Die Spiele des Jahres 2021 – Platz 2 – Forza Horizon 5

50
5239

Ulrich Steppberger meint: Für manche mag es langweilig oder womöglich sogar unambitioniert sein, ich sehe es dagegen als Garantie für höchste Qualität: Abseits des natürlich wieder neu gewählten Szenarios gibt es beim jüngsten Spross der arcadelastigen Forza-Variante tatsächlich nicht allzu viel und schon gar nichts radikal Neues. Aber wieso auch, wenn der Vorgänger schon ausgesprochen nahe an der Perfektion entlanggeschrammt ist? Wenig überraschend fährt auch das fünfte Horizon in Sachen Grafik auf die Pole Position (nicht nur im eigenen Genre), zumal der neue Schauplatz Mexiko mit so viel Umfang, Vielfalt und Erkundungspotenzial wie noch nie aufwartet. Wer auf Simulationsanteil und eine streng vorgegebene Karrierestruktur steht, wird mit dem ”Tu was du willst”-Konzept und der konsequent in Richtung Spaß statt Akkuratesse getrimmten, aber dabei rundum überzeugenden Fahrphysik womöglich nicht komplett glücklich sein, steht dem Vergnügen aber dann einfach selbst im Weg. Ich kann nur empfehlen: Springt in diesem Fall über Euren Schatten, steigt ins virtuelle Cockpit und startet durch, denn schöner und beeindruckender war das bislang nicht möglich. Oder um mich selbst zu zitieren: ”Wer hier nicht mit Freude Gas gibt, dem gehört der Videospiel-Führerschein entzogen.”

Den Test zum Spiel findet Ihr hier.

neuste älteste
Kikko-Man
I, MANIAC
Kikko-Man

@greenwade Bin froh zu lesen, dass Dir das bewusst ist. Ist aber dann schon seltsam, dass Du mit diesen Vergleichen ankommst:
St. Tropez, Dubai, St. Moritz, England, Italien, LA =5 Sterne Hotel und Smoking
Mexiko = Suppenkueche und Lumpen

So habe ich zumindest Deine Posts verstanden (und anscheinend nicht nur ich).

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

According to a report from Mexico’s National Institute of Statistics and Geography (INEGI) Mexico’s elite upper class includes 1,340,000 people or 1.7 percent of all the country’s inhabitants.

https://www.forbes.com/sites/nathanielparishflannery/2013/07/23/whats-the-real-story-with-modern-mexicos-middle-class/?sh=d19645b1d420

D00M82
Moderator
D00M82

Die reichen Leute aus der Story im Spiel kommen ja von der ganzen Welt und bringen ihre Autos mit. Das Festival ist einfach nur dort. Absurderweise müssen da also keine reichen Mexikaner am Start sein, sondern jeder. Von daher ist das total egal. Aber auch in Mexiko gibt es sicher sehr viele reiche Leute, abseits der Kartelle.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Gibt da auch durchaus ne Auto- und Tuning Kultur. Flügeltürumbauten (auch bei nem Corsa C oder sowas) scheinen da ziemlich poulär zu sein.

Was in Mexiko soi gebaut wird? Unter anderem jeder Audi Q5. Und klar ist der Käfer in Mexiko wichtig, darauf geht das Spiel ja mit seiner Vocho-Sidestory auch recht ausführlich ein.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

wenn es fakten gibt das die auto kultur dort deutlich größer ist als ich es mir vorstelle, dann immer her damit!

Warum recherchierst du nicht selbst? Sollte doch keine Umstände bereiten (Google).

Mexiko belegt 2020 Platz 13 bei den Autoverkäufen (Nissan ist am gefragtesten) weltweit – vor Australien (FH3), womit du anscheinend kein Problem hast (Autokultur in Australien?):
https://www.factorywarrantylist.com/car-sales-by-country.html

greenwade
I, MANIAC
greenwade

japan würde ich vom ambiente und von der optik her auch super finden. diese tpischen tokyo highway rennen bei nacht, oder die fuji bergfahrten. und die total verrückte tuning szene. das wäre echt der hammer wenns gut umgesetzt werden würde! nur da wäre dann wieder dieser fiese linksverkehr… 😛

@kikko-man

ja natürlich. mein empfinden basiert auf dem image das ich von mexico habe. und mexico ist für mich halt kein land, das ich in irgendeiner form mit autos in verbindung bringe, bis auf eben die krasse käfer produktion. wenn es fakten gibt das die auto kultur dort deutlich größer ist als ich es mir vorstelle, dann immer her damit! dann fühlt es sich villeicht nicht mehr so komisch an mit ner luxuskarosse durch die barrios zu fahren.

in kuba zb. könnte man auch ein tolles Forza Horizon machen. villeicht ein stand alone DLC, so ähnlich wie das Fast&Furios ding damals. eine etwas kleiner map, mit deutlichem fokus auf die ganzen oldtimer. als speziallackierungen dann verschiedene arten von patina, mehr alte felgen, usw… das wäre richtig cool!

Kikko-Man
I, MANIAC
Kikko-Man

@greenwade Kam Dir eigentlich mal der Gedanke, dass Dir Mexiko nicht als Szenario fuer so ein Rennspiel passt, weil Du vielleicht zu wenig ueber Mexiko weisst?

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

Japan ist immer ein Augenschmauß.?

JonnyRocket77
I, MANIAC
JonnyRocket77

Wundert mich eh, dass es in Horizon noch keinen Ausflug nach Japan gab.

GameMaster
I, MANIAC
GameMaster

Apropos Ambiente:

Forza 6 Horizon wäre bestimmt auch in Japan ein Augenschmaus.

