Horizon: Zero Dawn – Meilenstein erreicht

32
1096

Sony und Guerrilla Games können zu dessen zweitem Geburtstag einen Meilenstein für Horizon: Zero Dawn vermelden. So wurden von dem Action-Adventure bisher über zehn Millionen Einheiten verkauft. Damit wird ein Nachfolger immer wahrscheinlicher, obwohl diesbezüglich natürlich noch nichts angekündigt wurde.

Horizon: Zero Dawn ist bei uns seit 1. März 2017 exklusiv für PS4 erhältlich.

18 Kommentatoren
SnowfalconbelbornCrocLincoln_HawkD00M82 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Snowfalcon
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Snowfalcon

Habe das Spiel hier rumliegen, vielleicht eine Stunde oder so gespielt. An sich gefällt mir das Setting ja gut, allerdings spiele ich so gut wie keine Videospiele mehr. Ich hätte Zeit, Lust hätte ich auch aber dann nach 10 Minuten öden mich die meisten Spiele an. Glaube die letzten 1-2 Jahre habe ich nur 3-4 Spiele wirklich beendet, zuletzt DQ 11.

belborn
I, MANIAC
Maniac
belborn

CrocCroc
Allen Respekt .Ich hab das mit “korrekt” angedeutet.
Wenn man die unterschiedlichen Hautfarben genommen hätte um damit den Stämmen mehr Eigenheiten zu geben,wäre die Spielwelt um einiges glaubwürdiger ausgefallen.

Croc
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Croc

Ich habs ne ganze Zeit gespielt, war aber irgendwann angeödet und hatte keine Lust mehr drauf.

Was mir aufgefallen is: Irgendwie haben die Entwickler peinlichst genau drauf geachtet, dass jede Art Mensch im Spiel gleichermaßen vertreten is. Hälfte Männer, Hälfte Frauen, Hälfte hellhäutig, Hälfte dunkelhäutig. Auch bei den Stammesanführern oder auch Dienern hatt ich das Gefühl, dass alles genau abgewogen wurde. Wenns dort einen schwarzen Kerl als Chef gab, gabs hier bestimmt ne weiße Chefin. Ich weiß nich, irgendwie hat mich das an politische Diskussionen erinnert. In einem Videospiel will ich aber nicht an politische Diskussionen erinnert werden :/

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Gibt mir dann bloß immer das Gefühl es nicht richtig durchgespielt zu haben..
Und das ist auch unbefriedigend..
Witcher3 finde ich aber um Vergleich zu allen anderen noch brillant was sidequests angeht
Da diese Welt so stimmig ist
Muss aber zugeben das ich irgendwann auch keine Lust mehr hatte drauf..

belborn
I, MANIAC
Maniac
belborn

@DOOM82
Das ist schon richtig.Aber man muss es ja nicht.Das macht so einen richtig guten 100h Schinken aus.Man taucht ein lässt sich treiben von der Welt,den kleinen Nebengeschichten,die Hintergründe,Musik,Grafik,Entscheidungen und wenn man keinen Bock mehr hat,spielt man an der Story weiter.Die Trophäen stören mich nicht von daher gehe ich das immer entspannt an.The Witcher 3 ist aber auch mein “perfektes Spiel”.Ich zocks zum 2 Mal,wollte mit neuem Lösungsweg schnell die Story durchspielen dann die DLCs.Vergiss es.
New Horizon ist schon ein tolles Spiel.Habs durch mit DLC.
Aber einerseits ist die Spielwelt total abgedreht andererseits ist alles so glattpoliert und korrekt.Ist eben ein Spiel was jeden ansprechen soll….

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Lincoln spricht da aber auch mal einen Punkt an, der mich schon an witschet gestört hat. Man hat diese lange Nacht im Nacken und sucht verzweifelt nach Ciri aber verdödelt dann an jeder Ecke Zeit. Dass epische Geschichten meist auf Zeitdruck basieren ist halt auch klar, aber für mich stört das auch ein wenig die immersion.

ameisenmann
I, MANIAC
Profi (Level 2)
ameisenmann

Die Steuerung finde auch bei dem Game wirklich gut und anfangs hat das Schleichen und taktische Kämpfen noch Spaß gemacht.
Aber später wollte ich einfach nur mal wo durch und die Gegend erkunden, da hat es genervt, wenn da stärkere Gegner in Weg waren. Iwann habe ich auf easy gestellt und alle Gegner nur noch mit Feuerpfeilen weg gespammt. Fallen habe ich nur benutzt, um bei schwierigen Szenen die Gegner vorher komplett damit einzukesseln, aber insgesamt sehr wenig.
Story war gut, ich würde aber jedem empfehlen, von den Side Quests gar nichts zu machen.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Außer in manchen Missionen und wenn du eine Maschine übernehmen willst, musst du eigentlich gar nicht schleichen. Du kannst voll durchrennen. Wenn dich Maschinen sehen, verfolgen sie dich immer nur ein Stück weit.
Ich habe neulich das NG+ auf Ultraschwer gemacht, habe nur die Hauptmissionen gespielt und war in 15-20h durch.

