NieR Replicant – Remaster für PS4 & Xbox One angekündigt

26
767

Im Rahmen eines zehnstündigen Livestreams zum zehnten Seriengeburtstag kündigten Square Enix und Platinum Games NieR Replicant ver.1.22474487139… (ja, das Spiel heißt wirklich so) für PS4 und Xbox One an. Hierbei handelt es sich um eine aufgemotzte Version von NieR Replicant (so hieß damals die PS3-Fassung), die auch bei uns erscheinen wird. Einen Trailer zu dem Projekt gab es ebenfalls zu sehen.

NieR Replicant ver.1.22474487139… hat bisher noch keinen Releasetermin.

neuste älteste
Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Der Vater machte das ganze Spiel rund um seine Beziehungen zu anderen Charakteren und eben seiner Tochter glaubwürdiger, als es die meisten androgynen Japano Stereotypen schaffen.
Ich lass mich natürlich gern vom Replicant Ableger vom Gegenteil überzeugen.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

mir gefällt der vater viel besser. der bruder wäre für mich fast ein grund es nicht zu spielen

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich finde den “Vater” optisch so gar nicht CoD Steroid Typisch…. Sieht doch am ehesten noch wie so ein Witcher oder älterer Mittelalter Veteran aus.

Holzkerbe
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Holzkerbe

Der gute Matthias SchmidMatthias Schmid hatte mich seinerzeit mit seinem Test in der M! direkt abgeholt. Dennoch habe ich das Spiel dann nur wenige Stunden gespielt und nie beendet, weil das echte Leben seinerzeit massiv dazwischengefunkt hatte… Daher freue ich mich umso mehr auf das Remaster. Werde dann Nier und Automata endlich nachholen.

Übrigens, mir ist damals die “Gestalt”-Version für den Westen sauer aufgestoßen. Einfach, weil man hier wieder mal auf den “Dudebro”-Call of Duty-Zug aufgesprungen ist und einen auf Steroiden aufgeblasenen Stereotypen hergenommen hatte, nur um es wohl diversen Fokusgruppen recht zu machen. Dabei bin ich auch nicht mal unbedingt ein Freund von all den androgynen Teenie-Protagonisten japanischer Spiele. Können die nicht mal was zwischendrin machen oder gleich etwas völlig unkonventionelles…?

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Es hat schon ein paar Längen und die Welt ist jetzt nicht gespickt mit viel aufregendem. Optisch ist es stimmig, aber auch nicht wirklich ansehnlich.
Spielerisch hab ich es aber gut in Erinnerung, und der Mix aus vielen Genres macht es sehr abwechslungsreich.
Story, Charaktere, und generell die Atmosphäre findet man aber selten auf diesem hohen Niveau.

Und die Musik und Stimmen sind einfach Bombast.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Maniac
Sir Lancelot

Deshalb wüsste ich gern, was die Fans an “Pro” zu sagen haben.

Atmosphäre, Stimmung, Charaktere, Dialoge, Musik, Welt, Design, Story, Ideen.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

lies doch einfach mal eines der positiven reviews. da stehen dann hauptsächlich die positiven dinge 😉
https://www.metacritic.com/game/xbox-360/nier/critic-reviews?dist=positive

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Der ist User Score ist bei Meta deutlich höher als der Review Score.
Das liegt bei 8,4 zu 6,7

Die Kritikpunkte scheinen mir aber eben einfach nur verständlich. Deshalb wüsste ich gern, was die Fans an “Pro” zu sagen haben.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Wenn Leute so etwas auf Meta schreiben, haben die meiner Meinung absolut keiner Ahnung, oder das Spiel und seine Geschichte absolut nicht verstanden. Ich habe bei dem Spiel auch lange gezögert, bis meine Frau mal meinte, ich soll es mir doch einfach mal anschauen und dann meine Meinung bilden. Und ja, sie hatte Recht und seitdem höre ich nicht mehr auf irgendwelche Bewertungen durch andere Leute.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Erst mal danke für die Infos. Ich habe jetzt Tests gelesen und Videos gesehen und mal Meta befragt. Alles deutet auf ein eher schlechtes Spiel mit guten 3-4 letzten Stunden hin, was sich auf die Story bezieht. Davor soll es stumpfes 25 Stunden langes Gegrinde mit Fetch Quests und super einfachen Kämpfen sein. Wo ist dann jetzt genau der Zauber?

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Die drei Drakengard Spiele ebenfalls aus der Hand von Taro Yoko gehören übrigens auch zum Nier Canon. Hab bisher nur den ersten Teil gespielt und das Ende dort nimmt Bezug auf Nier.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Nehme ich gerne. Aber ehrlich gesagt würde ich klasse finden, wenn man im Spiel auswählen könnte, welche Version man spielen kann. Denn ich möchte ehrlich gesagt nicht standardmäßig mit so einem androgyn wirkenden Kerl spielen. Der männliche Charakter als Vater, wie wir ihn hatten ist mir da eindeutig lieber.

Steffen Heller
Redakteur
Intermediate (Level 1)

Ich würde es jedem Spieler ans Herz legen. War mein persönliches Ocarina of Time 2.0
Hab es damals auch noch als “Geheimtipp” kennengelernt und gehört für mich zu meinen liebsten Spielerfahrungen, die ich nach meiner Kindheit erleben durfte.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Maniac
Sir Lancelot

Ok, das wusste ich nicht, dachte da gäbe es normal beide Versionen.

@Doom82
Spielen beide in der Zukunft in einer postapokalyptischen Welt. Im ersten Nier gibt es Menschen die in den Ruinen mittelalterlich leben und man spielt auch einem Menschen.
Automata spielt hingegen viele tausend Jahre später. Die Menschheit musste die Erde verlassen. Hier dreht sich alles um Androiden.