Omnibot
I, MANIAC
Omnibot

das ambiente ist trotzdem nicht stimmig. man geht ja auch nicht im smoking in die suppenküche, oder mit lumpen ins 5 sterne hotel. mexico passt einfach nicht, schlechte immersion.

??? wau…

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

das ambiente ist trotzdem nicht stimmig. man geht ja auch nicht im smoking in die suppenküche, oder mit lumpen ins 5 sterne hotel. mexico passt einfach nicht, schlechte immersion.

Mit dieser Äußerung bist du sprachlich nicht allzu weit von Trumps rassistischer „Drecksloch-Länder“ Bezeichnung entfernt.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

https://de.wikipedia.org/wiki/Carlos_Slim_Hel%C3%BA

War mal der reichste Mensch der Welt, ein Mexikaner. 🙂

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

Ein Forza Horizon mit der echten Welt in Verbindung zu bringen finde ich schon sehr abenteuerlich.
Natürlich heitzen in England ständig Nobel Autos über die Felder und mähen ständig Gartenzäune nieder.
Genauso wie Auto Serien wie Top Gear und Grand Tour das wahre Leben wiederspiegeln.

D00M82
Moderator
D00M82

Die Dialoge kann und sollte man auch ignorieren.

Likewyse
I, MANIAC
Likewyse

Gut gemacht, hab s geholt, allerdings kann ich den schwachsinnigen Dialogen nicht zuhören ?. Grafik und gameplay passen, Soundtrack auch.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

https://www.maniac.de/news/die-spiele-des-jahres-2021-platz-2/#comment-1362996

Kann gar nicht sein weilunser Mexiko Fachmann hier genau weiß dass es da weder Supersportler noch Autobshnen gibt. Nur Feldwege, Käfer und olle, japanische Offroader.

P.S.: dürfte kaum Ferraris mit Achse geben, aber

https://m.youtube.com/watch?v=ARuwlGYi5qw

greenwade
I, MANIAC
greenwade

“…mit einem Ferrari über Stock und Stein…”

das ist ein anderes thema. darum gehts nicht.

D00M82
Moderator
D00M82

Also dich stört mehr, dass man mit einem Ferrari über Stock und Stein fährt wenn das in Mexiko als woanders ist? Du kommst jetzt echt mit realistischem Ambiente? Jedem Supersportler würde nach 20 Meter die Achse brechen. Und dich stört das Land in dem das passiert?

Und noch mal wegen der Story. Die Karren werden in der Story ja von den Fahrern mitgebracht. Wieso sollten imaginäre reiche Hobby Rennfahrer nicht ihre Autos nach Mexiko bringen können? Ich finde übrigens nach England oder Australien passen die genau so wenig. Aber das ist halt auch so unwichtig, das ich darüber gar nicht nachdenken würde.

MATR1X
I, MANIAC
MATR1X

Gespür….jaja, richtig….. Alter…

greenwade
I, MANIAC
greenwade

“Reden wir jetzt echt darüber, ob Leute ihre Autos auf ein imaginäre videospiel Festival mitbringen können oder nicht…”

nein. wir reden darüber das mexico vom ambiente her für supersportler nicht optimal ist. st tropez, dubai, st moritz, england, italien, los angeles… das sind locations die man mit luxus karren in verbindung bringt, wo es sich dann auch authentisch anfühlt dort damit rumzufahren. wenn ich an mexico und autos denke, kommt mir ein vw käfer in den sinn, mehr nicht.

@Spacemoonkey
ja, über die festival, bzw. assi-schiene passts dann doch wieder so halbwegs. so wie steffen es ja auch schon angedeutet hat. ?

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

https://www.youtube.com/watch?v=EWbgXIlegso

reiche asis gibts halt überall 😉

D00M82
Moderator
D00M82

Reden wir jetzt echt darüber, ob Leute ihre Autos auf ein imaginäre videospiel Festival mitbringen können oder nicht. Bzw. Um die immerhin dieser Sache? Ich glaube absurder kann es echt nicht mehr werden.

greenwade
I, MANIAC
greenwade

@ karotte
das ist kein quatsch, dir fehlt nur das gespür dafür.

bis jetzt war jedes setting irgendwo stimmig. südfrankreich/italien und england waren sogar perfekte locations für luxus wagen – große autonationen! colorado und australien waren nicht unbedingt volltreffer, aber es war irgendwie dennnoch nachvollziehbar dort mit supersportlern rumzuheizen. aber mexico + luxus sportler? nee…

@ steffen
du hast recht. so weit hab ich garnicht gedacht. danke! 🙂

Steffen Heller
Redakteur

Thema Immersion: Bei Horizon dreht sich doch alles um ein kommerzielles Event. Und solche Events finden auch immer wieder in Ländern mit weniger Wohlstand statt.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Das halte ich mal nett ausgedrückt für totalen Quatsch.

greenwade
I, MANIAC
greenwade

“ich hab mal gehört dass es sogar reiche Leute in Mexiko geben soll…”

das ambiente ist trotzdem nicht stimmig. man geht ja auch nicht im smoking in die suppenküche, oder mit lumpen ins 5 sterne hotel. mexico passt einfach nicht, schlechte immersion.

BlackHGT
I, MANIAC
BlackHGT

Hahaha Rader gehören bei Forza Horizon ja zum guten ton… und Polizei Jagd könnt eine neue event art werden. ?

Und für den captain dann noch eine Polizei-Radar-Drift-entkommen Chalange. ??

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

In der Schweiz würdest du nicht weit kommen, überall Radarkästen und Polizei. 😉