Game Gear Micro – für den japanischen Markt angekündigt

45
2623

Sega kündigt im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag der Firma den Game Gear Micro an – zumindest für Japan, denn ob es die Miniatur-Version des Handhelds auch zu uns schafft, ist bisher nicht gesagt.

Der Game Gear Micro ist 80 x 43 x 20 Millimeter “groß” und erscheint zum Preis von 4.980 Yen (etwa 40 Euro) in vier verschiedenen Farben mit je vier vorinstallierten Spielen:

Schwarz
Sonic the Hedgehog
Out Run
Royal Stone
Puyo Puyo Tsu

Rot
The G.G. Shinobi
Columns
Megami Tensei Gaiden: Last Bible
Megami Tensei Gaiden: Last Bible Special

Gelb
Shining Force
Shining Force II
Shining Force: Final Conflict
Nazo Puyo: Arle no Roux

Blau
Gunstar Heroes
Sonic & Tails
Baku Baku Animal: Sekai Shiikugakari Senshuken
Sylvan Tale

Der Game Gear Micro ist ab 6. Oktober in Japan erhältlich, pünktlich zum 30. Geburtstag des Systems.

Außerdem wird ein Komplettpaket für knapp 30.000 Yen (also 240 Euro) angeboten, das neben allen vier Varianten auch noch den ebenfalls einem damaligen Zubehör nachempfundenen “Big Window”-Lupenaufsatz enthält – siehe unten.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JACK POINT

Oh Mann, Sega ist genial. Während die Welt die deprimitiert ist von Corona-Toten, Infizierten und Einschränkungen aufgrund der Corona-Maßnahmen oder über Rassismus in den USA debattiert, als wär das was Neues (nein, ich bin kein Fan von Mördern) und hat Sega gesagt, lasst uns gemeinsam Freude haben.

Und da helfen doch alle noch mit dazu, die dazu ernsthafte Kommentare schreiben oder ellenlange Videos dazu machen. Ich mein ausnahmsweise ist es so, dass der 1.April Witz, der wegen Corona einfach mal auf Juni verschoben wurde auch noch real durchgeführt wird um den Leuten noch mehr dauerhaft Freude zu bringen. Und jeder ernsthafte Kommentar dazu macht noch mehr Freude.

Wie auch Segas Selbstironie im Sinne von: Was, Euch war der Game Gear zu klobig gegenüber dem Game Boy (hätten ihn halt auch hochkant machen sollen- lol )- das können wir ändern. Und eine Bildschirmlupe können wir schon lange machen- also wenn so ein Angriff gegen Nintendo Fanboys nicht Sega-Fans erfreuen kann, was denn dann?

Für Japaner ist´s natürlich ernst, denn bei den winzigen Zockerbuden ist das schon nötig. 😉

Ich hoffe das Teil hat auch Youtube mit drauf, dann schau Digital Foundry in Zukunft darauf 😉
John wird da schon ein Video drüber machen…Na rein vom technischen Aspekt ist es schon interessant und dann zeigt mans mal allen Leuten, die man kennt und dann landet es leider in der Ecke. Schade, dann ist der Spaß doch schneller als gedacht vorbei. Aber als lustige Anekdote taugts auch dann noch…;)

Gast
n00b

@Rudi Ratlos
Dann biste halt nicht die Zielgruppe. Bin ich ich auch nicht unbedingt, aber kann den Reiz an einer funktionierenden Miniatur völlig nachvollziehen.
Und da das Ding anscheinend schon jetzt ausverkauft ist, wird es einigen so gehen.

Blackstripe81
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Blackstripe81

…würde mir alle 4 sofort ohne Reue kaufen! (die Lupe können se behalten)
edit: Früher wäre eins von 4 einfach in der Junior-Tüte drin gewesen^^

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ach komm Rudi, du kannst dir bestimmt kein Lachen auf mikrobiologischer Ebene verkneifen😉

comment image

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

@sir-lancelot Joa, superlustig oO*

Gast
n00b

denke wird sich nicht viel anders spielen als mit einem Joy Con. Davon abgesehen scheinen die Leute irgendwie nicht zu kapieren, dass das “Micro” gerade der Gag an der Sache ist.

