Tops & Flops – Lies of M!

2
1535

 

Der ultimativ verlogene Wochenrückblick der aufrichtigen Redaktion – mit zwei Reisereportagen und einem zerstörten Joystick. Hier die Themen:

The Lethal Weapons • Horizon Chase 2 • Atari Gamestation Pro • II oder 2? • Tokyo (feat. Ikebukuro, Ramen und Süssigkeiten) • SenXin Aleste • Famicom Disk • Runnin’ With The Devil • Elden Ring • Tesseract • FCB vs ManU • Las Vegas • Monorail • Hoover Damm • RE4 • Lies of P • Men in Black: International • All or Nothing • MMA • Like a Dragon • Helldivers 2 • Moonstone Island • Call of Duty • Baby Steps • F-ZERO 99 • iPhone 15 Pro • Matchbox Twenty • Unicorn Overlord

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianSteffenGeorg

 

 

Ulrich will 2 oder II, aber nicht beides!

 


Ulrichs Top 1 – The Lethal Weapons
Passend zur Tokyo Game Show ein Musik-Tipp: The Lethal Weapons sind ein großartiger 80s-Nostalgie-Flash und besingen auch gerne mal spielaffine Themen – wie hier die Schwierigkeit, bei “Street Fighter” bestehen zu können…

 


Ulrichs Top/Flop 1 – Horizon Chase 2
Eigentlich super, dass wir die Raserei endlich nicht mehr nur auf iOS-Geräten spielen können. Andererseits enttäuschend, dass sie (zumindest nach aktuellen Stand) im Konsolen-Bereich nur für die Switch zu haben ist, weil dort die Technik enttäuscht: Ständige Bildratenzuckler, weil die 60 fps einfach nicht gehalten werden, stören bei dem Look einfach noch etwas mehr. Bleibt nur zu hoffen, dass Epic die anderen Systeme doch eher früher als später noch damit beglückt.

 


Ulrichs Top/Flop 2 – Franken-Atari
Nun ist sie also (fast) da, die “Atari Gamestation Pro” – ein komisches Gerät irgendwie. Dass über 60 der enthaltenen 200 Spiele nichts mit Atari-Systemen zu tun haben, ist schon absonderlich genug, aber nachdem man offenbar per SD-Karte die Emulatoren direkt ansprechen kann, nun gut. Jetzt müsste nur mal klar werden, wo man das Ding eigentlich kaufen könnte: Beim Hersteller direkt in den USA tue ich mir sicher nicht an, das dortige Amazon hat (noch?) nichts gelistet und international sieht’s aktuell auch nicht anders so. Na ja…

 

Ulrichs Flop 1 – It’s dead, Jim
Apropos Atari: Das letzte Flashback-Gerät hatten wir vor ein paar Monaten ja im Heft und das mag ich immer noch, einfach weil da die ganzen Activision-Spiele drauf sind, was den “Blast from the Past” mit “Decathlon” im neuen Heft möglich gemacht hat. Aber dass die Knüppel doch so fragil sind, dass brutale Rowdies wie Georg einen mal so eben zerlegt? Nicht ganz so toll.

 

Ulrichs Flop 2 – Römisch oder arabisch?
Weil uns demnächst wieder ein Spiel erwartet, wo genau diese Situation auftritt: Es nervt mich einfach, wenn Entwickler und Hersteller sich nicht festlegen können (oder eher wollen), wie man die Zahl im Titel schreiben soll: Heißt es nun “Alan Wake II” (wie es das Logo sagt) oder “Alan Wake 2” (wie es die Webseite und die Pressemeldungen sagen)? So schwer sollte es doch nicht sein, sich für eins festzulegen

 

Thomas meldet sich live und direkt aus Tokyo!

 

Thomas’ Top 1 – Tokyo
Muss man da viel sagen? Nach einem Jahr bin ich wieder in einem meiner liebsten Orte überhaupt. Tokyos Stadtteil Ikebukuro ist einfach super.

 

Thomas’ Top 2 – Kikanbo
Die erste Mahlzeit war dann auch der sensationelle Ramen bei Kikanbo. Das Timing war gut, erst vor wenigen Tagen hat die Filiale in Ikebukuro wieder geöffnet!

