Final Fantasy Crystal Chronicles – erscheint im Januar für PS4 & Switch

7
338

Seit der E3 haben wir zwar schon ein Releasefenster für das Remaster von Final Fantasy Crystal Chronicles, aber erst jetzt, kurz vor der Tokyo Game Show, hat Square Enix eien konkreten Termin dafür genannt. Demnach ist das Action-Rollenspiel ab 23. Januar 2020 für PS4 und Switch erhältlich.

Ursprünglich wurde Final Fantasy Crystal Chronicles bei uns am 12. März 2004 für den Gamecube veröffentlicht.

5 Kommentatoren
FuffelpupsNipponichiSir LancelotKaoru zero oneLincoln_Hawk Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

naja, die sollen es gameplaymäßig ändern, dass ein Mitspieler das blöde Ding immer schleppen muss.

Das ist doch das größte Feature von Crystal Chronicles, dass man seine Mitspieler anschreien kann, damit er/sie/es jetzt den Topf tragen soll. Je nach Situation macht es Sinn, das auch mal jemand anderes es trägt.

Ich fand das Spiel richtig gut auf dem GameCube, das einzige Problem war die Sache mit dem GBA und dem Link Kabel. Wir haben es nur einmal geschafft genügend Hardware und Spieler zu organisieren, für eine 4-Spieler Party.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Das Spiel war schon komisch irgendwie. Ich hatte es mir damals für den Cube gekauft und auch eine Weile gezockt, aber irgendwie fehlte mir was. Vielleicht gerade aus dem Grund, weil man zu der Zeit mit Final Fantasy VII, VIII und IX halt doch recht verwöhnt war. Und dann kam halt in dieser Zeit dieses seltsame Final Fantasy. Ich werde dem Spiel aber noch einmal eine Chance geben und es mir für die PS4 oder Switch zulegen.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sir Lancelot

Zum einen ist der relevant fürs Gameplay, zum anderen für die Story…. wenn man den weg lässt, würde das ganze Spiel auf so vielen Ebenen einfach nicht mehr funktionieren.

naja, die sollen es gameplaymäßig ändern, dass ein Mitspieler das blöde Ding immer schleppen muss.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Hoffe die nehmen das mit dem Topf raus.

Zum einen ist der relevant fürs Gameplay, zum anderen für die Story…. wenn man den weg lässt, würde das ganze Spiel auf so vielen Ebenen einfach nicht mehr funktionieren.

Lincoln_HawkLincoln_Hawk war halt ein Final Fantasy Koop Game. Zum einen fehlten die pompösen Rendersequenzen, zum anderen war die Story sehr simpel und man brauchte zusätzlich 3 Freunde die bei einem auf der Couch sitzen die alle eine GBA hatten, andernfalls hat das Spiel nicht sein volles Potenzial ausgeschöpft. Nach FF7,8 & 9 war es nicht das was die Leute damals wollten, aber wenn man sich drauf einlassen konnte war das schon ganz chillig. Ich verbinde ein paar nette gesellige Abende mit dem Game.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Das war nicht sehr beliebt oder

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Koop-Sachen verbinde ich ehr mit Xbox, hoffe entsprechend auf einen späteren Port.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sir Lancelot

Hoffe die nehmen das mit dem Topf raus.