spacey 🙂

    Die Punkteangaben sind aber nicht regelkonform. Die ersten beiden Titel könnten je 5 und die anderen je 4 Punkte bekommen. Soll ich das so umsetzen, bzw. würdest Du das bitte anpassen?

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1632112
    deRollEeinE
    deRollEeinE
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    1. Shadow of the Colossus (PS4) – Weil es mMn ein zeitloses Meisterwerk ist (5 Punkte)

    2. God of War (PS4) – Tolle Welt, super Kampfsystem und Walküren (5 Punkte)

    3. Tetris Effect (PS4) – Tetris in super hübsch, jetzt mit „Zone“ (4 Punkte)

    4. Gris (Switch) – Mit das schönste was ich jemals spielen durfte (4 Punkte)

    5. Iconoclasts – Bunt, Charmant und coole Bossfights (3 Punkte)

    7. Let‘s Go, Pikachu! – Super leicht und ohne „Grusel“. Also perfekt um es gemeinsam mit meiner Tochter zu spielen. Unglaublich wie sehr sie sich jedesmal freut wenn wir ein Pokémon fangen 🙂 (2 Punkte)

    ...?

    #1632113
    MontyRunner
    MontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Das macht dann auch zweimal 5 und zweimal 4 Punkte.

    Ihr könnt bei Bedarf aber auch anders gewichten (siehe Regeln).

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1632114
    Spacemoonkey
    Spacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    find mich und meine regeln besser aber ok

    #1632116
    Kaoru zero one
    Kaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Mit den Punkten scheinen einige hier überfordert.

    1. Beat Saber (PS4) – mehr Spielspass fürs Geld geht nicht: 5 Punkte

    2. Tetris Effect (PS4) – Tetris mit geilen Soundtrack: 4 Punkte

    3. Life is Strange BtS (Multi) – überraschend gelungene Fortsetzung: 4 Punkte

    4. Sea of Thieves (X1) – Hat Schwächen, taugt mir aber immernoch fast täglich: 3 Punkte

    5. A Way Out (Multi) – tolle Charaktere, Story und Koop: 3 Punkte

    6. Moss (PS4) – Knuffig, Kurzweilig, Charmant: 2 Punkte

    7. Shadow of the Tomb Raider (Multi) – Schwacher Abschluss der Trilogie, aber nicht schlecht: 2 Punkte

    Ich glaub mehr hab ich gar nicht ausführlich gespielt, wenn mir noch was einfällt ergänz ich.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1632117
    geohound
    geohound
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Frohes neues Jahr an alle! Hier ist meine Top 10 von 2018:

    Platz 1, 5 Punkte: God of War (PS4). Hab ich direkt zum Release geholt, und war sofort weggeblasen. All die Änderungen waren super (und nötig), der kleine Laggl war gar nicht mal so nervig und Kratos war endlich mal halbwegs sympathisch. Grafik auch der Hammer. Habs auf der normalen PS4 durchgespielt und mir danach die limitierte God of War PS4 Pro geholt, samt 4k Fernseher. Jetzt muss ich es nur irgendwann nochmal durchspielen, und das werde ich auch, verdammt!

    Platz 2, 5 Punkte: Astro Bot Rescue Mission (PS VR). Wollte erst nicht glauben daß das Spiel wirklich so toll ist, aber auch Astro Bot hat mich sofort umgehauen. Sieht alles super aus, jedes Detail wurde liebevoll gestaltet und so ein Mittendrin-Gefühl hatte ich bisher in keinem anderen Spiel. Abwechslungsreich war es auch noch. Falls davon jemals Merchandise-Figuren kommen, werde ich arm.

    Platz 3, 4 Punkte: A Way Out (XBox One X). Hab es zusammen mit meinem besten Kumpel durchgespielt, und ich kann mich nicht daran erinnern, bei einem Videospiel jemals so gelacht zu haben. Für mich das beste Couch-Koop-Spiel überhaupt. Leider aber auch sehr kurz, aber dafür mit hohem Wiederspielwert.

    Platz 4, 4 Punkte: Forza Horizon 4 (XBox One X). Hier muss man ja nicht viel schreiben. Hab zwar auch viel über das Spiel gemeckert (Klamotten in einem Rennspiel…), aber wenn ein Spiel geil ist, regen mich kleine Makel um so mehr auf.

    Platz 5, 3 Punkte: Shadow of the Tomb Raider (XBox One X). Sehr gutes Tomb Raider Spiel, für mich auf dem selben Level wie die beiden Vorgänger. Hatte damit sehr viel Spaß, bin aber auch ein großer Lara Croft Fan und hab da natürlich auch die Fan-Brille auf. Vielleicht spiele ich es nochmal irgendwann durch, die beiden Titel davor hab ich schließlich auch je 2mal gezockt.

    Platz 6, 3 Punkte: Detroit: Become Human (PS4 Pro). Vom Setting her genau mein Ding, hätte aber ruhig noch futuristischer sein können. Auch ein Spiel mit hohem Wiederspielwert, wegen den ganzen Entscheidungen. Sieht auch super aus auf der Pro. Beyond: Two Souls fand ich auch extrem gut, Heavy Rain eher so meh, vor allem wegen der “Steuerung”. In Detroit hat man aber endlich mal ne gute Steuerung.

    Platz 7, 2 Punkte: Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs (PS4 Pro). Abwechslungsreiches JRPG mit Top-Optik und Strategie-Element. Hätte aber auch noch besser sein können, wenn man nicht viele Personen- und Ortsnamen verändert hätte. In der englischen Synchro heissen Charaktere zum Teil anders als im deutschen Untertitel… Was soll sowas? Gibt noch paar andere Macken, aber alles in allem ein echt gutes Spiel.