 

Thomas’ Top 3 – SenXin Aleste
In einem Game Center in Shinjuku hab ich dann auch gleich ein SenXin Aleste entdeckt und durchgespielt. 1cc hat leider nicht ganz geklappt, der letzte Boss hat mich zum einzigen Game Over des Durchgangs gerammt. Aber ich werd’s sicher nochmal angehen.

 

Thomas’ Top 4 – Süßigkeiten
Auf dem Heimweg von der Sega Party hab ich am Bahnhof noch diese fantastischen Mochi-Varianten an einem gerade zusammenpackenden Stand einer netten älteren Frau mitgenommen. Meine Güte waren die lecker!!

 

Thomas’ Top 5 – Spiele kaufen
Natürlich muss auch etwas Shopping sein und netterweise sind Famicom Disk Spiele immer noch sehr erschwinglich. Ich denke, das liegt zum einen daran, dass die Hardware einfach nicht ganz pflegeleicht (aber geil!!) ist – und sicher auch daran, dass die westlichen Käufer hier einfach keine Nostalgie haben. Den sonst sind Preise teilweise wirklich übel. Mega Drive hat sich quasi verdoppelt!

 

Olli hat Lesestoff, aber keinen Download-Code.

 

Ollis Top 1 – Neuer Lesestoff – Teil 1
Über Eddie Van Halen und seine Band kann man nicht genug gelesen haben. Von daher bin ich sehr gespannt, was der Ex-Band-Manager in “Runnin’ With The Devil” zu erzählen hat!

 

Ollis Top 2 – Neuer Lesestoff – Teil 2
Es hat gefühlt eine Ewigkeit gedauert, bis der Schmöker jetzt endlich veröffentlicht wurde. Alles zum zweiten Band der “Elden Ring”-Lösungsbücher erfahrt Ihr in der nächsten M!-Ausgabe!

 


Ollis Top 3 – Unterhaltsamer Abend
Das Champions-League-Fußballspiel FC Bayern München gegen Manchester United war sehr unterhaltsam, mitunter chaotisch und vollgepackt mit Torszenen. Dass Bayern am Ende gewonnen hat – top!

 

Ollis Top 4 – Eine eher nischige…
…Prog-Metal-Band veröffentlicht ihr neues (sehr gutes!) Album auch auf Blu-ray mit Dolby-Atmos-Sound – da konnte ich nicht widerstehen!

 

Ollis Flop – Was ich dabei…
…allerdings nicht verstehe: Wieso liegt der Blu-ray kein Download-Code für das Album bei? Was soll das?

 

Fabiola hat gespart… Vegas, baby, Vegas!

 

Fabiolas Top 1 – Traum erfüllt – Las Vegas
Nach einer längeren Zeit des Sparens konnte ich mir endlich den Traum vom Besuch an der Westküste der USA erfüllen. Erster Stopp (nach vierstündiger Verspätung bei Defekt am Flugzeug): Las Vegas, eine glitzernde andere Welt.

 

Fabiolas Top 2 – Monorail
Hier gibt es neben unzähligen Casinos und Arcadehallen ein besonders cooles Feature: die Monorail. Besonders gefreut habe ich mich natürlich über die sehenswerte FF XIV- Beklebung, die ich hier durch die Größe leider nur in einem kleinen Ausschnitt zeigen kann.

 

Fabiolas Top 3 – Hoover Damm
Natürlich darf auch eine Besichtigung des Hoover Damms nicht fehlen. Meine Fresse, ist das Ding beeindruckend!

 

Fabiolas Top 4 – Michael Jackson One
Ebenfalls sehenswert ist die Cirque-du-Soleil- Show “Michael Jackson One” im Mandalay Bay – die Mischung aus Akrobatik, Choreografie und Theater ist wirklich toll!

 

Fabiolas Top 5 – Weiter geht’s!
Da das Death Valley ja leider gesperrt ist, mussten wir umplanen. Jetzt fahren wir nordwestlich ums Death Valley rum Richtung San Francisco. Natürlich wird der Yosemite Nationalpark nicht ausgelassen!

 

Sebastian hat nichts auszusetzen.