Beide Spiele haben die selbe Welt als Schauplatz, nur halt mit viel Zeit dazwischen.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Sir LancelotSir Lancelot
Replicant gab es exklusiv für die PS3 und Gestalt exklusiv für die “WestKonsole” Xbox360.
In Japan erschienen aber beide – richtig, aber jeweils für die entsprechende Konsole in entsprechender Version.
Die Anpassung des Hauptprotagonisten zu einer maskulineren und älteren Figur bei Gestalt ist eine bewusste Designentscheidung, bei dem männlichen Hauptprotagonisten für eine höhere kulturelle Akzeptanz durch die westlichen Märkte zu sorgen.
Im Gegensatz dazu gibt es bei Replicant eben das “klassische” androgyne und jugendliche Aussehen, welches im japanischen Kulturkreis einer breiten Akzeptanz unterliegt. (Ost: eher androgyn, jung, dynamisch – West: eher maskulin, bodenständig.)

Zumindest ist es das, was ich in diversen Diskussion-Boards wie reddit oder neogaf dazu gelesen habe.
Eine offizielle Stellungnahme seitens SE hab ich dazu bisher nicht gefunden. Hab mich damit aber nun auch nicht intensiv befast. 🙂

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Bin auch interessiert, kann mich jemand wegen der Story etwas “ködern”? Nier scheint in der Vergangenheut zu spielen und Automata in der “Zukunft”? Kenne bisher nur Bilder und habe deshalb nur einen vagen Eindruck. Wie laufen die Geschichten zusammen? Selbe Welt, nur andere Zeit aber gleiche Thematik?

Sir Lancelot
I, MANIAC
Maniac
Sir Lancelot

Im Grunde wurde es ja als Replicant konzipiert und für den westlichen Markt dann angepasst.

Nein, in Japan konnte man sich zwischen Gestalt und Replicant entschieden. Konzept war von Anfang an sich zwischen beiden Versionen entschieden zu können.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Nier hat mich damals mehr umgehauen als Automata. Da ich auch nur das westliche Gestalt kenne, würd ich mich sehr freuen auch mal als ‘Bruder’ in Replicant loszuziehen.
Allerdings hat das Spiel damals auch einige Baustellen gehabt, wäre schön wenn die nun behoben werden würden.
Story mässig ist es auf jeden Fall ein Brett. Und die Musik erst!

Nur die (englischen) Stimmen bitte nicht austauschen, gerade Grimoire Weiss ist mir aufgrund seiner Stimme und Einwände im Gedächtnis hängen geblieben.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Hoffentlich bekommt es wenigstens full hd und 60fps. Ansonsten freu ich mich wahnsinnig, damals hat es mich nicht interessiert und hab auch erst mit Automata angefangen.

Von der gesamten ps4 Ära ist automata mein absolutes lieblings spiel. Das Kampfsystem, die story mit den verschiedenen enden und die vielen genre arten bei welchen das spiel wechselt, dazu der epische Soundtrack habens mir echt angetan.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Man dich so schwärmen zu hören kommt selten vor Lancelot
Da muss ja was dran sein .

Sir Lancelot
I, MANIAC
Maniac
Sir Lancelot

Ist mehr als ein Geheimtipp. Die Story ist der Hammer und wird bei zweiten Durchspielen völlig auf dem Kopf gestellt. Mir fällt sonst kein Spiel ein, was mich dermaßen gemindfuckt hat.

Bezüglich Automata, braucht man nicht zwangsläufig den ersten zu kennen um die Hauptstory genießen zu können, aber trotzdem empfehle ich es zuerst zu spielen, da Automata klar Bezug darauf nimmt.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Soll ein Geheimtipp sein
Ich habe es noch nicht gespielt

Tommo
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Tommo

Mooooooment jetzt raffe ich gar nix mehr.

Kann ich also warten bis dieser Teil auf der ps4 veröffentlicht wird, und danach automata zu zocken um die komplette Ladung Nier aufzuholen oder muss ich doch auf die ps3 Version zurückgreifen.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Vielleicht nutze ich dann den Release der “1.5” Version dazu, das Spiel nochmal zu starten. Habe NieR Gestalt auf der Xbox 360 gespielt und irgendwann mittendrin leider liegen lassen (vrmtl. Zeitmangel). Es hatte eine super Atmo, aber spielte sich etwas zäh.

Bin gespannt, ob mich bei Replicant die “Bedeutungsverschiebung” der Hauptfigur (hier Bruder, in Gestalt Vater) irritiert, oder ob es ebenfalls voll aufgeht. Im Grunde wurde es ja als Replicant konzipiert und für den westlichen Markt dann angepasst.
Es soll sich ja auch gar nicht groß unterscheiden. Hatte mir mal hier jemand auf dem Board gesagt.

Lagann
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lagann

Es wird kein einfaches Remaster, mehr ein Upgrade.
Musik wird neu eingespielt, Dialoge neu vertont und wahrscheinlich wird es auch Änderungen im Gameplay geben.
Möglicherweise sogar neue Enden.
Btw.: 1.22474487139… =√1,5

Sir Lancelot
I, MANIAC
Maniac
Sir Lancelot

Vielleicht sollte erwähnt werden, dass wir damals im Westen Nier Gestalt bekamen (Vater als Figur) und es NieR Replicant nur in Japan gab (Bruder als Figur)

Auch wenn mir der Vater als Figur mehr zusagt, wäre die andere Version ein zusätzlicher Anreiz das grandiose Spiel wieder anzugehen.