JackNapier
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JackNapier

nach 25 sekunden musste ich lachen…spring sonic! ooh…kaputt…
eventuell lässt sich nintendo zu einem kleineren ur-gameboy hinreißen. wobei mir mini reicht, dieser game gear micro wäre für mich nicht bespielbar.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

MontyRunnerMontyRunner
Vergiss nicht die Lupe: Nicht, um das Display zu sehen, sondern die Konsole! 😛

VinceAustria
I, MANIAC
Freshman
VinceAustria

Diese Aussage stimmt leider nur bedingt…bei mind. einem Drittel der Game Gear, welche in den letzten beiden Jahren durch meine Hände gingen, war das Display irreparabel beschädigt durch die ausgelaufenen Elkos..diese sind dann halt prädestiniert für einen LCD-Umbau 🙂

Zum Thema – als Liebhaber vom GG (meine erste Konsole damals) hätt ich gern zugeschlagen..leider zu langsam :/

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Die ‘Displayschäden’ liegen an überalteten Kondensatoren. Die müssen nur ausgetauscht werden.

schnitzel
I, MANIAC
Epic MAN!AC
schnitzel

NelphiNelphi
Ich würde deine Handhelds noch mal überprüfen, wenn du die länger nicht mehr gesehen hast. Denn nach einer gewissen Zeit können da Display-Probleme auftreten.
Habe bei beiden Game Gears ein Displayschaden (einer ist noch fast neu) und der Nomad scheint auch irgendwas zu haben. Meine beiden Game Boys hingegen laufen noch einwandfrei. Das mag ich auch so an den alten grauen Kasten. Die scheinen irgendwie für die Ewigkeit gebaut worden zu sein.

Nelphi
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Nelphi

Ich habe noch 2 eingemottete (gut verpackte weil Sammler) gamegear im Keller, einer mit Verpackung.
Dazu ein Nomade. Beide fand ich seiner Zeit genial. Und dieses kleine Version versuche ich zu bekommen und werde das als Vitrinenstück zu bekommen. Dann landet es nebst einem Original in selbiger.
Sinnlose und trotzdem lustige idee wie ich finde.
Wer kommt auf sowas? Geil

schnitzel
I, MANIAC
Epic MAN!AC
schnitzel

Ein nettes Gimmick, aber zum spielen eher ungeeignet. … Wenn uns jetzt aber Sega noch mit einem Game Gear Maxi überrascht (ähnlich wie beim C64, aber nur mit verbesserten Farbdisplay) wäre ich dabei.
Meine Alltime-Favoriten sind: “Dragon´s Trap” und “Land of Illusion”.

Der Game Gear war zwar seinerzeit cooler, konnte aber dem Game Boy nie das Wasser reichen. … und selbst heute noch macht mir der Game Boy mehr Spaß, was nicht zuletzt an der besseren und größeren Spiele-Auswahl, sondern auch an dem “angenehmeren” Display liegt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83
MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Um das zu unterbieten, braucht es einen Gameboy Nano.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

mal sehn wann nintendo mit dem gamboy mini nachzieht.

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Total knuffig und ein witziges Sammelobjekt für Liebhaber. Ich hätte mich über einen modernen GameGear Mini, mit OLED-Screen, langer Akku-Laufzeit, Modulschacht + Download-Store (oder vorinstallierten Spielen), QuickSave Funktion und praktikabler Gehäusegröße mehr gefreut.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Woher die Überraschung? Selbst wenn der Preis für japanische Verhältnisse hoch wäre, so wären da immer noch die Otakus, die bereit sind hohe Preise zu zahlen.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Wir müssen uns zumindest keine Sorgen mehr über SEGAs Geisteszustand machen, die Dinger sind in Japan bereits restlos ausverkauft oO*

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich finde es niedlich. Allein die Shining Force Reihe würde ich gern spiel, allerdings nur in englischer Sprache.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Controller des japanischen NES sind ebenfalls sehr klein:
https://www.youtube.com/watch?v=9FZjhc0HvD4

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Wenn der Winzling ist japanischen Händen schon so mini aussieht, wie wirkt das erst in europäischen?

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

greenwadegreenwade

Das Gerät erscheint aktuell auch nur in Japan. Die Aufregung über den Preis ist dahingehend auch irgendwie sinnlos, wenn sich dieser an den Markt dort orientiert.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Wäre ich Multimillionär und betriebe ein Museum für Telespiele, würde ich mir sofort das Komplettpaket bestellen.