Tommo
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Tommo

Da ist der Funken leider nicht rübergrsprungen. Ich habe es nach 8 Stunden beiseite gelegt. Erwartet habe ich ein typisch open World. Erkunden, Leveln, erforschen.
Leider konnte ich auf Grund der Gegner Platzierung die Spielwelt nie in Ruhe erkunden.

Ständig musste ich schleichen bzw. aufpassen das mich gerade in späteren Abschnitten nicht gleich ein “Säbelzahn” (?) erspäht.

Die Gegnerplatzierung gefällt mir in anderen Games besser. Sonst finde ich alles top.
Style, Steuerung, Musik.

Habe mir vorgenommen nach red Dead das Spiel linearer von meiner Spielweise nochmals anzugehen.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Eine der Gründe für eine PS 4 zu kaufen.

Mein Highlights bei Horizon: Zero Dawn

Der Kampf gegen den Donnerkiefern wird mir im Gedächtnis bleiben.
Ein Falle, nachdem andere Stellen, jede einzelne Rüstungen rausziehen und seine Waffen in stücken zerreißen.

Henry
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Henry

Gut auf den Punkt gebracht bei Fallout 4 Lincoln_HawkLincoln_Hawk. Ich bevorzuge auch wieder lineare Spieledesigns. Okay The Elder Scrolls 6 wird hoffentlich der Hammer. Horizon muss ich endlich mal nachholen falls MediaSaturn einen guten Preis aufrufen.

geohound
I, MANIAC
Maniac
geohound

War schon ein sehr gutes Spiel, hoffentlich kommt da irgendwann ein Nachfolger.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Das stimmt ja auch aber wenn mir nach über 3h auffällt das es eigentlich das typische abgewaschel ist wie immer in den tollen Open World games dann Nein lass gut sein uns diese ganze quest(erei) zieht mich komplett raus…ich finde dieses System auch langsam öde und stark ausgelutscht…dieses spiele schaffen es nicht…Fallout 4 genauso….ich suche mein Kind! Ich mein wer Vater ist kann mir da zustimmen ich würde alles tun keinen anderen Gedanken verschwenden mein Kind zu finden dann diese ganzen nebenaufgaben für irgendwen was sammeln bla bla…ich mein besser kann man es nicht verkacken ganz ehrlich und dieses aufgeblähte künstlich gestreckte merke ich schon sehr viel früher sogar! Wie gesagt mein Anspruch ist auch etwas anders in Metro exodus oder den souls spielen ist das mmn besser gemacht Horizon ist für mich typisch…

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Na da sind wir uns ja einig… 😝

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Also bin ich es quasi schuld 🥺, hab schon verstanden😏.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

😂
Einmal passiert. Das lag daran, dass Maverick zeitgleich mit mir gepostet hat. Und als ich auf neueste Kommentare geklickt habe, wurde er mir erst nach meinem letzten Post angezeigt. Ich habe nicht auf die Zeit geschaut und die Seite nicht neu geladen, sondern nur auf seinen Kommentar geantwortet. 🤪

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Bort macht es genau wie ich. Individuell entscheiden, ob man Lust auf ein Spiel hat. Und nicht gucken welcher Hersteller oder ob es ein bisschen ow oder sonst was hat. Gibt ja scheinbar auch viele Spieler die dann kategorisch nach Schlagwörtern abwinken. Kann ich voll nicht nachvollziehen.

Eins macht Bort aber anders als ich. Mehrfachposten. Lieber editieren bitte.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

MaverickMaverick Wirklich groß fand ich die OW bei Horizon eigentlich gar nicht. Und im Vergleich zum Witcher gibt es ja auch deutlich weniger zu tun.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Lincoln_HawkLincoln_Hawk Hawk Ach und noch zur Story bei Horizon Zero Dawn: Wie gut die ist, kannst du doch nach 3h spielen überhaupt nicht beurteilen. Für mich war es mit eine der besten Storys der letzten Jahre. Sie hat mich selbst beim 2. Durchspielen erneut begeistert.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Ich fand bei horizon haben sie sogar zuviel von der Geschichte verraten, da bin ich sehr gespannt drauf was sie in Teil 2 erzählen wollen.

