Crash Bandicoot 4: It’s About Time – mit mehr als 100 Levels und Mikrotransaktionen?

5
230

DualShockers hat neue Informationen zu Crash Bandicoot 4: It’s About Time für uns zusammengetragen. So vermeldet man mit Berufung auf eine E-Mail von GameStop, dass der Hüpfer mehr als 100 Lvels bieten wird. Zum Vergleich: Crash Bandicoot: Warped von 1998 bot insgesamt nur 32 Levels.

Zudem legt ein Eintrag im Microsoft Store nah, dass Crash Bandicoot 4: It’s About Time über Mikrotransaktionen verfügen wird. Da der von Beenox entwickelte letzte Teil diese ebenfalls bot, wäre das sicher keine fundamentale Überraschung.

Und schließlich gibt ein ein paar neue Gameplay-Eindrücke – siehe oben.

Crash Bandicoot 4: It’s About Time erscheint am 2. Oktober für PS4 und Xbox One.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JACK POINT

Hier gibt´s auch nochmals neben Infos ein paar exklusive Szenen: https://youtu.be/S-eJ20EliEM

Also meine Befürchtung vom Endless-Runner Gameplay scheinen sich Gottlob nicht zu bewahrheiten und das Leveldesign scheint schon mal gar nicht so übel zu sein. Ich hoffe nur, dass es sich in Teilen nicht zu sehr wiederholen wird und aus der Retorte wirken wird, wenn es so viele Level geben wird und man vielleicht noch welche nachliefert. Denn bei den originalen Teilen gibt´s schon viel denkwürdige einmalige Abschnitte.

Das mit den Story und den möglichen Anspielungen auf die Teile dazwischen klingt auch recht lustig. Beim “Seilrutschen” hat man sich aber viel 3D-Sonic-Teile und Ratchet & Clank angesehen, was? (Oder wer kann sich noch an Scaler auf PS2 und Xbox erinnern?)

Dieses Jahr scheint in Sachen (Edit: Einschub: natürlich tolle!) Neuauflagen oder unerwartete Neuauflagen wirklich ein Starkes zu werden.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Das macht ja nicht’s vieleicht hab ich einen etwas besseren blick dafür 😉
Das sieht man schon sehr deutlich 😊
Ich habe das in gefühlt 3 Sekunden sofort erkannt
Aber so Sehen tforb Spiele nun mal aus
Viscarius visions mhat das optisch besser umgesetzt. Mmn
Aber viele stöhrt das sicher garnicht
Aber es sieht ebend einen Tick billiger einfacher aus.

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Revan

Hab ich was auf den Augen? ^^”

Für mich sieht der Grafikstyle der Nsane-Collection und dieser hier nahezu identisch aus – dass die eine Artdirection “realiatischer” oder “comichafter” als die andere wäre, kann ich partout nicht erkennen ^^”

Fände es auch schon aus ökonomischen Gründen seltsam, wenn Activision erst viel Geld in eine gute Remake-Grafikengine investiert und dann für die Fortsetzung das Rad nochmal komplett neu erfindem würde ^^

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Mir persönlich hat der realistischere Grafik Style der insane Trilogie mehr zugesagt
Auch wenn das jetzt nicht schlecht daherkommt ich mag diese Comicbaukasten Grafik nicht noch nie😅
Werds aber trotzdem weiter beobachten ob ich es kaufe..da muss dann leveldesign spielbarkeit und Humor mich eben überzeugen
Aber vielleicht ist diese Engine soviel günstiger am Ende damit zu entwickeln?
Ich weiß es leider nicht.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Mal gucken. Jetzt braucht nur eine vernünftigen Steuerung.