Ein anderes Kaufszenario fällt mir spontan nicht ein.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ich kann die aufregung nicht ganz nachvollziehen. der bildschirm ist dermaßen klein, und die spiele so anzahl lächerlich gering, das die geräte ja offensichtlich ein direct-2-shelf produkt sind, und nicht wirklich zum spielen gemacht. so ähnlich wie der fake tower of power für das mega drive mini.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Den Game Gear fand ich immer ziemlich cool. Er war seiner Zeit als Handheld weit voraus. Der Bildschirm war für die damalige Zeit schon richtig gut. Nur war das Gerä ohne das zusätzliche Netzteil eine Katastrophe. Ich fand das Gerät und auch die Spiele darauf auch immer wesentlich cooler als den Gameboy. Vor allem konnte man auch was erkennen. Nintendo lernte selbst bei der Veröffentlichung des ersten Gameboy Advance auch weiterhin nichts und brachte selbst Anfang der 2000er ein nicht beleuchtetes Gerät heraus. Und genau da war der Game Gear um viele Jahre voraus.

Diese “Neuauflage” halte ich allerdings für einen Witz. Erstens weil nur vier läppische Spiele drauf sind, was ja wohl der Witz schlechthin ist. Hat der Speicher wohl nicht ausgereicht, oder? Und dann kommt noch die Größe dazu. Soll das ein Witz sein? Mehr als ein Gimmick ist das nicht. Ich bin wirklich ein Sega-Fan bis heute, aber das hier kommt mir nicht ins Haus. Sega hätte lieber an einem Saturn Mini oder Dreamcast Mini arbeiten sollen, oder wenn sie schon in die 8-Bit-Gefilde zurückgehen, hätten sie ein Master System Mini entwickeln können.

KnightWolf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
KnightWolf

Das ist nicht euer ernst Sega, oder?

Das Teil ist ja voll das Flohkino. Spiele kann man darauf nur zocken, wenn man das Ding unter einem Mikroskop positioniert oder man ist einer der Glücklichen die eine Schrumpfmaschine besitzen. Vermutlich wollten Sega einfach nur an Produktionskosten sparen, was auch die Größe des Game Gear Micros erklären würde.

Das Handling stelle ich mir mega fummelig vor, was für ein Krampf.

Dann sind auf einem Gerät gerade mal vier mickrige Spiele installiert. Und dafür verlangt Sega 50,00 bspw. 250,00 Mäuse? Ein Preis von 5,00 wäre hier angemessen, wohlgemerkt für alle 4 zusammen und dann als Gimmick Artikel, aber doch nicht sowas.

Sega sind schon lange nur noch ein Schatten ihrer selbst. Wenn es nicht so traurig wäre würde ich mich jetzt vor lachen in die Ecke schmeißen. Stelle mir gerade vor wenn das Teil zum 30. Jubiläum von Sonic erschienen wäre, also nächstes Jahr, die Entäuschung wäre riesig gewesen.

Das war wohl nichts Sega. *Game Over Melodie von Sonic the Hedgehog erklingt*

deztiny
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
deztiny

War meine zweite eigene Konsole nach dem GameBoy und ich hab die Grafik gliebt, GG Shinobi und Sonic und GG Aleste mobil hat mich damals umgehauen. Komischerweise kann ich mich an das Batterieproblem gar nicht erinnern. Ich glaube ich hatte damals so einen fetten original Externen-Akku?

Zurück zum “Angebot”. Das halte ich allerdings für eine Frechheit. Man soll sich das Gerät vier mal kaufen um zwöf Spiele zu bekommen. Und dann auch noch der Preis… Nur wenn heute 1. April wäre fänd ich den Witz gut.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

haha, ich hab sogar noch diese lupe im orginal.

amigafreak
I, MANIAC
Profi (Level 2)
amigafreak

Hab heute anderswo in der Mittagspause das erste mal darüber gelesen. War zu beginn durchaus interessiert. Aber nur 4 Spiele und ein 3cm-Bildschirm. Da bin ich raus, obwohl ich eigentlich sonst viel sinnlosen Technikkram kaufe.