Dragon Quest Treasures – Vorbestellerboni bekannt

1
243

Square Enix hat per Pressemitteilung die Vorbestellerboni von Dragon Quest Treasures verraten. Demnach können wir uns auf diese In-Game-Goodies freuen:

  • Chimärenflügel (x5) – Bringt die Spieler*innen sofort zur Basis zurück, ohne Schätze zu verlieren
  • Dicke Kumpelkugel (x15) – Erhöht die Chance, dass ein Monster der eigenen Bande beitreten möchte
  • Vollheilungskugel (x5) – Vollständige Wiederherstellung der LP eines einzelnen Verbündeten

Dragon Quest Treasures erzählt die Geschichte von Erik und seiner Schwester Mida, die auf einem Wikinger-Langschiff leben. Die beiden träumen davon, eines Tages die Welt nach großen Schätzen zu erforschen, bis sie eines Nachts einem Paar geheimnisvoller Kreaturen begegnen – Porcus und Schnurrsula. Erik und Mida folgen den neugierigen Kreaturen zu einer mysteriösen Ruine, wo sie ein Paar Drachendolche finden. Nachdem sie die magischen Dolche erhalten haben, wird das tapfere Duo auf den schwebenden Kontinent Drakonien entführt. Dieses legendäre Land ist die Heimat von Monstern und unzähligen wertvollen Beutestücken – darunter sieben legendäre Drachensteine, die unter wahren Schatzsuchern besonders begehrt sind.

Wenn Spieler*innen ihre Reise als Erik und Mida beginnen, lernen sie, an der Seite eines Teams von Monsterfreunden zu kämpfen und ihre einzigartigen Fähigkeiten einzusetzen, um verborgene Schätze zu finden und sonst unzugängliche Bereiche zu erreichen. Außerdem müssen die beiden ihre Beute vor Monstern und rivalisierenden Banden beschützen, bis sie diese zur Begutachtung in die Basis zurückbringen können. Durch das Sammeln von Schätzen erhöht sich der Tresorwert der Spieler*innen, so dass sie ihre Heimatbasis ausbauen und ihre Brigade von befreundeten Monstern weiter verstärken können.

Dragon Quest Treasures erscheint am 9. Dezember exklusiv für Switch.

neuste älteste
Tekwin
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Tekwin

WOW! Noch nicht einmal einen netten Skin oder irgend etwas “dauerhaftes” als Vorbestellerbonus?

Als ich diesen *innen Quatsch in dieser News gelesen habe, musste ich “leider” abbrechen…