Auch fand ich die open world in horizon ziemlich trocken, so wie sie in metro exodus ist finde ich sie sehr gut. Nicht allzu groß, dazu die perfekte Dosierung der Schlauch Level.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Ich bin in erster Linie ein Fan von SP-Games. Wenn sie gut sind, ist es mir gleich, ob sie ne OW haben oder ob sie über Schlaulevel verfügen. Ein Resi 2 bockt mich genauso, wie ein God of War, ein Uncharted, ein Horizon Zero Dawn, ein Doom, ein Wolfenstein, ein Spider-Man, ein TLoU, ein DmC, ein Witcher, ein Dark Souls, ein Tomb Raider oder auch ein Hollow Knight und ein Guacamelee. Mit MP-Games kann ich nicht viel anfangen. Mit Renn-, Strategie- und Sportspielen auch nichts. Ich mag lieber Actionadventure und Egoshooter. Gegen 2D Plattformer habe ich auch nichts. Spaß müssen sie mir machen.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Bort ich glaube einfach du bist Riesen OpenWorld Fan da könnte man alles anbieten du würdest das alles zwecks Trophäen usw durchspielen
Mich interessiert sowas alles null sondern wie kompakt wie tief greift die Geschichte in welchem Takt und das fkt einfach garnicht bei horizon..Sry
Aber jeden Seins nicht böse gemeint
Das Prinzip fkt bei Spielern wie dir einfach perfekt

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Nein, kann man nicht, aber wenn man keine Lust mehr drauf hat, ist es halt so. Bei mir flog auch schon einiges ausm Player. Spiele müssen dann schon was bieten, das mich bei der Stange hält, dann beiss ich mich auch mal durch einen zähen Einstieg.

Das Spiel liegt auch noch bei mir auf Halde, aber geniesst jetzt nicht oberste Priorität.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Nach 3h war man doch gerade mal durch den Prolog. Die richtig coolen Maschinen und Waffen kamen erst später. Anfangs musste man auch noch nicht taktisch kämpfen. Die Story wurde auch immer besser. Nach 3h kann man noch keinerlei Aussage über die Qualität des Spiels treffen.

senser
I, MANIAC
Profi (Level 3)
senser

Ich fand es sehr gut vor allem weil es nicht so riesen groß war. Genau richtig um nicht zu verzweifeln wenn man alles machen will. Grafik war der knaller was da los war und das bei der Qualität hätte ich für nicht möglich gehalten diese Generation. Gerne ein zweiten Teil zum PS 5 Start dann steht die Kiste sofort unterm Fernseher.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Mh bedingt, ich kann mit Open World durchaus was anfangen, aber Horizon konnte mich auch nicht packen und flog bei mir auch nach 3h wieder aus dem Laufwerk. Um Killzone find ichs aber auch nicht schade, der Storyark war mit den dritten Teil eh abgeschlossen und SF hätte es entsprechend gar nicht mehr gebraucht.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Schade zwecks killzone
Das hat mir wesentlich mehr Spaß gemacht selbst schadow Fall. ..
Horizon ist technisch ein Brett aber mich holt es einfach nicht ab die nebenaufgaben haben im Prinzip nichts mit der hauptstory zu tun und die abklapperei vernichtet für mich jegliche Imersion…(wenn das Wort jetzt richtig geschrieben ist)
Ich konnte es nach 3h nicht mehr sehen und war mega enttäuscht…so ehrlich muss ich sein
Für mich bleibt es eines der größten Fails ever..Leute die aber im allgemeinen auf Sandbox assasins creed o.ä.stehen ist für die ist es bestimmt besser geeignet

John Spartan
I, MANIAC
Maniac
John Spartan

Eine neue Franchise, die 10 Millionen Einheiten abgesetzt hat? Also ich halte einen Nachfolger für relativ wahrscheinlich 😉 Killzone Shadow Fall kam an solche Zahlen (knapp 3 Monate nach Release 2,1 Millionen) nie heran.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Das war für mich ein ausgewöhnliches Spiel. Ich hatte von Anfang bis Ende (DLC) meinen Spass. Tolle Grafik, tolle Stimmung.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Teil 2 könnte ich mir als Starttitel für die PS5 vorstellen – abseits der doofen Grundprämisse ein feines Spiel.