 


Sebastians Top 1 – Resident Evil 4 Remake
Der Sprung vom dritten zum vierten Teil ist, im Gegensatz zu den Originalen, nicht so groß und das ist auch gut so. Auf diese Weise macht das Remake von „Resident Evil 4“ nämlich im Prinzip da weiter, wo der Kampf gegen Nemesis aufhörte. Kurzum habe ich bisher nichts an dem Titel auszusetzen, zumal er auch noch echt schick aussieht.

 


Sebastians Top 2 – Lies of P
Meine erste Anspiel-Session war durchaus vielversprechend und am Wochenende werden wohl einige weitere folgen. Vor allem Genrefans mit Hunger nach einem neuen Titel können hier in meinen Augen zuschlagen.

 


Sebastians Top 3 – Men in Black: International
Nach einem vielversprechenden Anfang braucht die Story unfassbar lange, um wirklich in Fahrt zu kommen und auch der Charme der drei Vorgänger fehlt größtenteils, aber ein Totalausfall war der Streifen trotzdem nicht. Beim nächsten Mal wünsche ich mir aber etwas charismatischere Charaktere und einen insgesamt packenderen Plot. Die Inszenierung ist meiner Meinung nach nämlich immer noch sehenswert.

 


Sebastians Top 4 – All or Nothing
Vor allem nach den Ereignissen in den letzten Wochen ist die Doku über die WM-Teilnahme der deutschen Nationalmannschaft im vergangenen Jahr etwas seltsam anzusehen. Kurzweilig und unterhaltsam ist sie aber trotzdem.

 


Sebastians Top 5 – Oktagon 46
Auf Empfehlung von einer guten Freundin, die vor Ort war, habe ich mir am vergangenen Samstag die MMA-Veranstaltung aus Frankfurt als PPV angesehen. Das investierte Geld hat sich auch vollkommen gelohnt.

 

Steffen blickt dem FMV-Grauen ins Gesicht!

 


Steffens Top 1 – Like a Dragon
Trotz meiner großen Liebe für die Serie ist ein wenig die Luft bei mir raus. Das dachte ich zumindest bis zu den neuesten Spiel- und Storyszenen. Während der Ableger Gaiden mich mit seinem Gekloppe nur noch halbwegs abholt, hab ich jetzt wieder Lust auf das noch unverbrauchte Rollenspiegekloppe von Infinite Wealth.

 


Steffens Top 2 – Helldivers 2
Obwohl sich die letzte State of Play überflüssig anfühlte, hab ich mich trotzdem über die bewegten Bilder zu Helldivers gefreut. Das wirkt nun wie eine Mischung saus Starship Troopers und Earth Defense Force. Ich verstehe zwar nicht, wieso sie immer das optisch vermutlich hässlichste Level zeigen, aber ich freu mich drauf, mit Freunden große Bugs in die Luft zu jagen.

 


Steffens Top 3 – Moonstone Island
Auf dem PC erschien diese Woche bereits der Mix aus Stardew Valley und Pokémon. Die Demo gefiel mir damals so sehr, dass ich dem Spiel im Heft einen kleinen Beitrag spendierte. Ich mags immer noch und freue mich schon darauf, wenn wir die Switch-Version testen können, die wohl vermutlich in einigen Monaten mal aufschlagen dürfte. Ist zwar nicht perfekt, aber ist eine nette Genre-Mischung.

 


Steffens Top/Flop – Call of Duty
Erst seit der Modern Warfare hat die Serie einen Platz in meinem Herzen. Die ersten Ableger schwirren irgendwie wirr in meinen Erinnerungen umher als wenig spannende Weltkriegsshooter. Um mich zu überzeugen, ob sie wirklich so langweilig waren, hab ich mir die ersten zwei Teile im Sale zugelegt. Bisheriges Ergebnis beim Anspielen: Interessant ist der Trip, aber spaßig nicht wirklich, selbst wenn ich nachvollziehen kann, warum damals die Inszenierung gut ankam. Trotzdem sind mir die Abstecher mit den Retro-Shootern der 90er um einiges lieber.