    Platz 8, 2 Punkte: 428 Shibuya Scramble (PS4 Pro). Visual Novel mit Mindfuck am Ende und teilweise echt lustigen Standbildern mit echten Schauspielern und Orten. Viel Leserei, aber die Story war richtig gut.

    Platz 9, 1 Punkt: Megadimension Neptunia VIIR (PS VR). Remake des 4ten Neptunia Hauptteils, mit zusätzlichen VR-Elementen die mit der Story nix zu tun haben aber dennoch ganz nett sind. Im Vergleich zum regulären 4ten Teil hat sich nicht allzu viel verändert, aber ich bin nun mal ein großer Neptunia-Fan, von daher ist das Spiel in meiner Top 10. Wäre deutlich höher in der Liste, wenn das ganze Spiel auf VR ausgelegt worden wäre.

    Platz 10, 1 Punkt: Radiant Historia: Perfect Chronology (3DS). Hab das Original nie gespielt, von daher keine Ahnung was alles neu war. Aber ich mag JRPG’s mit rundenbasiertem Kampfsystem und das Spiel hat mich dann doch ziemlich gefesselt. Kann ich nur weiter empfehlen.

    #1632119
    genpei tomate
    genpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Sega Rally ( Seit 1994)
    Truxton 2 ( Seit 1992)
    Dark Souls Remaster, seit dem letzten Herbst für die Switch.
    Ganz ehrlich: ich glaube, ich habe mir dieses Jahr kaum mit aktueller Software beschäftigt, von daher ist mein Post fast wertlos: Erstens, glaube ich kaum, dass jemand außer Monty und Sansibal, die ja meine Arcade Montur ausprobiert haben, überhaupt etwas mit Sega Rally was anfangen kann in dem Sinne “Game des Jahres”, zweitens, Dark Souls…ist mittlerweile ein Klassiker und eines der Games, die kaum altern können.
    Ich habe aber: Dead Cells, Red Dead Redemption 2, Dirt und Beat Saber bei Freunden/Bekannten gespielt und finde, dass sie zu den besten gehören des gelaufenen Jahres von daher können letzt-genannten mit in die Auswertung-Liste rein genommen werden. 🙂

    #1632120
    SonicFanNerd
    SonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    Schöne Idee Monty. 🙂

    1. God of War (PS4) – 5 Punkte

    3. Spider-Man (PS4) – 4 Punkte

    4. Hollow Knight (PS4/PC) – 4 Punkte

    Falls ich bis zum 14. Januar noch dazu komme weitere Games aus 2018 zu spielen (oder ich schlicht was vergessen habe), werd ich die Liste natürlich noch ergänzen.

    [Edit: 09.01.19 – Hollow Knight von Platz 5 auf Platz 4 (und damit einen Punkt mehr auf 4 Punkte) hochgestuft]

    /

    #1632121
    Zack1978
    Zack1978
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    1.This War Of Mine: Complete Edition 5 Punkte
    2.Super Smash Bros.Ultimate
    5 Punkte
    3.Octopath Traveler
    4 Punkte
    4.State Of Mind
    4 Punkte
    5.Donkey Kong Country:Tropical Freeze
    3 Punkte
    6.Wonder Boy:The Dragon’s Trap
    3 Punkte
    7.Shantae:Half-Genie Hero
    2 Punkte
    8.Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
    2 Punkte
    9.Dead Cells
    1 Punkt
    10.Kirby Star Allies
    1 Punkt

    Alles für Switch. 🙂

    #1632125
    Fuffelpups
    Fuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    01. Warframe
    02. Super Smash Bros. Ultimate
    03. Dark Souls Remastered
    04. Deltarune
    05. Undertale
    06. Monster Hunter Generations Ultimate
    07. Taiko no Tatsujin: Drum ‘n’ Fun!
    09. Xenoblade Chronicles 2: Torna ~ The Golden Country
    10. Splatoon 2: Octo Expansion

    Bis auf Deltarune alles auf der Switch.

    #1632126
    Lando
    Lando
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    1. Dragon Quest XI (5 Punkte)

    2. Ni No Kuni II (5 Punkte)

    3. Life is Strange: Before the Storm (4 Punkte)

    4. Monster Boy & the Cursed Kingdom (4 Punkte)

    5. Detroit: Become Human (3 Punkte)

    6. God of War (3 Punkte)

    7. Spider-Man (2 Punkte)

    8. Timespinner (2 Punkte)

    9. Guacamelee 2 (1 Punkt)

    10. Hollow Knight (1 Punkt)

    Alle auf der PS4 gezockt.

    #1632149
    Bort1978
    Bort1978
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    1. God of War (5 Punkte)
    2. Hollow Knight (5 Punkte)
    3. Guacamelee! 2 (4 Punkte)
    4. Shadow of the Tomb Raider (4 Punkte)
    5. Spider Man (3 Punkte)
    6. Life is Strange: Before the Storm (3 Punkte)

    Mit auf die Liste würden es garantiert bei mir auch RDR2, Detroit: Become Human und Dead Cells schaffen, aber die habe ich noch nicht gezockt.

    Ich hatte zudem dieses Jahr verdammt viel Spaß mit Dark Souls 3 und anschließend Teil 2, an die ich mich endlich mal gewagt habe.

    #1632154
    Lagann
    Lagann
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    1. Hollow Knight (5)
    2. God of War (5)
    3. Monster Hunter World (4)
    4. Celeste (4)
    5. Dragon Quest XI (3)
    6. Shadow of the Colossus (3)
    7. Ni no Kuni 2 (2)
    8. Dark Souls Remastered (2)

    Außerdem bin ich dafür, dass Spacey disqualifiziert wird, weil er Hollow Knight nur 3 Punkte gibt.
    Was stimmt denn nich mit dir?


    NNID: Aerenh

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 83)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.