Wir lieben Shin Megami Tensei – die M!-Liebeserklärung online im XL-Format

0
266

Eine Warnung vorweg: Es gibt mittlerweile mehr als 50 Ableger der Shin Megami Tensei-Reihe – das wird also eine etwas längere Angelegenheit. Aber hey, wenn ihr diese Liebeserklärung durch habt, dann seid ihr in Sachen Dämonenbeschwörung definitiv fit!

Megami Tensei

Hier fing alles an. Die Umsetzung der erfolgreichen Romane von Aya Nishitani erschien für Famicom und wurde natürlich niemals lokalisiert. Für Super Famicom gibt’s ein Remake.

Megami Tensei
(Famicom, PC88, MSX, 1987)

Megami Tensei II
(Famicom, 1990)

Kyuyaku Megami Tensei
(Super Famicom, 1995)

Gast
n00b

@bitt0rDanke!

Gast
n00b

ist halt nur schade das persona ab dem dritten teil in so eine japanschoolboy simulation für anime verrückte geworden ist.persona 2 war noch deutlich besser und interessanter , ohne diesen social life mist.

bupple
I, MANIAC
bupple

Moin,zu SMT 4 habe ich im Forum irgendwo ein Review geschrieben, zweiter oder dritter Eintrag auf dieser Seite: https://www.maniac.de/content/rpg-thread/page/74/0Persona 4 Golden hab ich auf der Vita. Bin noch mitten drin und müsste wieder ins Dungeon. Hab es seit Juni nicht mehr gespielt, irgendwie hatte ich das Interesse verloren. Dabei ist die Idee gut und die Geschichte schön erzählt. Auch ist das Spiel nicht so düster wie SMT 4. Trotzdem springt der Funke nicht über :-/Gruß,bupple

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

persona 3 oder 4 sind als einstieg ganz okay. ich selbst hab mit teil 4 angefangen. paar jahre zuvor mal persona 2 eternal punishment probiert. das war mir damals aber noch etwas zu komplex. drei und vier sind einsteigerfreundlicher.ansonsten kann man noch die beiden “”digital devil saga””-spiele empfehlen, falls einen das rekrutieren und fusionieren von dämonen, aus welchem grund auch immer, nicht so anspricht.

Gast
n00b

Nie einen Teil gespielt, genausowenig ein Persona. Hat mich nie richtig angesprochen. Bin mehr das Final Fantasy Kind. Persona 5 hab ich aber mal vorbestellt um dem Ganzen mal eine Chance zu heben. Welche Titel wären für so Quereinstieger empfehlenswert? Lasst mal ein paar Tips da. Danke im Voraus.

Kinski
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Kinski

Ok, danke für den Tipp. Wenn ich es für 30€ sehe, wird es direkt geholt.

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

wegen der spielzeit kommt’s halt auch immer auch darauf an wieviel zeit man beim dämonen fusionieren verbringt und was man an sidequests mitnimmt.was smt 4 betrifft:rein spielerisch rate ich zu apocalypse, weil’s den besseren spielfluss hat. gerade was die tokyo-map betrifft. außerdem wurden viele dungeons recycelt und wenn’s gefällt kann man dann immer noch den älteren vorgänger als “”prequel”” zocken.

Kinski
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Kinski

Persona 4 lief doch nicht so lang. Ich war da in 50-60h durch.Interessieren würde mich aktuell Shin Megami 4 oder Apocalypse.Mal sehen welchen Teil ich mir besorge.

Sanftmut
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sanftmut

Shin Megami Tensei 4 aufm 3DS, Persona 4 aufer Vita und Persona 2 und 3 aufer PSP – hab ich alle gespielt bis sie mir zu den Ohren raushingen. Und trotzdem kein einziges davon durchgespielt! Weil sie alle so VERDAMMT laaaaaaaaang sind! MMn. der einzige wirkliche Schwachpunkt diverser Atlus-Titel. 50-60 Stunden sollten reichen, aber wenns nach 80 Stunden immer noch nicht vorbei ist kann ichs irgendwann einfach nicht mehr sehen…

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

das ist shin megami tensei 3 nocturne bzw. lucifer’s call.[img]http://i1.kym-cdn.com/entries/icons/original/000/015/584/tumblr_inline_mtujtxu1jJ1rw38tc.png[/img]

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Umfangreiche Serie. Welcher PS2-Teil war der, in dem man Dante beschwören konnte?