 


Steffens Flop – FMV-Grauen
Ich weiß eigentlich schon lange nicht mehr, warum ich den Spielen aus dem Hause Wales Interactive immer wieder eine Chance gebe. Kurzzeitig dachte ich durch Ausschnitte aus dem Trailer, dass The Isle Tide Hotel spielerisch interessante Ansätze hat. Was ich jedoch erlebt habe, war einfach nur übel in fast jeder Hinsicht. Das einzig Gute ist, dass man tatsächlich einiges verpassen kann, wenn man nur einen Durchgang spielt. Problem ist, dass extrem viele Handlungen einfach gar keinen Sinn machen und der Weg wahnsinnig zäh ist.

 

Georg weiss noch nicht, was er von Barbie halten soll.

 


Georgs Top 1 – Baby Steps
Als arbeitsloser Taugenichts so unbeholfen durch die Pampa zu stapfen wie ein Kleinkind und dabei regelmäßig auf die Fresse fliegen? Was für ein herrlich schräger Humor! Und der völlig bescheuerte Dialog in der Mitte des Trailers erst … Erinnert mich alles ein bisschen an einen der übertrieben langen „Family Guy“-Sketche – halt nur als waschechter Walking Simulator.

 


Georgs Top 2 – F-ZERO 99
Okay, ein „F-ZERO“ mit Battle-Royal-Modus gibt es schon. Aber das extrem große Fahrerfeld schreit ja förmlich danach. Und wie oft habe ich mir so eine Hochstraße gewünscht, um dem ganzen Chaos halbwegs unbeschadet aus dem Weg zu gehen?! Klar hätte ich mich über einen „richtigen“ Nachfolger oder von mir aus auch eine „GX“-Neuauflage mehr gefreut. Das Big-Blue- und Mute-City-Thema mal wieder außerhalb von „Mario Kart 8 Deluxe“ zu hören, war mir trotzdem ein Fest. Endlich ein Lebenszeichen!

 


Georgs Top 3 – iPhone 15 Pro
Nein, ich bin kein Apple-Jünger und habe in absehbarer Zeit auch nicht vor, nur noch mit dem Smartphone zu zocken. Dass aktuelle (und wirklich hübsche) Titel wie „Assassin’s Creed Mirage“ oder „Resident Evil 4“ auf der Pro-Variante des neuen iPhones laufen, haut mich allerdings echt um. Wie gern würde ich das meinem jüngeren Ich zeigen, das lange nur Handhelds kannte und mega enttäuscht war, weil die blaue „Pokémon“-Edition nicht mal ansatzweise wie der Anime aussah.

 


Georgs Top 4 – Matchbox Twenty
Was ich von „Barbie“ halten soll, weiß ich selbst nach ein paar Tagen Abstand nicht so richtig. Der Film beschäftigt sich natürlich mit einer ernst zu nehmenden Thematik. Das ganze Drumherum wirkt jedoch ziemlich albern und nicht jeder Gag zündet. Auf jeden Fall hat er mir den absolut fantastischen Song „Push“ von Matchbox Twenty wieder ins Gedächtnis gerufen. Den mochte ich früher sehr. Ist mir nur irgendwie komplett entfallen, dass der Track überhaupt existiert.

 


Georgs Top 5 – Unicorn Overlord
Ich stehe total auf den HD-2D-Look. Square Enix’ „Dragon Quest III“-Remake kann ich zum Beispiel kaum erwarten. Wenn dann auch noch die wunderschön gezeichneten Charaktere von Vanillaware dazukommen, werde ich logischerweise hellhörig. Zumal das Strategie-RPG genau an meinem Geburtstag erscheint.

 

Jetzt hat uns Georg hintenrum seinen Geburtstag verraten… sind wir eingeladen? So oder so, schönes Wochenende!

neuste älteste
Oliver Schultes
Redakteur

@ZockerAlex: Ich “komme” ursprünglich nicht aus der Augsburger Gegend, sondern aus Nordbayern – und dort habe ich als kleines Kind schon in FC-Bayern-Bettwäsche geschlafen.

ZockerAlex
I, MANIAC
ZockerAlex

Das ihr aus Mering “kommt” aber keine FCA Fans seid will mir nicht in den Kopf

Das es euch dann aber auch noch die langweiligen Bayern angetan haben lässt mich sprachlos zurück

Wenigstens bei dem zweitliebsten Hobby sind wir einer Meinung 🙂